Das Wildparadies hat vom 25. Februar bis 5. März 2017 täglich geöffnet und bietet spannendes Tier- und Naturerlebnis.

Faschingsferien im Wildparadies Tripsdrill

Die milden Temperaturen Ende Februar, die dieses Jahr schon fast an Frühling denken lassen, sind der ideale Anlass für einen Ausflug die naturnahe Waldlandschaft von Tripsdrill. Das Wildparadies Tripsdrill beherbergt in artgerechten Freigehegen rund 40 meist einheimische Tierarten, die sich freuen, dass der Winter sich langsam seinem Ende zuneigt. Da die Tage wieder deutlich länger werden, entwickeln viele Tiere sogar die ersten, zarten Frühlingsgefühle und sind zu dieser Zeit besonders aktiv.

Zu den Höhepunkten eines Ausflugs ins Wildparadies Tripsdrill zählt die Flugvorführung, die jeweils um 11.30 und 15.30 Uhr stattfindet. Ein wahrer Fasching der Vogelwelt: Pfeilschnelle Falken, majestätische Adler und riesige Geier gleiten mit geschickten Flügelschlägen direkt über die Köpfe der Zuschauer hinweg. Der Falkner vermittelt während der atemberaubenden Flugmanöver allerlei Wissenswertes aus der Welt der Greifvögel. An allen geöffneten Tagen, außer freitags, findet außerdem um 14.30 Uhr die Fütterung der Wölfe, Bären und Luchse statt. Der Wildhüter erläutert den Besuchern während der Fütterungsrunde auf unterhaltsame und lehrreiche Weise zahlreiche Details aus dem Leben der Tiere und klärt über den Schutz der vielfach in ihrem Bestand bedrohten Beutegreifer auf.

Auf dem Walderlebnispfad im Wildparadies Tripsdrill können Kinder spielerisch und interaktiv viel über das Ökosystem Wald lernen und sich anschließend auf dem großen Abenteuerspielplatz ausgiebig austoben. Die frische Luft tut zwar gut, macht aber auch hungrig: Die gemütlich-rustikale Wildsau-Schenke mitten im Wald bietet daher beste Möglichkeiten, sich zum Beispiel bei einer heißen Schokolade aufzuwärmen oder sich mit einer herzhaften Mahlzeit inmitten eines ereignisreichen Tages zu stärken.

Natur-Resort: Schlafen wie die Murmeltiere

Das Wildparadies Tripsdrill lohnt auch für mehr als nur einen Tagesausflug: Mitten im Wald gelegen, laden nämlich 28 komfortable Baumhäuser ganzjährig zur Übernachtung in luftiger Höhe ein. Die hochwertig ausgestatteten Baumhäuser (für jeweils 2-4 bzw. 5-6 Personen) bieten Hotelkomfort mit Aufenthalts- und Schlafbereich, Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Kühlschrank sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC. Für wohlige Wärme, selbst im Winter, sorgt eine Fußbodenheizung; WLAN steht kostenfrei zur Verfügung. Spontane Sparfüchse erhalten bei Online-Buchung und Angabe des Aktions-Code „Faschings-Aktion“ eine Ermäßigung von 20% für Übernachtungen im Baumhaus während der Faschingsferien (vom 24.02. bis 04.03.2017). Weitere Informationen und Buchung unter www.tripsdrill.de

Öffnungszeiten und Preise

In den Faschingsferien (25. Februar – 5. März 2017) ist das Wildparadies täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet – den restlichen Winter über an allen Wochenenden, Ferien- und Feiertagen in Baden-Württemberg. Der Eintritt ins Wildparadies Tripsdrill beträgt für Kinder (4 – 11 Jahre) und Senioren (ab 60 Jahren) € 7,50 und für Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahren) € 11,00. Kinder unter 4 Jahren erhalten kostenfreien Eintritt. Übrigens: Parken vor dem Wildparadies ist kostenlos möglich!

Ab dem 8. April 2017 haben der Erlebnispark und das Wildparadies Tripsdrill dann wieder täglich geöffnet.

Zuletzt aktualisiert am: 2017-02-14 22:52:56
Pressetext Wildparadies Tripsdrill

Mehr aus diesem Wildpark