NEU 2017: Star Trek: Operation Enterprise - MACK Launcher

Alles zu den Attraktionen, Events und Neuheiten im Park.

NEU 2017: Star Trek: Operation Enterprise - MACK Launcher

Beitragvon Björn » Fr 30. Okt 2015, 09:29

Aus der WAZ vom 28.10.2015: http://www.derwesten.de/staedte/bottrop ... 25992.html

Drei Jahre nach dem spektakulären Stopp seiner Achterbahnpläne nimmt der Movie
Park einen neuen Anlauf. Direkt neben dem Haupteingang soll unter dem Arbeitstitel
„Projekt 2017“ eine 45 Meter hohe Achterbahn in Gitterbauweise entstehen. Sie wäre
der zweithöchste Bau im Park neben dem 70 Meter hohen „Freefall Tower“.
Der Movie Park selbst will zum neuen Projekt so wenig wie möglich sagen. „Wir können
bestätigen, dass wir einen Antrag auf Änderung des Bebauungsplans gestellt haben“,
sagt Parksprecherin Jessica Demmer. „Weitere Informationen werden wir zu gegebener
Zeit erteilen.“ Tatsache ist, dass Parkchef Thorsten Backhaus der Stadtspitze das
„Projekt 2017“ schon im März vorgestellt hat.

Inzwischen haben die Gesellschafter des spanischen Mutterkonzerns „Parques
Reunidos Servicios Centrales“ ebenso grünes Licht gegeben wie die deutsche CentaurHolding.
Am 4. November soll der Planungsausschuss den Aufstellungsbeschluss fassen
für die Änderung des Bebauungsplanes für den Park, der eigentlich eine
Höhenbeschränkung für Bauten von 18 Metern vorsieht.

45 Meter hoch soll das „Projekt 2017“ werden. Anfang November berät der
Planungsausschuss. Laut TÜV werde die Lärmbelastung unterm Richtwert liegen.
Ausnahmen gibt es für den Freefall Tower, die beiden bestehenden Achterbahnen und
den „Air Diver“. Das war die 2012 geplante und von den Parkbetreibern unmittelbar vor
dem geplanten Ratsbeschluss gestoppte Katapult-Achterbahn mit einer geplanten Höhe
von rund 40 Metern und geschätzten Projektkosten von zehn Millionen Euro.
„Geänderte Strategie“
Wenige Tage vor der entscheidenden Ratssitzung, der der Änderung des
Bebauungsplanes zustimmen sollte, zog der damalige Park-Geschäftsführer Wouter
Dekkers die Pläne zurück mit dem Hinweis auf eine „geänderte Investitions-Strategie“
der spanischen Konzernmutter.
Sollte im Klartext wohl heißen: Der Konzern musste sparen. Kurz zuvor hatte die RatingAgentur
„Standard & Poor’s“ im Zeichen der Eurokrise den spanischen Konzern auf die
Bewertungsstufe „B -“ herunter gesetzt, der Mehrwertsteuersatz für Freizeitparks in
Spanien wurde von 8 auf 21 Prozent erhöht.

Im Änderungsverfahren wird geprüft, welche zusätzliche Lärmbelastung die neue
Achterbahn verursachen wird. Wichtig für die Anwohner: Im Auftrag des Movie Parks
hat der TÜV Nord eine erste „Schalltechnische Stellungnahme“ abgegeben. Weil die
neue Achterbahn noch nicht zur Verfügung steht, haben die Experten statt dessen den
Betrieb der Achterbahn „MP Xpress“ am vorgesehenen Standort simuliert. Erstes
Ergebnis: Nach den TÜV-Berechnungen wird die Lärmbelastung überall „unter den
Richtwerten“ liegen.
Kai Süselbeck


Was meint ihr? Wird es diesmal was mit den Achterbahnplänen im Movie Park? Und was wird wohl gebaut?
Björn
 
Beiträge: 2633
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 14:18
Wohnort: Witten

Re: NEU 2017: 45m hohe Achterbahn?

Beitragvon Coasterfreak » So 1. Nov 2015, 19:45

Alles nur Heiße Luft, bevor da wenigstens Eine Stütze oder ein Schienenteil steht, glaub ich da gar nicht dran... :mrgreen: ;)
Bild
I Love Bolliger & Mabillard - Airtime!
Benutzeravatar
Coasterfreak
 
Beiträge: 1925
Registriert: Do 20. Mär 2008, 08:40
Wohnort: Gronau (Westf.)

Re: NEU 2017: 45m hohe Achterbahn?

Beitragvon Markus79 » Mo 2. Nov 2015, 22:06

Coasterfreak hat geschrieben:Alles nur Heiße Luft, bevor da wenigstens Eine Stütze oder ein Schienenteil steht, glaub ich da gar nicht dran... :mrgreen: ;)


Naja irgendetwas muss der MP ja den anderen "großen" Neuheiten im EP und PHL (Taron) im Jahr 2017 entgegensetzen können. Sonst geht es wieder Bergab.
Geschwindigkeit ist: schon schlafen, wenn andere noch gähnen.

Freizeitpark TV Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MEpictures79?feature=guide
Benutzeravatar
Markus79
 
Beiträge: 974
Registriert: So 28. Dez 2008, 03:14
Wohnort: Mönchengladbach

Re: NEU 2017: 45m hohe Achterbahn?

Beitragvon Andrej Woiczik » Mo 2. Nov 2015, 22:10

Markus79 hat geschrieben:
Coasterfreak hat geschrieben:Alles nur Heiße Luft, bevor da wenigstens Eine Stütze oder ein Schienenteil steht, glaub ich da gar nicht dran... :mrgreen: ;)


Naja irgendetwas muss der MP ja den anderen "großen" Neuheiten im EP und PHL (Taron) im Jahr 2017 entgegensetzen können. Sonst geht es wieder Bergab.


Geht er das nicht auch ohne eine große Neuheit ;) ?
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3451
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Berlin

Re: NEU 2017: 45m hohe Achterbahn?

Beitragvon minnie74 » Di 3. Nov 2015, 00:15

Markus79 hat geschrieben:
Coasterfreak hat geschrieben:Alles nur Heiße Luft, bevor da wenigstens Eine Stütze oder ein Schienenteil steht, glaub ich da gar nicht dran... :mrgreen: ;)


Naja irgendetwas muss der MP ja den anderen "großen" Neuheiten im EP und PHL (Taron) im Jahr 2017 entgegensetzen können. Sonst geht es wieder Bergab.


Naja nach der seltsamen Dinotour bin ich doch eher verhalten gespannt auf die "Große Neuheit".

- nicht übel nehmen, aber selbst mein 4 jähriger war wenig beeindruckt und meinte, 1x fahren würde ihm reichen. :lol:
LG Tanja


earned my ears
Benutzeravatar
minnie74
 
Beiträge: 1082
Registriert: So 4. Jan 2009, 19:03
Wohnort: Dormagen

Re: NEU 2017: 45m hohe Achterbahn?

Beitragvon stefanf » Fr 6. Nov 2015, 21:41

Leute, was habt ihr denn?

Immerhin plant hier eine der größeren Freizeitparks eine 45 Meter Achterbahn, aber hier wird nur gemeckert? Ich verstehe das nicht.

Natürlich ist die Skepsis berechtigt, aber im Grunde ist das doch eine tolle Nachricht.

Gruß,
Stefan
stefanf
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 29. Jan 2009, 12:56

Re: NEU 2017: 45m hohe Achterbahn?

Beitragvon Markus79 » Sa 7. Nov 2015, 23:07

stefanf hat geschrieben:Immerhin plant hier eine der größeren Freizeitparks eine 45 Meter Achterbahn, aber hier wird nur gemeckert? Ich verstehe das nicht.


Ganz ehrlich? Meckern sieht anders aus. ;) Freuen würde es mich natürlich auch. Nur ich glaube da einfach noch nicht dran. Wirklich eindeutig sind die Aussagen ja auch nicht. Und bevor keine Stützen stehen werde ich auch nicht dran glauben. Zusätzlich bleibt dann noch abzuwarten was überhaupt präsentiert wird.

Andrej Woiczik hat geschrieben:Geht er das nicht auch ohne eine große Neuheit ?


Geht schon. ABER nur wenn der MP vorher allen vorhanden Bahnen und Attraktionen eine echte und vor allem vernünftige Renovierung verpasst. Danach dürfen auch ruhig mal "nur" neue Charaktere im Park als Neuheit verkauft werden. ;) Der ehemalige Filmpark hat so ein Potenzial, aber er nutz es einfach nicht. Auch wenn es dafür natürlich viele Gründe gibt.
Geschwindigkeit ist: schon schlafen, wenn andere noch gähnen.

Freizeitpark TV Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MEpictures79?feature=guide
Benutzeravatar
Markus79
 
Beiträge: 974
Registriert: So 28. Dez 2008, 03:14
Wohnort: Mönchengladbach

Re: NEU 2017: 45m hohe Achterbahn?

Beitragvon Fuzzy » So 8. Nov 2015, 19:05

Wäre natürlich schon schön, wenn eine neue Bahn kommen würde aber ehe keine genaueren Informationen vorliegen werde ich das erstmal unter "Abwarten und Tee trinken" ablegen ;)
Benutzeravatar
Fuzzy
 
Beiträge: 337
Registriert: Di 30. Sep 2014, 12:08
Wohnort: Ostfriesland

Re: NEU 2017: 45m hohe Achterbahn?

Beitragvon Coasterfreak » Mi 11. Nov 2015, 18:24

Erwartet aber nix Großartiges, mehr wie Copy Paste alla Sky Scream wird es eh nicht werden... :mrgreen: :lol:

Und sollte dies wirklich der Fall sein, würde sich trotzdem die Fahrt nicht lohnen, die Bahn ist Mega Geil, keine Frage, aber Movie Park, Ruhrpott und Schlechte Kapazität? Na Prost Mahlzeit... :mrgreen:
Das übertrifft jede Wartezeit an Halloween Tagen. :lol: :lol:
Bild
I Love Bolliger & Mabillard - Airtime!
Benutzeravatar
Coasterfreak
 
Beiträge: 1925
Registriert: Do 20. Mär 2008, 08:40
Wohnort: Gronau (Westf.)

Re: NEU 2017: 45m hohe Achterbahn?

Beitragvon Andrej Woiczik » Mi 11. Nov 2015, 18:29

Fuzzy hat geschrieben:Wäre natürlich schon schön, wenn eine neue Bahn kommen würde aber ehe keine genaueren Informationen vorliegen werde ich das erstmal unter "Abwarten und Tee trinken" ablegen ;)

Ich trinke auch Tee und warte ab :lol:
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3451
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Movie Park Germany

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron