Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
1996
2012-06-12 00:00:00

Carsland in Disney California Adventure

Die größte Investition in der Ges

Nach rund fünf Jahren Bauzeit eröffnet am 15. Juni eine der größten Investitionen (250 Mio. US-Dollar) in der Geschichte vom Disney California Adventure® Park, nämlich das lange angekündigte Cars Land. Prunkstück dieses neuen Themenbereichs ist die neue Fahrattraktion "Radiator Springs Racers". Bei dieser Fahrattraktion handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Systems der aus Orlando bekannten Attraktion "Test Track" basiert.

Eingebettet in ein imposantes künstliches Bergmassiv wurde eine Cars-Rennstrecke gebaut, welche neue Maßstäbe im Bereich Thematisierung setzt. Das Disneyland Anaheim Resort zählt zu dem zweitmeist besuchtem Freizeitpark der Welt und wird die Besucher in mit Elektromotoren betriebenen Autos mit rund 65 Stundenkilometern gegeneinander antreten lassen. Bevor dieses Rennen aber stattfinden wird, erlebt man einen großen Darkride-Teil, der durch das nächtliche Radiator Springs führt. Im nächtlichen Radiator Sprimgs trifft man auch die aus den Kinofilmen bekannten Charaktere wie den Sportwagen Lightning McQueen, dessen Mentor Doc Hudson, den trotteligen Mater und das lustige Werkstatt-Duo Luigi und Guido.

Laut Disney Presseinformation werden insgesamt 23 aufwendige Animatronics der Autos, denen mit Projektionen Leben eingehaucht wird, dafür sorgen, dass in Kombination mit einer außergewöhnlichen und einzigartigen Szenengestaltung diese Fahrt zu einem unvergesslichem Erlebnis wird.

Neben dieser gigantischen Fahrattraktionen werden auch zwei weitere Neuheiten am 15.06.12 dem Publikum präsentiert, nämlich "Mater's Junkyard Jamboree" und "Luigi's Flying Tires".

Quelle: Andrej Woiczik / Fotos: Disney

Artikel aus dem Jahr