Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
Startseite > Disneyland Paris > Geschlossene Attraktionen > Space Mountain: Mission 2
4,2
26
Bewertungen

Space Mountain: Mission 2

Geöffnet von 2005 - 2016 | Betriebsdauer: 12 Jahre
Dark Coaster (MK 1200) von Vekoma

Zehn Jahre nach der Eroberung des Mondes mit Space Mountain de la terre de la lune wird ein neues Missionsziel gesteckt. Mit Space Mountain: Mission 2 geht es nicht nur zum Mond, sondern bis an das Ende des Universums. Die Achterbahn, die bereits 1995 öffnete, wurde zum Jahr 2005 gründlich überholt und mit neuen Special Effects sowie einem längeren Abschuss ausgestattet. Auch der Soundtrack wurde ausgewechselt und wird das neue Abenteuer zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Geschichte des Space Mountain

Sie liegt inmitten des Discoverylands und wurde erst nachträglich installiert. Genauer genommen ist sie die erste Großinvestition nach der Eröffnung gewesen (mit Ausnahme des Indiana Jones Rides, aber dieser war nur eine Notlösung). Die gewaltige Achterbahn mit der schicken Kuppel ging nach knapp 3-jähriger Bauzeit 1995 an den Start. Sie war eine der letzten Hoffnungsträger des Disneyland Parks zu dieser Zeit, denn der erhoffte Besucheransturm blieb nach der Eröffnung 1992 zunächst aus. Zwar war die Resonanz im ersten Jahr noch relativ gut, doch bereits zu Beginn 1993, gingen die Zahlen dramatisch in den Keller. Da die Euro Disney SCA noch durch den Bau hochverschuldet war (und dies zum Teil immer noch ist) musste bei der Suche nach einem Besuchermagnet der Mutterkonzern Walt Disney mitinvestieren. Und was lag da näher, als die bereits in allen anderen Disney Parks erfolgreiche Achterbahn Space Mountain nach Paris zu bringen. Natürlich in einer angemessenen Version, die auch den neueren Achterbahnen stand halten kann. Somit war die Idee geboren und schon zum Ende 1992 wurde mit den ersten Bauarbeiten im Discoveryland begonnen. Das besondere am "neuen" Space Mountain war die Onboard-Musik (die gleichzeitig mit dem Track synchronisiert wird), der Abschuss und es gab zum ersten Mal eine Inversion bei einer Dunkelachterbahn.

Space Mountain: Mission 2 sieht auch von außen beeindruckend ausDie Erwartungen, die in diese neue Attraktion gesteckt wurden waren also hoch und nichtsdestotrotz wurden sie erfüllt. Denn mit Eröffnung von Space Mountain ist der Park wieder auf Erfolgskurs und expandierte zuletzt mit dem neuen Filmpark "Walt Disney Studios". Hätte es Space Mountain nicht gegeben, wer weiß ob die Studios heute existierten - wahrscheinlich nicht! Übrigens sollte Space Mountain zuerst Discovery Mountain genannt werde, allerdings entschied man sich eher für Space Mountain, weil dies aufregender in den Ohren der Disney-Macher klingt. Noch heute kann man diverse "DM" Zeichen innerhalb der Wartereihen oder auf dem Zug entdecken. Also, eine Attraktion, die man nicht auslassen sollte!

Bewerte "Space Mountain: Mission 2"!

Bisherige Bewertungen: 26
Aktuelle Bewertung: 4,2/5

Sicherheits-Beschränkungen

über 132cm
unter 132cm

Technische Daten "Space Mountain: Mission 2"

HerstellerVekoma
TypDark Coaster (MK 1200)
Baujahr2005 (12 Jahre)
Fahrhöhe31 m
Geschwindigkeit (max.)76 km/h
Länge1000 m
Inversionen2
Kapazität2800 P/h
Fahrzeit00:02:18 min
Anzahl der Züge5
Personen pro Zug24

Foto-Upload

Du warst selbst im Disneyland Paris und hast Fotos von Space Mountain: Mission 2 gemacht? Dann teile Sie mit uns und lade deine Fotos jetzt hoch!
Fotos hochladen

Ähnliche Anlagen

Name Freizeitpark Baujahr
Hyperspace MountainDisneyland Paris 2017
Wie findest Du Space Mountain: Mission 2?
Jetzt kommentieren
Abbrechen

Noch mehr Achterbahnen

Fotos hochladen
Hyperspace Mountain
NEU 2017
Casey Jr. et le Petit Train du Cirque
Indiana Jones and the Temple du Peril
Big Thunder Mountain

Attraktionen im Disneyland Paris

Buzz Lightyear's Laser Blast
Jedi Training Academy
Le Pays de Contess de Fées
Orbitron