Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2351
2016-01-01 22:15:38

Erste Skizzen zur Kinderachterbahn Kleiner Zar

HANSA-PARK gibt erste Details preis

Kaum ist das Jahr gestartet, kommen auch schon die ersten Informationen zur neuen Saison ans Tageslicht. Heute präsentierte der HANSA-PARK in seinem Newsletter eine erste Skizze zur neuen Achterbahn "Der kleine Zar", die sich an die jüngsten Gäste richten wird. Trotzdem wird diese Anlage, wie alle anderen Neuheiten der jüngsten Zeit mit viel Liebe zum Detail gebaut. Ein besonderes Kennzeichen der Kinderachterbahn wird ein Schaugerüst aus Holz sein, dass dem Zar einen Holzachterbahn-ähnlichen Look verleihen wird. Natürlich ist die Achterbahn selbst aus Stahl und verfügt offenbar nicht nur über Einzelwagen, wie z.B. die Auslieferungen an Kleinstachterbahnen nach BELANTIS (Huracanito)und dem Erlebnispark Steinau. Auch der Rest der Anlage wird mit vielen kleinen Details verziert, wobei im Hintergrund entweder die Wildwasserbahn oder die Kanalfahrt angedeutet ist.

Neben der kleinen Achterbahnneuheit wird in diesem Jahr auch kräftig an der Thematisierung der größten Achterbahn im HANSA-PARK gearbeitet. Ein Video zur Geschichte und den Arbeiten an Kärnan gibt es aktuell auch in einem Video zu sehen.

Und noch eine weitere Neuheit wurde heute bekannt gegeben: Im Fantastic Cinema wird zur Saison 2016 ein neuer Film mit dem Titel "Das magische Haus" von nWave zu sehen sein. "Das magische Haus" erzählt die Abenteuer eines verlassenen jungen Katers namens Thunder. Schutzsuchend vor einem wütenden Hund und einem herannahenden Sturm stolpert er in das seltsamste Haus, das man sich vorstellen kann.

Foto: HANSA-PARK
Erste Skizzen zur neuen Kinderachterbahn "Der kleine Zar"

Gute Gründe also um sich schon am ersten Tag des Jahres auf die neue Saison zu freuen. Wir sind schon jetzt gespannt auf das Endergebnis.

Quelle: Björn Baumann / Newsletter HANSA-PARK