Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Liseberg

Jetzt bewerten!
Kategorie: Freizeitpark
Eröffnung: 1923
Internet: liseberg.se
Loke
Intamin AG - Gyro Swing
  • Am Standort des Spin Rock Frisbees wird ein neuer Schaukelfahrgeschäft mit viel größeren Dimensionen gebaut
  • Wird Teil eines ganz neuen Themenbereich der nordischen Mythologie sein
  • 42m Höhe
  • Maximale Geschwindigkeit: 100km/h
 
Helix - 2014

Der schwedische Freizeitpark Liseberg liegt mitten in Göteborg, der zweitgrößten Stadt in Schweden, und ist der größte Freizeitpark in Skandinavien. Knapp 3 Millionen Besucher kommen jährlich in den wunderschön angelegten, 20ha großen, Innenstadtpark. Und das kann hier wirklich örtlich genommen werden, denn Liseberg liegt genau zwischen Autobahn, Gewerbegebiet und weiteren bebauten Strukturen. Wie in den meisten Freizeitparks in Nordeuropa kommt auch hier das Tivoli-System zum Einsatz, wobei man allerdings auch zum reinen Betreten des Parks ein Ticket benötigt. Grund für dieses System sind die zahlreichen Besucher der Sonderveranstaltungen, die es während der Sommermonate fast täglich zu den Konzerten zieht. Für alle "normalen" Parkbesucher gibt es aber auch ein All-Inclusive Ticket bzw. Armband, das mit Ausnahme des "Hotel Gasten" den Zugang zu allen Attraktionen gewährt. Neben den Theateraufführungen und Konzerten ist Liseberg aber auch ein Park voller Blumen, kleinen Cafés und einer Vielzahl von Restaurants. Der westliche Teil des Parks wird vom namensgebenden Berg bzw. Hügel dominiert der gleichzeitig auch Kulisse für viele der Attraktionen im Park ist. Kein Wunder also, dass dieser Park von vielen Fans auch als der schönste auf der Welt bezeichnet wird. Freizeitpark mit Geschichte Interessant ist auch die lange Geschichte auf die Liseberg bereits zurückblicken kann. Der Park wurde bereits 1923 eröffnet, was um einiges eher als die meisten deutschen Freizeitparks ist, die in der Regel in den späten 70er Jahren eröffnet wurden. Anlass war die Weltausstellung in Göteborg zu der auch schon eine Achterbahn, genauergesagt eine Scenic Railway präsentiert wurde. Die "Berg och Dalbanan" war über Jahrzehnte die dominierende Achterbahn im Park bevor sie am 20. September 1987 schließen musste.Auch hier wurden die Betriebskosten zu hoch und so musste die Achterbahn mit Bremser letztendlich weichen. Als Ersatz wurde im gleichen Jahr allerdings die Lisebergbanan den Besuchern präsentiert. Ähnlich verhält es sich mit vielen weiteren Fahrgeschäften, die bereits in Liseberg standen. Deren Aufzählung würde aber an dieser Stelle den Rahmen sprengen.

Etwas Old-School

Zu den Klassikern, die man noch heute in Liseberg antreffen kann gehört der Flume Ride von 1973 oder auch das Pariserjhulet-Riesenrad, das es bereits seit 1967 in exponierter Lage im Park gibt. Ebenso gehört die Märchenfahrt Sagoslottet zu den aktuell ältesten Attraktionen des Parks. Das Fahrsystem dürfte dabei vielen deutschen Besuchern bekannt vorkommen, die "Gondeblbahn 1001 Nacht" im Phantasialand beruhte auf dem gleichen System. Auch wenn die Märchenszenen selbst nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Zeit sind, ist die Fahrt selbst vor allem aus nostalgischer Sicht noch heute interessant.

Spektakuläre Achterbahnen

Allen voran die Lisebergbanan war im Jahr 1987 der Startschuss für eine umfangreiche Reattraktivierung des Parks, der mittlerweile alle älteren Achterbahnen weichen mussten. Die Kooperation von Zierer/BHS und Anton Schwarzkopf ist noch heute eine der beliebtesten Achterbahnen im Park. Das an das hügelige Terrain angepasste Layout hat seinen ganz eigenen Charakter und verlässt den Boden immer nur um einige Meter, was das subjektive Geschwindigkeitsgefühl enorm erhöht. 1997 wurde das Kallerado Rafting eröffnet, dass sich am östlichen Parkrand befindet und mit den riesigen 9er-Rafting-Booten von Intamin ausgestattet ist. Spaß macht es natürlich auch, kommen doch so ziemlich alle Features moderner Rafting-Anlagen zum Einsatz und im Wellenbecken ist sogar das Überholen möglich.

Balder - 2014
Amüsante Onride-Foto-Stelle im unteren Teil der Fahrt

Zum 80-jährigen Geburtstag des Parks folgte der nächste Paukenschlag mit der Holzachterbahn Balder. Das mehr als 1km lange Layout wurde im Twister-Design entworfen, wobei zum zweiten Mal überhaupt die vorproduzierten Schienen der Intamin AG zum Einsatz kamen. Das Ergebnis ist über jeden Zweifel erhaben und fährt auch in jährlich Rankings immer wieder Top-Ergebnisse ein. Nach einigen spektakulären Thrillrides wie Uppswinget und dem 116m Freefall Atmosfear wurde 2014 wieder eine Top-Anlage auf dem magischen Hügel eröffnet. Helix ist ein Double Launch Looping Coaster von MACK Rides und nutzt die komplette Topografie des Liseberg aus. Neben den beiden Launch-Sektionen ist auch der Inverted Top Hat eines der Highlights. Und natürlich die Fahrzeit, die mit fast 2 Minuten und einer Fahrstrecke von fast 1,4km wieder einmal Maßstäbe gesetzt hat.

Komplett ausgestattet

Alles in allem ist Liseberg im hohen Norden einer der am besten ausgestatteten und auch betrieben Freizeitparks. Kaum ein Fahrgeschäft, dass nicht mit größtmöglicher Kapazität läuft und auch dem Personal merkt man die Liebe zum Park durchaus an. Nahezu jeder Bereich bietet eine Vielzahl an Attraktionen. Egal ob romantisch im Riesenrad oder rasant in der Achterbahn, hier kommt wohl nahezu jeder Freizeitpark-Typ auf seine Kosten. Allein, das Wetter sollte stimmen, denn an überdachten Fahranlagen mangelt es leider etwas. Trotzdem ist ein Besuch unbedingt ratsam, wenn man schon gerade mal in der Gegend ist.

Letzte Aktualisierung: 2017-04-14 21:31:16

Attraktionen im Liseberg

Fotos hochladen
Venetian Carousel
Mechanica
Lisebergshjulet
FlumeRide

News aus Liseberg & mehr

Liseberg präsentiert Neuheiten für 2017 und 2018
Der komplette Bereich rund um Bald wird neugestaltet und erhält bereits 2017 eine riesige Attraktion. Und 2018 kommt noch mehr...
This year's new attraction at Liseberg
Test your wings on AeroSpin
Hoch hinaus mit dem "Höhenflug" in Tripsdrill
Tripsdrill eröffnet neue Attraktion
Die langen Sommerabend im Gardaland: Gardaland Night is Magic
Herrliche Sommerabende erwarten die Besucher im Juni und Juli, zahlreiche Events zum Tanzen, Adrenalin auf Hochtour an Bord der Attraktionen bis spät in die Nacht, Spar- Tickets für alle Gäste, die den Park ab 18.00 Uhr besuchen

Highlights

 
Helix - Liseberg
4.5
Helix
Helix ist die wohl spektakulärste Neuheit seit Jahren im schwedischen Freizeitpark Liseberg
Lisebergbanan - Liseberg
4.3
Lisebergbanan
DAS Aushängeschild für Liseberg ist wohl die gleichnamige Achterbahn Lisebergbanan, die als Terrain Coaster schon seit Jahrzehnten für Begeisterung sorgt.
 
Balder - Liseberg
4.8
Balder
Die verschlungene Balder Holzachterbahn ist eine wahre Airtime-Orgie und zählt zu den besten Holzachterbahnen Europas.
Atmosfear - Liseberg
3.4
Atmosfear
Atmosfear ist einer der höchsten Freefall Tower weltweit und rast aus 116m in Richtung Erdboden.
 

Deine Meinung zum Liseberg!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: