Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Movie Park Germany

Ø 3.48 / 5
644 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Standort: Bottrop | Nordrhein-WestfalenZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Freizeitpark
Eröffnung: 1996
Internet: www.movieparkgermany.de
E-Mail: info@moviepark.de
The Walking Dead - Breakout
Maze
  • Standort: Unter den Tribünen von Studio 7
  • 700m² Grundfläche
  • Upcharge-Attraktion: 5 Euro pro Person und Durchlauf
 
Ice Age: No Time For Nuts 4-D
Neuer Film im Roxy Kino
 
MP Express - 2013

Der Movie Park Germany ist ein relativ neuer Park und wurde zu Beginn von Warner Bros. geführt. Zwischen 2000-2004 leitete die Six Flags Gruppe den Park, bevor 2005 Star Parks den Filmpark übernahm und die ehemalige WB Movie World in den heutigen Namen umbenannte.

In der Warner Bros. Zeit sind einige sehr schöne Attraktionen entstanden, darunter "Mystery River" (vorher: "Die Unendliche Geschichte") und Deutschlands erste Holzachterbahn "Bandit" (vorher: "Wild Wild West"). Der Dueling Coaster "Lethal Weapon Pursuit" ist mittlerweile aus dem Achterbahnsortiment gestrichen worden und wird in der Saison 2007 durch den komplett neuen Themenbereich "Santa Monica Pier" ersetzt. Unter Six Flags-Führung kamen seit 2000 einige neue Attraktionen in den Park, die allerdings die Originalität ihrer Vorgänger vermissen ließen. Bestes Beispiel "MP Express", eine Hängeachterbahn die allerdings ohne Thematisierung auskommen muss. Die Ausrichtung auf Thrillfans wurde auch durch den europaweit einmaligen Free Fall Tower "The High Fall" deutlich. Mit dem zweiten Besitzerwechsel im Frühjahr 2004 waren einige große Veränderungen notwendig, da Star Parks nicht über die WB-Lizenzen verfügt, was eine große Umstrukturierung und nicht zuletzt eine Umbenennung des Parks zur Saison 2005 zur Folge hatte. Mit diesem Neustart kamen allerdings auch einige dringend notwendige Neugestaltungen voran.

Zum Start des Movie Parks Germany werden gleich drei Neuheiten geboten, darunter zwei Weltpremieren: Ice Age Adventure ist der erste Ride zum überaus erfolgreichen Animations-Film, der im Jahr 2006 durch eine Fortsetzung weitergeführt wurde. Time Riders ist ein Flugsimulator, der die Gäste mit auf eine Zeitreise nimmt und sie mit einigen Special Effects zahlreiche Abenteuer überstehen lässt. Auch Spongebob sorgt seit 2005 im neuen Filmpark für Furore, denn im komplett umgestalteten Roxy Kino wird er in seinem 4D-Kino Spektakel die Gäste in Atem halten. Mittlerweile wurde Spongebob 4D übrigens durch den grünen Oger Shrek verdrängt. Seit 2008 kann man damit als einer von wenigen Parks weltweit ein 4D-Kino des Dreamworks-Spektakels präsentieren.

Santa Monica Pier

Seit Mitte Mai 2007 ist auch der Bereich "Santa Monica Pier" um die ehemalige Achterbahn Cop Car Chase geöffnet. Inmitten des Urlaubsflairs mit Palmen und Beach-Music findet man eine riesige achterbahnähnliche Konstruktion mit dem Namen Crazy Surfer. Auf einer drehbaren Gondel nehmen dabei 40 Personen im Rund Platz. Dann beginnt sich die Gondel zu bewegen und erreicht auf der knapp 100m langen Strecke bis zu 70km/h! Rund um den See, der einer der Hauptgestaltungselemente des neuen Bereichs ist, versammeln sich noch mehr Fahrgeschäfte: Das neue Santa Monica Wheel (Riesenrad) sowie die Jet Ski Pier Patrol, Stormy Cruise und Rescue 112 bilden den gelungenen Abschluss für diesen Bereich.

NICKLAND

Seit 2007 wurde das ehemalige Kinderland im Movie Park Germany komplett umgestaltet. Die Hauptrolle spielen hier NICK-Charaktere, die in jeder Attraktion auftauchen. In Jimmy Neutron's Atomic Flyer können auch kleine Gäste eine Fahrt mit der Hängeachterbahn wagen, während ein nasses Vergnügen in Spongebobs Splash Bash garantiert ist. Besonderheit hierbei: Besucher können auch von außen die Boote der Wasserbahn nass spritzen. Auch die beiden anderen Kinderachterbahnen präsentieren sich seit dieser Saison in einem neuen Gewandt.

Ghost Chaser heißt jetzt die Wilde Maus. Steile Abfahrten und haarscharfe Kurven sind immer noch das Markenzeichen des Vergnügens. Avatair Air Glider ist eine Weltneuheit. Hier liegt man in einer Gondel mit 31 weiteren Personen und fliegt gemeinsam durch die Luft. Noch höher geht es ab Ende Juni im Großkarussell Splat-O-Sphere. Auf knapp 30m steigt man hier, während man in kleinen Flugzeugen sitzend, sogar interaktiv eingreifen kann und die Flughöhe verändert. Dieses Karussell vom Typ Aviator ist einmalig in Europa. In Dora's Big River Adventure wartet schließlich ein weiteres nasses Vergnügen auf die Besucher. Die neue Wasserbahn steht seit Mitte 2008 zur Verfügung und führt u.a. durch eine aufwändig gestaltete Berg-Kulisse, die einen 13m hohen rauschenden Wasserfall enthält.

Im Jahr 2011 wurde im Movie Park eine langjährige Lücke geschlossen und der Bereich rund um den New York Plaza wiederbelebt. Dort wo einst die Gremlins ihr Unwesen trieben rücken nun die schaurigen Vampire aus Van Helsing an. Van Helsing's Factory ist eine Indoor-Achterbahn, die mit zahlreichen Effekten begeistern kann und die Besucher auf eine gruselige Reise durch die Unterwelt schickt. The Lost TempleDie 10-Millionen-Euro Attraktion ist mit Sicherheit eine der qualitativ besten Attraktionen der letzten Zeit gewesen und überzeugt sowohl Achterbahn- als auch Gruselfans.

The Lost Temple

Eine ganz besondere Attraktion wurde im Sommer 2014 eröffnet. The Lost Temple ist ein Gesamterlebnis, dass die Besucher mitten in eine Expedition eintauchen lässt bei der aus einer normalen Rettungsmission ein Kampf ums Überleben wird. Dabei ist der so genannte Immersive Tunnel in dieser Form weltweit einmalig setzt die Zuschauer in das Zentrum des Geschehens. Damit ist The Lost Temple seit längerer Zeit mal wieder eine Attraktion mit Filmbezug und wertet den Movie Park Germany vor allem im Bereich der Thematisierung auf. Auf jeden Fall eine Attraktion, die man nicht verpassen darf.

The Walking Dead Breakout

The Lost Temple - 2014
Lost Temple: In 700m Tiefe werden wir feurig empfangen

Im Jahr 2016 präsentiert der Movie Park Germany eine Neuheit, die vor allem bei den Halloween-Fans für große Begeisterung sorgt. Das Ganzjahres-Maze mit Walking Dead-Lizenz befindet sich im Old West-Themenbereich zwischen Bandit und dem Studio 7 und bietet ein echtes Filmerlebnis, denn die Sets im Maze sind original der Serie nachempfunden worden. Einziger Haken: Für den Besuch ist ein Aufpreis von 5 EUR fällig, vermutlich um den Andrang etwas besser steuern zu können bzw. zu begrenzen.

Insgesamt bietet der Park bei Bottrop zwar nicht so viele Filmlizenzen wie klassische Filmparks in den USA, doch dass muss er auch gar nicht. Auch so überzeugen viele der Kulissen, dort wo sie gut erhalten oder neu sind. Fahrattraktionen hat der Movie Park Germany viele zu bieten und seit der Eröffnung des Nickland ist das Angebot auch für Familien sehr gut. Man darf gespannt sein, wenn im Jahr 2017 die erste Großachterbahn seit langem eröffnet wird.

Letzte Aktualisierung: 2016-11-16 03:20:11

Attraktionen im Movie Park Germany

Ghost Chasers
Back to the Movies
Stormy Cruise
The High Fall

News aus Movie Park Germany & mehr

Movie Park Germany feiert erfolgreichstes Halloween Horror Fest
Mit dem insgesamt stärksten Oktober seit 15 Jahren beendet der Park die Saison 2016
Abtauchen in Horror-Filmwelten im Movie Park Germany
Zwei neue Horror-Labyrinthe, eine neue Show und ein neuer Horror-Film zum 18. Halloween Horror Fest, Start am 7. Oktober
Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"
Familienpark öffnet zu den Weihnachtsfeiertagen wieder seine Pforten
Burgers‘ Zoo erreicht tiefsten Punkt der neuen Mangrove
Fünf Meter tief standen die Bauarbeiter heute im neuen Seekuhbecken, das bald eine Million Liter Wasser fassen wird. Der „Tiefpunkt“ der Bauarbeiten an der größten überdachten Mangrove der Welt ist damit erreicht.

Highlights

 
Van Helsing's Factory - Movie Park Germany
4.6
Van Helsing's Factory
Van Helsing's Factory ist das neue Gruselhighlight im Herzen des Parks. Gehen Sie auf Vampirjagd!
The High Fall - Movie Park Germany
4.5
The High Fall
Auf knapp 60m Höhe führt dieser Turm, bevor es in Windeseile wieder Richtung Boden geht. Highlight: Kippende Sitze!
 
The Lost Temple - Movie Park Germany
3.9
The Lost Temple
The Lost Temple ist eine aufregende Fahrt in 700m Tiefe wo man auf einmal auf längst tot geglaubte Urzeitwesen trifft.
Bandit - Movie Park Germany
3.9
Bandit
Bandit war Deutschlands erste Holzachterbahn. Sie wurde im Jahr 1999 erbaut.
 

Meinungen zum Movie Park Germany

Leider enttäuscht
Strack Margret aus Hürth, 26.06.2016 um 16:32:30
Wir waren am 25.06.2016 im Movie Park. Leider hat das Wetter absolut nicht mitgespielt. Fast alle Attraktionen, vor allen Dingen die für Kinder, waren geschlossen.
Es wäre fair, bereits an der Kasse hierauf hinzuweisen, dann hätte man die Wahl wieder abzureisen. Aber, es wird der volle Eintrittspreis erhoben. Keine Kulanz, oder günstigere Regenponchos, die mit einem Preis von 9,-- € wirklich kein Schnäppchen sind.
Leider sind wir sehr enttäuscht, von dieser Firmenpolitik.
Ausführliche Bewertung...
Dennis Tiedemann aus Neuenkirchen, 03.05.2016 um 11:21:35
Hallo,
Ich möchte mir mal die Zeit nehmen diesen Park nach meiner Erfahrung zu bewerten. Vorweg muss ich sagen das es trauriger weise tatsache ist, das in der Freizeitpark Industrie und vor allem in Parks die von verschiedenen Investoren (Groups) geführt werden leider die Liebe zum Detail fehlt und es mehr einer massenabfertigung ähnelt. man kommt sich wirklich manchmal so vor als wollten die betreiber den leuten das Geld aus der Tasche ziehen um schnell was neues bauen zu können als Publikumsmagnet. Dabei bleiben bestehende Attraktionen auf der strecke zumindest vom äußerlichen Eindruck. Ich selber bin verheiratet, habe zwei Kinder und bin leidenschaftlicher Adrenalinjunkie. Die Achterbahn wo ich mich vor streuben würde, wurde in Deutschland bisher nicht gebaut. Ich Reise jedes Jahr mit meiner Familie in verschiedene Bundesländer um Freizeitparks zu testen, neue Attraktionen auszuprobieren und mich von Shows zu überzeugen. Ich achte zum einen auf Familienfreundlichkeit,Sauberkeit,Fahrgeschäfte mit besonderem Kick, Selbstverständlich auf die Achter-Loopingbahnen und auch was für die kleinen dabei ist. Vergangenes Wochenende waren wir dann im Movie Park Germany. Ich habe vorher viele Meinungen, auch sehr kritische Gelesen und wollte mich nun einmal selbst davon überzeugen.Ich habe viel gutes zu berichten aber auch einige Kritikpunkte die ich nicht ausser acht lassen darf.Ich schreibe hier meine persönliche Meinung und auffassung, es gibt sicherlich andere Meinungen aber vlt hilft meine bei Ausflugsplanungen weiter.

Der Park an sich :
Der Park ist nicht zu groß und auch nicht zu klein, in zwei Tagen sind wir relativ gut durchgekommen konnten alle Attraktionen sowie Shows mitnehmen. Durch onlinebuchung sind wir auch relativ schnell vom Parkplatz ins Parkinnere gekommen. Auch die Aufteilung gefiel uns sehr gut. Man ging über den Hollywoodboulevard konnte dann nach rechts abbiegen wo Hauptsächlich Kinder und Familienattraktionen standen oder nach links wo es neben einer Hand voll Kinder Fahrgeschäften eher für die größere Generation aufgemacht war.

Kritik:

Der weg zu den Attraktionen führt erstmal vorbei an dutzenden Shops, Imbissen und schnökerbuden, alles was viel Geld kostet und die Kinder magisch anzieht lediglich eine Wasserbahn und der Lost Temple befinden sich im eingangsbereich, Danach geht es erstmal nur ums Geld ausgeben

Attraktionen:

Wer hier her reist um den ultimativen Kick zu suchen, ist Fehl am Platz. Einzig was für mich selber neu war, ist der Freefalltower. Man sitzt nicht wirklich sondern die Beine hängen frei in der Luft quasi wie auf einem Sattel. auch war es eine Nervenkitzel erfahrung das kurz vor dem Fall sich die sitze um einen meter nach vorne kippen so das man mit dem ganzen körper nach unten hängt wie ein Fallschirm springer. weiterhin gibt es eine Hängeloopingbahn wie die Limit aus dem Heidepark Resort, eine Holzachterbahn, zwei Wasserbahnen ein Fahrgeschäft Namens Crazy Surfer sowie die Dunkelachterbahn van Helsings factory. Das alles gibts für die jugendliche und erwachsene Generation. Begeistert war ich von den Kinder und Familienattraktionen im Nickland. Allein da haben wir uns den ersten Tag zu 75% der vorhandenen Zeit austoben können. ich will nicht jedes einzelne Fahrgeschäft bewerten das könnt ihr der Freizeitpark info entnehmen. Auf jedenfall kamen meine Tochter(5) und mein Sohn(9) voll auf ihre Kosten.

Kritik:

Ich habe aus meiner Sicht einige Sachen zu kritisieren. Zum einen werde ich nie wieder einen Fuß in die Holzachterbahn dort setzen. Fahrten in solchen achterbahnen sind oft rauh und nungemütlich, da sie eben aus holz sind und holz mit den Jahren bekanntlich arbeitet, aber diese Bahn ist verbunden mit Schmerzen und Angst ums überleben.mitn in der abfahrt knallt es als wenn die räder abspringe und die kurven sind so ungemütlich das man sich wundert das der zug noch in den schienen läuft und nicht entgleist. die ganze fahrt holprig aufs übelste... einfach ein absolutes no go. Der Freefall tower sicherlich eine bomben erfahrung aber dadurch das man quasi frei nach unten hängt gerade für das männliche geschlecht beim abbremsen nach dem fall eine schmerzhafte Erfahrung. da hätte wenigstens ein Polster nötig getan. Nun komme ich zu einem weiteren wichtigem Punkt. Die beiden Simulatoren the Lost Temple und Timeriders. prinzipiell sehr schön gemacht. aber wenn man dran ist und die warteschlange überwunden hat, dauert es recht lange bis man in der eigentlichen attraktion ist, die dann auch viel zu schnell wieder vorbei ist. allein bei lost temple hat das ganze spektakel 12 min gedauert von dem moment wo man reingeholt wurde bis dahin wo man in den Simulator einsteigt. ein ca fünf minütiger film in drei Sprachen übersetzt sowie nae showeinlage des personals. das zieht enorme wartezeit bei den warteschlangen mit sich und die eigentliche fahrt ist nach 3-4 min vorbei. Alle anderen Fahrgeschäfte waren soweit in Ordnung. was mir dann noch aufgefallen ist, die älteren Bahnen könnten mal wieder Farbauffrischung gebrauchen. an stützen und schienen, gondeln und sitzen war teilweise Rost und verwitterung zu sehen, grünspan etc. Das Auge fährt immer mit und das ist leider bei vielen Parks zu bemängeln wo wir dann wieder bei der Profitgier und der völlig vernachlässigten Liebe zum Detail wären.

Shows:

am vergangenem Wochenende gab es vier shows zu sehen. 4DKino von ice age wo es fast keine Kritik für gibt. ein Bildschöner Kinosaal, Superfilm und einzigartige Special effekts, einzig und allein zu bemängeln, die sprache war in englisch mit deutschem untertitel. Die Stuntshow crazy cops hat uns so umgehauen, das wir uns diese an beiden tagen angesehen haben. drift mit autos, springende motorräder und begeisternde Pyrotechnik bei einer Lustigen story dafür von uns 10 von 10 Punkten die stop the beat show haben wir leider zeit mäßig nicht sehen können das sie direkt im anschluss an die stuntshow im anderen parkabschnitt stattfand. zu guter letzt gabs einmal am tag die Movie park parade um 15 uhr. diese viel an unserem ersten besuchstag aufgrund der witterung aus fand aber am zweiten Tag statt. War sehr schön anzusehen, hat unsere erwartungen allerdings enttäuscht. der paradeumzug war viel zu klein gehalten. bestehend aus einer hand voll umzugswagen und drei vier leuten die nebenher liefen. Die Musik zu leise.

Preisleistung und Service:

Den Weg von 360 km haben wir gerne in kauf genommen. Der Freizeitpark hat aufgrund seiner eigenen Buchungsseite Movie Park Holidays immer das beste Angebot parat. ich habe für meine Familie und mich für das Wochenende 180 Euro bezahlt.Darin enthalten, zwei Tage Parkeintritt sowie übernachtung im Akzenthotel Albert in Dorsten inklusive Frühstück für meine Frau mich und unseren schon kostenpflichtigen Kindern. Meine Schwester mit ihrem mann und den ganz kleinen hat sogar nur 108 Euro bezahlt. Das Mittag essen im Park war ein guter Durchschnittspreis von 20-30 Euro für uns vier und Geschmacklich sehr gute qualität. Sehr zu unserem ärgernis war jedoch das parken. dieses waren 6 Euro pro Tag Extra kosten was nirgendwo schriftlich hinterlegt war. Was ich sehr hoch loben muss ist die freundlichkeit der Mitarbeiter dort. alle Mitarbeiter vor Ort gut gelaunt super nett, immer einen lustigen spruch auf lager, hilfsbereit bei allem und auch immer wieder ansprechend. dafür ziehe ich meinen Hut. das ist selten der Fall.

Fazit:

Meine Familie und ich werden den Park im nächsten Jahr Nochmals mit zwei anderen Familien aus unserer Gegend besuchen. Es war ein schönes Familienwochenende und wir haben eine Menge Spaß gehabt zu einem deutlich günstigem Preis mit Super Service, einer tollen übernachtung. Für Familien mit Kindern ist der Park von meiner Seite aus weiter zu empfehlen und freue mich jetzt bereits auf das kommende Jahr
seit 2013 der erste Besuch
Lars, 24.03.2016 um 15:35:03
also ich war das letzte mal 2013 im Movie Park und damals eher etwas enttäuscht. Der Park sah an einigen Stellen leicht runtergekommen aus, viele Fahrgeschäfte waren außer Betrieb und die Freundlichkeit der Mitarbeiter hielt sich damals auch in Grenzen. Nichts desto trotz wollte meine Clique gestern unbedingt in den Movie Park. Und um nicht als Querolant (schreibt man das so?! ^^) zu gelten habe ich mich breit schlagen lassen und mir gesagt: Gut, gibst dem ganzen nich eine Chance!

Und ich habe es tatsächlich nicht bereut! Nahezu alle Kritikpunkte von damals waren beseitigt! Der Park strahlte als würde er gerade seinen zweiten Frühling durchleben! An vielen Ecken wird renoviert und sogar neues gebaut! Und die neue Stuntshow war der HAMMER !!! TOP!
Das Personal war dieses mal auch richtig freundlich!
Movie Park, bleibe jetzt auf der Spur! Die Richtung ist richtig!


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Movie Park Germany!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: