Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
3,1
31
Bewertungen

Wakobato

Interactive Water Ride von Preston & Barbieri
Länge: 350 m | Mindestgröße: 120 cm

Nach knapp 1,5 Jahren Bauarbeiten rund um den großen See im Phantasialand, war es Anfang Juni soweit: Wakobato eine interaktive Wasserfahrt von Preston & Barbieri wurde im Phantasialand eröffnet und tritt damit die schwere Nachfolge der 1999 geschlossenen Wikingerfahrt an. Neu ist allerdings auch der Uferbereich des Sees. Dort wo bisher klassische Märchen erzählt wurden, trifft man nun auf die skurile und trotzdem sympathische Wuze-Bevölkerung. Mittelpunkt ist das kleine Dörfchen Baumbergen, das am Ufer des sogenannten Mondsees liegt und die Heimat der Wasser-Wuze ist. In der Mitte des Sees befindet sich eine alte Mond-Sternwarte, die von kleinen Schilfwäldern umgeben ist. Die Mission für die Parkbesucher lautet: "Steigt ein in die Patrouillenboote der Wasser-Wuze und reinigt die gefürchteten Froschsteine, um deren Geheimnisse zu enthüllen!"

Insgesamt zwölf Boote mit jeweils acht Sitzplätzen stehen zur Verfügung, wobei jeder Fahrgast eine Wasserkanone mit Hilfe einer Drehkurbel aktivieren kann. Auf jeder Bootsseite befinden sich jeweils vier Sitzplätze nebeneinander, so dass die Fahrt aus zwei unterschiedlichen Perspektiven erlebt werden kann. Wakobato ist kein Splash-Battle sondern ein Water-Shooter, d. h. niemand wird nass, weder durch Gefechte zwischen den Booten, noch durch außenstehende Besucher. Die Boote sind nicht schienengeführt, sondern werden durch akkubetriebene Schiffsschrauben durch den 350 Meter langen Kanal geführt.

Geschicklichkeit ist während der Fahrt gefragt, gepaart mit einer tüchtigen Portion Kraft, denn einige Ziele sind in größerer Entfernung von den fahrenden Booten platziert, so dass nur ein sehr starker Wasserstrahl die Sensoren der Ziele aktivieren kann. Wer versucht alle möglichen Ziele zu treffen, wird spätestens nach der ersten Hälfte der Bootsfahrt bemerken, dass Wakobato ganz schön in die Arme gehen kann. Teamgeist ist gefordert und dementsprechend wird jede kleine ausgelöste Wasserfontäne im Kollektiv bejubelt. Wakobato ist übrigens auch ein Geheimtipp für sehr volle Tage, denn hier im hintersten Winkel des Phantasialands ist es sehr idyllisch und ruhig. Zeit für ein bisschen Abstand vom allgegenwärtigen Trubel. Auch die Wartezeiten von Wakobato sind durch den Abstand zum Rest des Parks sehr angenehm.

Der neue Water-Shooter scheint für die Gäste des Phantasialands ein netter Spaß für zwischendurch und vor allen Dingen was für's Auge zu sein. Herausragend ist sicherlich die fabelhafte Thematisierung, die sich wunderschön harmonisch in die natürliche Umgebung einschmiegt. Der Fahrspaß kann jedoch bei weitem nicht mit dem des Parade-Splash-Battle "Käpt'n Nick's Piratenschlacht" aus dem LEGOLAND Deutschland mithalten. Dafür präsentiert sich jedoch das Gesamtkonzept dieses völlig neuen Bereichs mit einer üppigen Vegetation, einem Obstgarten und vielen Dekorations-Details am Wegesrand von seiner besten Seite. Auch kleine Sportabenteuer gilt es hier im Klettergarten zu überstehen und in der Wuze-Sauna kann man sich an heißen Tagen ideal abkühlen, auch wenn der Name etwas anderes suggeriert. Insgesamt eine tolle Ergänzung für das Phantasialand.

Bewerte "Wakobato"!

Bisherige Bewertungen: 31
Aktuelle Bewertung: 3,1/5

Sicherheits-Beschränkungen

über 120cm
90 - 120cm
unter 90cm

Technische Daten "Wakobato"

HerstellerPreston & Barbieri
TypInteractive Water Ride
Baujahr2009 (9 Jahre)
Länge350 m
Kapazität1000 P/h
Personen pro Boot8
Besonderheiten, Historie und mehr »

Weitere Fotos (5)

2009
2009
2009
2009
2009
Wie findest Du Wakobato?
Jetzt kommentieren
Abbrechen

Noch mehr Wasserfahrten

Chiapas
Hollywood Tour
River Quest

Attraktionen im Phantasialand

Wakobato
Neptun-Wellenflieger
Alt Berliner Dampfkarussel
Ice College 2016