Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Tolk-Schau

Jetzt bewerten!
Standort: Tolk | Schleswig-HolsteinZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Freizeitpark
Geeignet für: Familien mit Kinder bis 11 Jahre
Hunde (an der Leine): nicht erlaubt
Internet: www.tolk-schau.de/
 - 2015
Urige kleine Souvenir-Hütte am Eingang des Parks

Der Freizeitpark Tolk-Schau liegt hoch im Norden Schleswig-Holsteins zwischen Schleswig und der Ostsee im Mündungsbereich der Schlei. Der in der 3. Generation geführte Familienpark besteht bereits seit 1963 und ist stetig etwas gewachsen, was man dem Freizeitpark beim Betreten auch sofort anmerkt. Damals waren es der klassische Märchenwald sowie ein Ausflugslokal am Wildgehege, dass die Besucher in Scharen nach Tolk führte. Über die Jahre wurde das Angebot an Attraktionen stetig ausgebaut, wobei man bis heute die Anfänge des Freizeitpark Tolk-Schau erkennen kann und auch die Natur immer noch großen Raum im Park einnimmt. Jährlich kommt man so auf ca. 150.00 Besucher und steckt das Geld meistens direkt in die Erweiterung des Parks.

Erlebnispark

Das 300.000m² große Parkgelände ist grob in drei Bereiche aufgeteilt: Erlebnispark, Tal der Dinosaurier und das Ausstellungsgelände mit Café und Sommerrodelbahn auf dem Seeberg. Gleich hinter dem Eingang beginnt der Erlebnispark-Bereich mit vielen klassischen Fahrattraktionen wie Pferde-Karussell, Wasserrutsche, Trampoline oder auch der Bootsfahrt durch das Zwergenland, welche in sehr urigen Booten absolviert wird und durch dichte Natur-Bepflanzung führt. Highlight in diesem Bereich und auch für die größeren Kinder eine echte Herausforderung ist die Familien-Achterbahn. Direkt daneben schließt sich ein großer Naturbereich mit vielen Grillplätzen und Sonnenliegen an. Auch hier gibt es immer wieder kleine Spielplätze und auch einen Minigolf-Platz, der den Bereich auflockert. Dem Erlebnispark schließt sich übrigens auch ein Märchenwald mit vielen Märchenhütten an. Dies ist gleichzeitig auch die Keimzelle des Parks und glücklicherweise noch immer vorhanden. Und auch für richtig sonnige Tage im hohen Norden gibt es mit den diversen Wasserspielplätzen die ideale Möglichkeit zur Abkühlung. Kurzum: Der Erlebnispark bietet besonders für kleinere Kinder jede Menge Abenteuer während Eltern sich auf den zahlreichen Liegeplätzen erholen können.

Tal der Dinosaurier

Zentral im Erlebnispark-Bereich findet sich neben einer originalen Dampfeisenbahn auch der Bahnhof der Parkbahn. Dieser führt die Besucher in den nächsten großen Bereich, dem "Tal der Dinosaurier". Hier stehen die Fahrgeschäfte deutlich im Hintergrund, nur eine Traktorbahn und zwei kleinere Karusselle befinden sich hier. Stattdessen drängen sich Natur und Tiere in den Vordergrund. Diese sind in mehrere kleine Bereiche aufgeteilt. Zum einen gibt es einen Bereich mit echten Tieren, die sich rund um den großen Hirschpark befinden. Pfaue, viele Vogelarten und natürlich zahlreiche Hirsche können hier bestaunt werden. Gleich um die Ecke sind die beiden großen Rundläufe fast lebensgroßen Immitaten der Dinosaurier- und Urzeit. Passend dazu befinden sich lehrreiche Show-Höhlen zur Entwicklung der Menschheit, sowie Ausstellungen zu Bernstein und Mineralien in diesem Bereich.

Panorama-Café und Ausstellungsbereich

Verfolgt man weiter den Weg gelangt man schließlich zum letzten großen Parkbereich rund um den Seeberg, der gleichzeitig auch der höchste Punkt im Park ist. Neben einigen Spielplätzen finden sich hier oben viele Ausstellungsbereiche zur heimischen Tierwelt der Vögel, Insekten und Bienen. Imposant sind auch die Rieseninsekten, die auf Dächern und Wiesen thronen. Direkt gegenüber beherbergt eine große Scheune eine weitere landwirtschaftliche Ausstellung, aber auch einen Ballpool und eine Softball-Arena. Fahrattraktionen befinden sich hier aber nur wenige, nämlich ein Kinder-Riesenrad und als Highlight die Sommerrodelbahn, die wieder zurück zum Tal der Dinosaurier führt. Ganz besonders interessant für Eisenbahn-Fans dürfte die Feld- und Dampfbahn Ausstellung sein, die sich ebenfalls hier befindet und durch eine Modellbahn-Ausstellung abgerundet wird. Insgesamt gestaltet sich dieser Bereich also eher wie ein großes Freilichtmuseum und entspricht nicht dem typischen Freizeitpark.

Tolk-Schau ist in jedem Fall ein tolles Ausflugsziel für Kinder bis 11 Jahre. Für alle größeren ist das Angebot relativ klein, aber für die Kleinen ein wahres Paradies. Eltern finden in den zahlreichen Ausstellungen ihre Freude und für alle Altersgruppen gleichermaßen faszinierend ist das riesige Dinosaurierland. Tolk-Schau ist eben eine ganz besondere Mischung aus Erholung, Spaß und Wissen.

Letzte Aktualisierung: 2016-07-29 03:21:03

Attraktionen im Tolk-Schau

Schmetterlingsbahn
Kinderkarussell
Familien-Achterbahn
Fotos hochladen
Raupenbahn

Highlights

 
Familien-Achterbahn - Tolk-Schau
Familien-Achterbahn
Die Familien-Achterbahn ist eines der Action-Highlights in Tolk-Schau
 

Deine Meinung zum Tolk-Schau!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks:

Ausflugsziele in der Nähe