Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
84

Universal Studios Hollywood

Ø 4.4 / 5
Jetzt bewerten!
Kategorie: Filmpark
Eröffnung: 1964
Internet: www.universalstudioshollywood.com
The Wizarding World of Harry Potter
Themenbereich
 
The Walking Dead
Horror-Maze
 
Harry Potter and the Forbidden Journey
3D Dark Ride
 
Flight of the Hippogriff
MACK Rides - Youngstar Coaster
  • Teil des neuen Harry Potter Themenbereich
 
The Simpsons Ride - 2015
Der Simpsons-Themenbereich in den Universal Studios Hollywood

Schon zu Stummfilmzeiten wurden erste Touren durch die Studios angeboten, aber erst Mitte der 1960er-Jahre entwickelte sich das Konzept des heutigen Themenparks. Die damalige Tour wurde um Demonstrationen von Spezialeffekten und Stunts erweitert und man ließ erstmals die Gäste auch bei neuen Filmproduktionen "live" zuschauen. Aus dieser Idee entstand der eigentliche Themenpark, der heute in modernisierter Form immer noch die Studio Tram Tour sowie viele weitere Attraktionen enthält. Im Laufe der Jahre wurde der anfangs kleine Park zu einem Themenpark weiterentwickelt und vergrößert. Mit über 6 Millionen Besuchern pro Jahr (2014: 6,824,000 Besucher) zählen die Universal Studios Hollywood zu den meistbesuchten Freizeitparks in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Wer bereits die Universal Studios & die Islands of Adventure (IOA) in Orlando besucht hat, dem sollte im Vorfeld des Besuchs in den Studios in Hollywood deutlich sein, dass hier die Attraktionsliste um einiges schmaler ausfällt als in Orlando. "Earthquake", "Jaws", "Men in Black", "Twister" und vor allem die vielen Achterbahnen sucht man hier vergeblich. Dennoch ist Hollywood letztendlich "the real thing" - ein echtes, aktives Filmstudio - und alleine deswegen schon reizvoll. Und genau das merkt man dann auch beim Besuch der Studio Tour, die fast 1 Stunde lang unterhält und seit 2015 mit dem neuen Highlight "Fast & Furious - Supercharged" ausgestattet ist.

 - 2015
Ab 2016 wird man auch Hogwarts besichtigen können

Die Universal Studios Hollywood sind in zwei Bereiche unterteilt - den "Upper Lot" und den "Lower Lot". Beide sind verbunden durch die weltweit größte und höchste Rolltreppenkonstruktion, die sich über mehrere Ebenen erstreckt. Im unteren Bereich finden sich nur wenige Attraktionen, dafür befindet sich der Gast hier direkt im eigentlichen Filmstudiokomplex.

Showhighlights in den Studios

Neben der Liste an Fahrattraktionen kann der Filmpark besonders mit hochkarätigen Shows punkten. Eindeutiges Action-Highlight stellt die Show Waterworld dar, die bereits mehrmals zur besten Show der Welt gekürt wurde.

Attraktionen im Universal Studios Hollywood

Revenge of the Mummy
Dinoplay for Kids
Studio Tour
The Simpsons Ride

News aus Universal Studios Hollywood & mehr

Eröffnungstermin für Harry Potter naht - Exklusive Angebote für Online-Bucher
The Wizarding World of Harry Potter eröffnet am 07.04.2016
Ein Tag in den Universal Studios Hollywood
Ein Bericht vom Besuch im Oktober 2015
Pfingstbesuch im Europa-Park
Das Wasserpark-Projekt nimmt konkrete Formen an,Irland verzögert sich und die Neuheit 2017 wirft ihre Schatten voraus - von Andrej Woiczik

Highlights

 
Studio Tour - Universal Studios Hollywood
4.4
Studio Tour
Die Studio Tour ist das legendäre Highlight und Wurzel des Filmparks!
Transformers: The Ride 3D - Universal Studios Hollywood
Transformers: The Ride 3D
Transformers - The Ride 3D ist eine einzigartige Kombination aus Dark Ride mit 3D-Film und Special Effects, die reale und virtuelle Realität miteinander verschwimmen lassen.
 
Jurassic Park: The Ride - Universal Studios Hollywood
4.3
Jurassic Park: The Ride
Jurassic Park bietet einzigartiges Theming und eine atemberaubende Schussfahrt aus dem einstürzenden Labor.
Revenge of the Mummy - Universal Studios Hollywood
4.3
Revenge of the Mummy
Die einzige Achterbahn im Filmpark wartet mit vielen Special Effects und einer durchaus intensiven Fahrt auf.
 

Meinungen zum Universal Studios Hollywood

Meine Meinung zum Universal Studios Hollywood
Steffen Woiczik aus Berlin, 28.02.2016 um 10:27:36
Ich war im Oktober 2015 in den Universal Studios Hollywoood. Als wir ankamen, war es schon sehr voll.
Wir sind zuerst zu der Studiotour gegangen, die wieder sehr schön war und empfehlenswert ist. Es loht sie sich als aller erster zu machen,weil sie sehr beliebt ist. Trotzem das der Park eher klein ist, kann man sehr viel machen. Mir hat die Wasserfahrt Jurassic Park und der Raptor gefallen, mit dem man Fotos machen konnte. Man dachte wirklich, dass er echt ist. Springfield haben sie auch sehr gut getroffen. Man dachte, dass man echt bei den Simpson ist. Der Service und das Essen war gut und ein Besuch würde sich lohnen. Wenn Harry Potter 7.03.16 fertig ist, kann man sich auf den neuen Themenbereich freuen.
Studiotour und Shows super, Attraktionen lala
Pete aus Anaheim, 08.05.2014 um 07:02:26
--
Wir (Familie mit 2 Kindern, 3 und 6) hatten viel Spaß in den Universal Studios.
Zu allererst: wer hier einen Freizeitpark erwartet ist hier falsch. Es gibt zwar einige Attraktionen (fünf), aber die Wartezeiten belaufen sich mitunter auf 2 Stunden. So haben wir nur den \"Jurrasic Park\" (nette Wassertour, aber nicht mehr), \"The Revenge of the Mumie\" (harmlose Dunkelachterbahn - auch für 6 jährige geeignet, mit einigen netten Effekten) und die \"Despicable Me Minion Mayhem\" (super neue Attraktionen (4-D Kino) gemacht. Für kleine Kinder gibt es nur ein kleine Karussell-Fluggeschäft und zwei Spielplätze, an einem dritten wurde gebaut.
Die Studiotour ist auch eine lange Wartezeit wert (denn weswegen geht man sonst hin). Man bekommt eine wunderbare 3-D Vorführung mit King Kong, erlebgt einen Regenschauer, sieht das Rathaus von zurück in die Zukunft, trifft Bates aus Psycho und kriegt eine gute Show geboten.
auch die Tier und die Stuntshow aren nett, aber unser Highlight war Waterworld - eine wirklich geniale Show, die zwar erahnen lässt warum dr Film kein erfolg war - aber wirklich Hollywoodmäßig aufgezogen ist.
Der Weg zwischen dem Oberland mit den Shows und dem Unterland mit den Attraktionen ist weit (Rolltreppen), essen und Toiletten sind ausreichend vorhanden.
alles in allem ein sehr netter Park, der uns sehr gut gefallen hat.
Für ADAC Mitglieder (AAA-Karte mitbringen) gab\'s an der Kasse Rabatt von 3 Dollar pro Ticket. Aber im Internet gibt es auch ermäßigungen - schaut da mal nach.
Steffen Woiczik aus Berlin, 30.12.2011 um 10:15:28
--
Während mein Vater im Dienst ist, sitze ich am PC und teile Euch meine Meinung zu dem Freizeitpark mit.Leider dürfte man bei der Studiotour und bei der tollen Mummy-Fahrt, sowie im Horror-House keine Fotos machen, so dass Ihr leider nicht in den Genuss dieser Erlebnisse (außer Horror House, da durfte ich noch nicht rein) kommt.
Die Universal Studios Hollywood sind ganz anders als in Orlando (kleiner, weniger Fahrattraktionen), aber die gut 1 stündige Studiotour mit King Kong & Co. ist ein Erlebnis gewesen. Filmfans kommen hier auf ihre kosten. 2014 soll es ja auch hier einen Harry Potter Themenbereich geben, bin gespannt, wann mein Vater dann dahin wieder eine Reise organisiert? Insgesamt wünsche ich Euch viel Spaß beim Lesen der Parkvorstellung meines Vaters.


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Universal Studios Hollywood!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: