Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
ZurĂĽck zur Startseite
2016-02-11 20:37:38

Das Goldene Zeitalter bildet die Inspiration fĂĽr Keukenhof

In 2016 ist das Keukenhof Thema "das Goldene Zeitalter".

In dieser Periode fand in den Niederlanden die Blütezeit im Handel, Wissenschaft und der Kunst statt. Zur gleichen Zeit wurde auch die Welt entdeckt und blühte der Tulpenhandel.

Höhepunkt ist das Blumenmosaik zum Goldenen Zeitalter. Es stellt ein Delft Blau Bild dar, in dem Handel, Schifffahrt und Amsterdamer Grachtenhäuser zu sehen sind. Das 250 m2 große Mosaik besteht aus 100.000 Tulpen, Traubenhyazinthen und Narzissen. Das Mosaik ist in 2 Lagen gepflanzt und wird somit beinahe die ganze Saison blühen.

Die Tulpe ist weltweit eine optische Ikone der Niederlande. Es ist daher unvermeidlich, dass die Tulpe bei Keukenhof im Mittelpunkt steht. Im Juliana-Pavillon befindet sich eine Ausstellung über die Geschichte der Tulpe, Tulpenmanie im 17. Jahrhundert und der Tulpe als zeitgenössisches Symbol

Die Geschichte der Tulpe ist beeindruckend. Blumenzwiebeln die Gold wert waren, Diebstahl, ein Bergbewohner der sich im niederländischen Klima zu Hause fühlte. Vorhanden sind auch die Geschichte der schwarzen Tulpe sowie Prominente, die ihre eigene Tulpe erhielten. Taufen Sie Ihre eigene Tulpe, finden Sie heraus wie neue Tulpen gezüchtet werden und holen Sie sich bei unseren Experten Tipps und Ratschläge zur Verwendung der Blumenzwiebeln im eigenen Garten.

Das Goldene Zeitalter bildet neben dem Blumenmosaik eine wundervolle Inspiration für die vielen Blumenshows im Oranje Nassau Pavillon. Neu in 2016 sind ein Goldener Zeitalter Inspirationsgarten und ein Delft Blau Garten.

Quelle: PM Keukenhof