Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zur├╝ck zur Startseite
2016-03-27 22:52:44

Das "Abenteuer Schildkröte" kann beginnen!

Eva Imhof und Miriam Pielhau gaben Startschuss für neue Sonderausstellung im SEA LIFE Timmendorfer Strand

Was können wir von den Schildkröten in unserer hektischen Zeit lernen? Ganz einfach: Wer es gemächlich angehen lässt, lebt länger. Mit der Frühlingssonne 2016 haben die Zeitgenossen den Weg in das SEA LIFE in Timmendorfer Strand gefunden und sind seit dem 1. März 2016 in der faszinierenden Sonderausstellung "Abenteuer Schildkröte" zu bewundern, die von den Moderatorinnen Eva Imhof und Miriam Pielhau gemeinsam eröffnet wurde.

Gepanzert, gemächlich, gefährlich! In der neuen Sonderausstellung "Abenteuer Schildkröte" geht es aufregend zu, denn die Geschichte von Schildkröten ist über 220 Millionen Jahre alt. Sie sahen in dieser Zeit die Saurier kommen und gehen. Ab sofort sind diese beeindruckenden Lebewesen im SEA LIFE Timmendorfer Strand zu sehen. "Wir wollen den verschiedenen Schildkrötenarten nicht nur einen idealen neuen Unterschlupf bieten. Viele interaktive Elemente sollen die Besucher außerdem über die Lebensweise der Tiere informieren", so Florian Fischer, General Manager des SEA LIFE Timmendorfer Strand.

SEA LIFE lädt seine Besucher dazu ein, die Luft anzuhalten und mit den Schildkröten abzutauchen. In zahlreichen interaktiven Spielen können sie nicht nur etwas lernen, sondern auch anfassenund mitmachen. So auch sechs Schülerinnen und Schüler der Aquarien AG des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand, die bei der gestrigen Eröffnung der Sonderausstellung mithelfen durften. Tatkräftige Unterstützung erhielt das Team des SEA LIFE Timmendorfer Strand außerdem gleich von zwei echten Powerfrauen. RTL Wetterfee Eva Imhof und Moderatorin, Autorin und Schauspielerin Miriam Pielhau griffen mutig zu Maßband, Futterzange und Co.! Erst wurden die vier neuen Höckerschildkröten vermessen und gewogen. Darauf folgte ein Gesundheitscheck der Tiere, die schließlich in ihr neues Zuhause eingesetzt wurden.

Foto: SEA LIFE Timmendorfer Strand
Eva Imhof und Miriam Pielhau gaben Startschuss f├╝r neue Sonderausstellung im SEA LIFE Timmendorfer Strand

Zum krönenden Abschluss gab es dann noch eine extra Portion Futter. Mit dabei in dem neuen Ausstellungsbereich sind aber nicht nur die vier Höckerschildkröten. Auch eine gefräßige Fransenschildkröte, die ihre Beute durch eigens erzeugten Unterdruck einsaugt ist mit von der Partie, ebenso wie eine Schlangenhalsschildkröte und eine Dornrand Weichschildkröte. Diese drei Exemplare sind Leihgaben aus der Auffangstation für Reptilien München e. V. "Die Schildkröten wurden entweder auf Grund von schlechten Haltungsbedingungen beschlagnahmt, unerlaubt gehandelt oder eingeführt oder aus Platzmangel abgegeben", so Jens Hirzig, Chefbiologe des SEA LIFE Timmendorfer Strand. "Die Auffangstationen und Tierheime sind voll mit Tieren, die abgegeben oder gar beschlagnahmt wurden. Wir sind froh diesen Tieren bei uns ein neues Zuhause geben zu können", so Hirzig weiter. Wer jetzt neugierig geworden ist hat ab sofort die Gelegenheit, in das "Abenteuer Schildkröte" einzutauchen. Das SEA LIFE Timmendorfer Strand ist täglich ab 10 Uhr geöffnet und zeigt über 2.500 Tiere aus rund 100 verschiedenen Arten.

Foto: SEA LIFE Timmendorfer Strand

Quelle: PM SEA LIFE Timmendorfer Strand