Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zur├╝ck zur Startseite
2016-12-23 22:16:52 - 911 Aufrufe

Tierische Weihnachten

Freier Eintritt f├╝r Kinder am Heiligabend in Zoo, Aquarium und Tierpark Berlin

Wenn die Stadt festlich leuchtet und das Fernsehen mit beschaulichen Märchenklassikern unser Herz erwärmt, ist es höchste Zeit in Weihnachtsstimmung zu kommen. Sollten Lebkuchengeschmack und Lichterglanz nicht ausreichen, um festliche Gefühle zu wecken, dann bringt vielleicht ein Besuch bei den Tieren der Stadt die ersehnte Besinnlichkeit. Schließlich gehörten Kuh, Esel und Schaf zu den VIP-Gästen bei der Geburt des Jesuskinds und noch heute sind Tiere deshalb ein integraler Bestandteil jedes Krippenspiels.

Neben den bekannten tierischen Attraktionen bieten die Zoologischen Gärten in Berlin über die Weihnachtstage ein zusätzliches Programm, das die Wartezeit auf die Bescherung verkürzt und eine willkommene Pause zwischen Keksen und Weihnachtsbraten liefert.

Am 24. Dezember ist der Eintritt für Kinder von 5 bis 15 Jahren in Zoo, Aquarium und Tierpark kostenlos - so ist zu Hause ausreichend Zeit für die ungestörten Weihnachtsvorbereitungen.

Foto: Andrej

Abseits des Einkaufstrubels bietet sich bei einer geführten Weihnachtstour die Möglichkeit, den Weihnachtstieren ganz nah zu kommen. Im Zoo werden am 24. Dezember um 11 Uhr und am 25. Dezember um 13 Uhr besondere Weihnachtsführungen angeboten, bei denen die Teilnehmer unter anderem erfahren, wer die größte Frostbeule ist oder welche Tricks die Tiere anwenden, um bei Schnee und Eis überleben zu können. Auch im Tierpark ist zu Weihnachten tierisch viel los: Am 24., 25. und 26. Dezember findet jeweils um 11 Uhr eine Weihnachtstour statt. Auf der spannenden Entdeckungsreise zu Rentier Rudolf und seiner Familie werden auch viele andere Tiere vorgestellt, die sich bei kaltem Weihnachtswetter pudel wohl fühlen. Eine Führung kostet 10 € pro Person zzgl. Zoo- bzw. Tierpark-Eintritt, Tickets sind an den Kassen und im ServiceCenter erhältlich.

Außerdem lädt das Restaurant Patagona im Tierpark am 25. und 26. Dezember von 10 bis 14 Uhr zum Weihnachtsbrunch ein. Eine Karte für den Weihnachtsbrunch kostet (inklusive Tierpark-Eintritt) 29,50 € für Erwachsene und 19,50 € für Kinder von 4 bis 15 Jahren. Die Karten sind an den Tierparkkassen zu erwerben. Reservierungen sind möglich per Telefon unter 0173-7623986 oder per E-Mail an berlin-tierpark-events@marche-restaurants.com. Die Nachfrage ist wie immer sehr groß und es sind nur noch einige wenige Plätze verfügbar.

Nach Weihnachten können Elefant, Zebra und Co. dann beim Nadelknabbern beobachtet werden. Private Baumspenden nehmen Zoo und Tierpark jedoch nicht entgegen, da die Weihnachtsbaumhändler beide Einrichtungen bereits mit ihren ungespritzten Restbeständen beliefern.

Und die schönste Nachricht zum Schluss: Der Eisbärennachwuchs im Tierpark wächst und gedeiht. Nach 50 Lebenstagen versucht das schneeweiße Bärchen in der Wurfhöhle so langsam auf alle vier Beine zu kommen. Auch wenn es noch nicht immer klappt, funktioniert der Purzelbaum mittlerweile hervorragend. Das Geschlecht bleibt noch Bärchens Geheimnis.

Quelle: PM Zoo Berlin

Weitere Artikel aus dem Jahr 2017

5 Hits/Week
Vor 7 Monaten
Von Afrika bis zur Arktis: Auf Weltreise in den Winterferien
Zoo und Tierpark Berlin bieten Ferienprogramm für Schulkinder
15 Hits/Week
Vor 7 Monaten
Berlin sagt Danke
Am 29. Januar 2017 sind ehrenamtlich tätige Berlinerinnen und Berliner in den Tierpark, Zoo und Aquarium eingeladen
18 Hits/Week
Vor 6 Monaten
Richtfest im Panda Garden
Berlins Regierender Bürgermeister nahm zusammen mit seiner Exzellenz dem chinesischen Botschafter und den beiden Bauherren selbst den Hammer in die Hand
15 Hits/Week
Herzlich Willkommen in Bärlin!
Festlicher Empfang der Panda-Bären am Flughafen
50 Hits/Week
Eröffnung des Panda Garden im Zoo Berlin
Bundeskanzlerin Merkel und der chinesische Präsident Xi zu Besuch bei den Neu-Bärlinern
Nachrichten aus dem Jahr:
2016 (2)