Personelle Veränderungen im Heide Park

Alles zum Heide-Park Resort, seinen Achterbahnen und Entwicklung
Antworten
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Personelle Veränderungen im Heide Park

Beitrag von Andrej Woiczik » Fr 8. Jan 2016, 11:36

Quelle: http://prreport.de/home/aktuell/article ... ide-parks/

08.01.2016 | Romana Voet rückt ins Marketing
Carsten Brandt führt PR des Heide Parks


Das Heide Park Resort, der Freizeitpark in der Lüneburger Heide, hat einen neuen PR-Chef. Carsten Brandt hat den Posten übernommen und fungiert auch als Pressesprecher. Der 39-Jährige ist damit für die ex- und interne Kommunikation des zur britischen Merlin Entertainments Group zählenden Parks inklusive des Abenteuerhotels und des Holiday Camp zuständig.

Er ersetzt Romana Voet, die intern auf die Position des Head of Marketing gewechselt ist. Sie hatte sich rund drei Jahre um die Kommunikation gekümmert. Brandt kommt von der freenet Group, wo er Pressesprecher für die Marken Mobilcom-Debitel und Gravis war.

Sowohl Voet als auch Brandt berichten an Marketingdirektorin Birte Leiner, die ebenfalls erst kürzlich zu dem Unternehmen gestoßen ist. Nach verschiedenen Managementstationen unter anderen bei Nestlé und Mondelez war Leiner zuletzt für den britischen Softdrinkhersteller Britvic und die Iglo-Gruppe tätig.
Leider wieder Personalwechsel aus freizeitparkfremden Unternehmen.

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Personelle Veränderungen im Heide Park

Beitrag von Andrej Woiczik » Fr 18. Mär 2016, 12:53

Nach 10 Wochen Heide Park hat Carsten Brandt das Unternehmen wieder verlassen.
Das war ja ein kurzes Gastspiel.
Sarah Schlunegger ist derzeit die Pressesprecherin vom Heide Park.
https://www.heide-park.de/infos/presse/ ... telle.html

Benutzeravatar
Airtime
Beiträge: 2293
Registriert: Di 18. Mär 2008, 20:56
Wohnort: Niederrhein

Re: Personelle Veränderungen im Heide Park

Beitrag von Airtime » Fr 18. Mär 2016, 13:41

Was in Sachen Personalwesen, Personalmanagement oder sogar Human Ressource Management in vielen Park international abläuft, ist leider häufig alles andere als lobenswert. Die Fluktuation ist enorm und die Bezahlung und die Arbeitszeiten sind in operativen Jobs häufig mies. Dass auch wir von der FPW-Redaktion immer wieder neue Ansprechpartner haben, kann ganz schön nerven. Nur selten können langfristige gute Kontakte aufgebaut werden. :roll:

Kein Wunder, dass diese Zustände auch immer wieder in der Presse kritisch hinterfragt werden wie durch die Wallraff-Reportage im letzten Jahr:
http://www.stern.de/kultur/tv/-team-wal ... 28142.html
-------------------------
Hauptsache AIRTIME!

Antworten