Interview mit Holzbau Cordes & Colossos Mängel exklusiv

Alles zum Heide-Park Resort, seinen Achterbahnen und Entwicklung

Re: Interview mit Holzbau Cordes & Colossos Mängel exklusiv

Beitragvon Harly » Mi 28. Jun 2017, 20:52

Okay das dachte ich mir, dass immer noch nichts feststeht. Dachte schon ich bin zu blöd das aus dem Interview zu lesen. Andre's Andeutungen haben den Eindruck gemacht dass das Interview die Antwort auf alle Fragen wäre :lol:
Harly
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 08:59

Re: Interview mit Holzbau Cordes & Colossos Mängel exklusiv

Beitragvon Andrej Woiczik » Do 29. Jun 2017, 17:38

Harly hat geschrieben:Okay das dachte ich mir, dass immer noch nichts feststeht. Dachte schon ich bin zu blöd das aus dem Interview zu lesen. Andre's Andeutungen haben den Eindruck gemacht dass das Interview die Antwort auf alle Fragen wäre :lol:


Du meist doch nicht im Ernst, dass der Heide Park ein offizielles Schuldanerkenntnis der Öffentlichkeit präsentieren würde ;)
Einfach das Interview auf einen wirken lassen, nicht mehr und nicht weniger.

Wo hast Du außer "hier" offizielle Stellungnahmen zu diesem Thema gelesen, außer die auf der Heide Park Homepage ;)?
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Interview mit Holzbau Cordes & Colossos Mängel exklusiv

Beitragvon Andrej Woiczik » Mi 12. Jul 2017, 06:21

Screenshot_2017-07-12-06-16-58.png
Kreiszeitung

Mal etwas Neues zum Thema.
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Interview mit Holzbau Cordes & Colossos Mängel exklusiv

Beitragvon arpi » Mi 12. Jul 2017, 11:27

Wobei auch das keine bestätigte Information/Aussage ist, die vom Park verbreitet wurde, meines Wissens nach. Zumindest findet man weder auf der Homepage vom Park, der Facebook-Seite, in der Park-App oder einer Pressemeldung diese Information. Das kann auch rein auf der Kreativität des Reporters beruhen, der sich noch an eine frühere Meldung des Parks erinnert hat, in der mal etwas von Problemen mit der Schiene stand. Also meiner Ansicht nach mit Vorsicht zu genießen. Kann wahr sein, muss es aber nicht...
Allen bisherigen Aussagen nach sind in den letzten Monaten keine Arbeiten mehr an Colossos gesehen worden, nachdem man im letzten Jahr mal ein paar Schienen in der hinteren Kurve entfernt hat und danach nichts mehr passiert ist, weder weitere Entfernung noch Anbringen von neuen Schienen.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
arpi
 
Beiträge: 325
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 16:24
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Interview mit Holzbau Cordes & Colossos Mängel exklusiv

Beitragvon chimux » Di 22. Aug 2017, 20:02

Hey,
hab heute mit einer sehr Netten Dame gesprochen die laut eigener Aussage die letzten 3 Jahre bei Colossos gearbeitet hat.

Sie deutete an, dass die Gäste sich bei Colossos auf was tolles gefasst machen können.
Ich habe daraufhin gefragt ob ein Wechsel im System bei den Schienen bevorsteht, daraufhin sagte Sie nur nebulös, Sie dürfte dazu nix sagen - nur eben soviel - wenn die Firmen schon jetzt arbeiten würden, dann würde Colossos sehr im Fokus stehen von den Gästen...

Alles sehr Seltsam. Arbeiten sollen aber erst nach Ende der Saison starten... also Abwarten.

Grüße

Chimux
chimux
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 13:02

Re: Interview mit Holzbau Cordes & Colossos Mängel exklusiv

Beitragvon mcgyver » Fr 25. Aug 2017, 22:18

nix gegen deine quelle aber glaubwürdig scheint das nicht. ich gehe nicht davon aus dass die mitarbeiter mehr wissen als die oberen bosse
mcgyver
 
Beiträge: 910
Registriert: Mo 27. Okt 2008, 15:13

Re: Interview mit Holzbau Cordes & Colossos Mängel exklusiv

Beitragvon Andrej Woiczik » Sa 26. Aug 2017, 13:36

chimux hat geschrieben:Hey,
hab heute mit einer sehr Netten Dame gesprochen die laut eigener Aussage die letzten 3 Jahre bei Colossos gearbeitet hat.

Sie deutete an, dass die Gäste sich bei Colossos auf was tolles gefasst machen können.
Ich habe daraufhin gefragt ob ein Wechsel im System bei den Schienen bevorsteht, daraufhin sagte Sie nur nebulös, Sie dürfte dazu nix sagen - nur eben soviel - wenn die Firmen schon jetzt arbeiten würden, dann würde Colossos sehr im Fokus stehen von den Gästen...

Alles sehr Seltsam. Arbeiten sollen aber erst nach Ende der Saison starten... also Abwarten.

Grüße

Chimux


Hier gibt es "Neues" zu deinen Fragen:
https://www.freizeitpark-welt.de/freize ... 2&nid=3052
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Interview mit Holzbau Cordes & Colossos Mängel exklusiv

Beitragvon Coasterfreak » So 27. Aug 2017, 17:45

Für mich Steht Colossos in den Geschichtsbüchern, auf Hochdeutsch: Abriss. ;) :mrgreen:

Tragisch wäre es in meinen Augen keines Wegs, können die Abrissarbeiten bei Bandit weiter machen... :mrgreen:
Bild
I Love Bolliger & Mabillard - Airtime!
Benutzeravatar
Coasterfreak
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 20. Mär 2008, 09:40
Wohnort: Gronau (Westf.)

Re: Interview mit Holzbau Cordes & Colossos Mängel exklusiv

Beitragvon mcgyver » Mi 30. Aug 2017, 10:40

Irgendwie teile ich deine Meinung. und wie ich bei unserem minitreffen schon sagte ist diese vermutung schon naheliegned wwenn man doch weiß das Alton Towers eine Holzachterbahn bekommt: Kann man gleich die Züge recyclen
mcgyver
 
Beiträge: 910
Registriert: Mo 27. Okt 2008, 15:13

Re: Interview mit Holzbau Cordes & Colossos Mängel exklusiv

Beitragvon Chris van Sierksdorf » Mi 30. Aug 2017, 11:01

Junge junge,der Artikel sorgt ja für reichlich aufruhr in anderen foren.Bei Facebook kam sogar das wort Lügenpresse.
Chris van Sierksdorf
 
Beiträge: 113
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 00:16

VorherigeNächste

Zurück zu Heide Park Resort

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron