Halloween-Erlebnisbericht von Klaus Müller vom 13.10.2018

Alles zum Heide-Park Resort, seinen Achterbahnen und Entwicklung
Antworten
Björn
Beiträge: 2764
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 15:18
Name: Björn Baumann
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Halloween-Erlebnisbericht von Klaus Müller vom 13.10.2018

Beitrag von Björn » Mi 17. Okt 2018, 21:28

Unser freier Redakteur Klaus Müller besuchte am letzten Wochenende den Heide Park und kann folgendes berichten.
Wir waren am Samstag und Sonntag zum Halloween-Auftakt im Heide Park. Volles Haus um Samstag, schätze über 20 000 Gäste. An den Mazes für Halloween ein riesiger Andrang. War kaum zu bewältigen. Schade, dass der Park für das Kinderschminken mittlerweile 4 bis 7 Euro verlangt. Lange Wartezeiten beispielsweise bei der KRAKE, rund zwei Stunden. Wir waren eine Gruppe mit elf Personen und haben im Holiday Camp übernachtet. Das scheint etwas in die Jahre gekommen zu sein. An einem unserer gemieteten Häuser lag noch Hundedreck, bei uns brannte die Außenlampe nicht. Am Abend gegen 20 Uhr war das Abendbüffet gut geräumt. 'Es wurde auch nicht nachgelegt. Der Schokoladenpudding war schlimm. Die Glasschalen waren wohl gerade aus dem Spüler gekommen und noch verschmiert, die Teller noch nass. Besser war das Frühstück am Morgen. Bei den Duschen sollte man sich etwas überlegen, nicht mehr zeitgemäss. Sehr feuchte Angelegenheit. Einer der Wasserhähne im Waschraum funktionierte überhaupt nicht. Ansonsten hat sich im Park auch einiges an positiven Dingen getan, beispielsweise die Ankündigungen für die Wartezeiten an den Großfahrgeschäften. Für Kinder ist wesentlich mehr zu finden, gut so. Trotzdem, ein teures "Abenteuer".
Klaus Müller

Benutzeravatar
arpi
Beiträge: 371
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 16:24
Name: Mathias Arp
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)
Kontaktdaten:

Re: Halloween-Erlebnisbericht von Klaus Müller vom 13.10.2018

Beitrag von arpi » Do 18. Okt 2018, 08:45

Ehrliche Worte aus dem Mund von jemand, der das vor ein paar Jahren so sicher nicht gesagt hätte... ;)
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.

Nico13
Beiträge: 219
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 22:18
Name: Nicole
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Halloween-Erlebnisbericht von Klaus Müller vom 13.10.2018

Beitrag von Nico13 » Sa 20. Okt 2018, 23:36

Wir waren heute auch dort. Auch heute war es sehr voll, zumindest abends. Das neue Maze Obscuria ist toll gemacht. Es fängt relativ entspannt an, steigert sich aber zum Ende hin. Auch Asylum war wieder klasse; Grand Hotel Morton haben wir uns gespart, weil wir im Frühjahr kostenlos drin waren. Das ist auch gleich ein Stichwort: Ich frage mich weiterhin, ob extra Preise in dieser Höhe für die Mazes erhoben werden müssen, wo doch vor allem die Arbeitskraft und Energie der Boo-Crew in den Mazes steckt (ohne die Halloween im Heidepark vermutlich kein besonderes Event wäre). Und deren Mitglieder sehen wahrscheinlich außer ihren Spesen nichts von dem Geld.
Die Halloween-Show "Die Puppenspielerin" haben wir uns auch angesehen. Im Vergleich zu den Vorjahren gibt es einige neue Gesichter, was der Show meiner Meinung nach ganz gut getan hat.
Auch die Dekoration war wieder schön gemacht.
Schade, dass so viele Fahrgeschäft um 18.00 Uhr schließen und dann vor allem nur noch die Achterbahnen geöffnet sind mit Wartezeiten bis zu zwei Stunden...

Benutzeravatar
arpi
Beiträge: 371
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 16:24
Name: Mathias Arp
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)
Kontaktdaten:

Re: Halloween-Erlebnisbericht von Klaus Müller vom 13.10.2018

Beitrag von arpi » Di 23. Okt 2018, 08:48

Kann es sein, das der vierte Erschreckerbereich in den Türmen zwischen Scream und der Bobbahn geschlossen war?

Die Ausgabe von Zeittickets für die Mazes halte ich für eine tolle Idee um lange Warteschlangen/-zeiten vor den Mazes zu verhindern. Die Kosten dafür verstehe ich allerdings auch nicht, zumindest nicht in der Höhe. Wenn man die Druckkosten für die Tickets und den Mitarbeiter an der Ausgabe refinanzieren möchte (sollte eigentlich Service des Parks sein), dann würde auch ein Euro reichen. Ansonsten fallen, wie Du schon sagst, für den Park kaum Kosten an, da die Erschreckergruppe nur Ihre Auslagen bezahlt bekommt. Andere Parks, wie z.B. der Hansapark oder Plohn, bekommen ihre Halloween-Events auch ohne jegliche Zusatzkosten in vergleichbarer Qualität hin.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.

Nico13
Beiträge: 219
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 22:18
Name: Nicole
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Halloween-Erlebnisbericht von Klaus Müller vom 13.10.2018

Beitrag von Nico13 » Mi 24. Okt 2018, 19:02

Das Outdoor-Maze unterhalb der Bobbahn gibt es leider nicht mehr. Das Maze in den Türmen gibt es auch noch, wir waren da aber nicht drin.
Limit ist mal wieder kaputt und geschlossen!
Die Zeittickets an sich finde ich auch klasse, vor allem auch, dass sie jetzt online buchbar sind. Und die Boo-Crew hat das ja wie immer super im Griff.

Nico13
Beiträge: 219
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 22:18
Name: Nicole
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Halloween-Erlebnisbericht von Klaus Müller vom 13.10.2018

Beitrag von Nico13 » So 28. Okt 2018, 12:58

Ich schicke hier nochmal kommentarlos ein paar Fotos hinterher:
05 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).jpg
08 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).jpg
18 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).jpg
19 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).jpg
21  Heidepark Halloween_Okt 2018(1).jpg
23  Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
24  Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
27  Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
29  Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
33 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
34 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
38 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
39 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
40 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
44 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
50 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
52 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
54 Heidepark Halloween_Okt 2018(1).JPG
20181027_153438.jpg

Benutzeravatar
Airtime
Beiträge: 2275
Registriert: Di 18. Mär 2008, 20:56
Wohnort: Niederrhein

Re: Halloween-Erlebnisbericht von Klaus Müller vom 13.10.2018

Beitrag von Airtime » Di 30. Okt 2018, 10:04

Vielen Dank für die wertvollen Berichte und Bilder aus dem immer wieder kontrovers diskutierten Heide Park. ;)
-------------------------
Hauptsache AIRTIME!

Antworten