NEU 2016: Taron - Multi Launch Coaster von Intamin

Alles zum Phantasialand Resort

NEU 2016: Taron - Multi Launch Coaster von Intamin

Beitragvon Becker » Di 14. Jan 2014, 18:07

Die Gerüchte scheinen sich zu bestätigen. Ein User der PHL Fans schrieb folgendes :

Dann möchte ich meine Beobachtungen nicht für mich behalten... Gestern Morgen wurden über den Lentersbachweg blaue Baucontainer angeliefert. Diese wurden hinter dem Tunnel rechts auf die Fläche der ehemaligen Todestreppe abgestellt. Kurz danach wurde die angesprochene Straßensperre errichtet. Darüber hinaus wurde - wie von PhiWie gepostet - Kücheneinrichtungen aus der Hacienda herausgetragen und verladen.
Was hier wenigen gefallen wird ist die Tatsache, dass auf einem Pritschenwagen die ersten Figuren der Silbermine über Lentersbachweg, Berggeiststraße auf das Betriebsgelände transportiert wurden. Den Fotobeweis muss ich leider schuldig bleiben, da es zu schnell ging.


Quelle: User Wuzetown PHL Fans

Ich hoffe das man Ersatz für die Hacienda baut falls die auch abgerissen wird.Ich liebe mexikanisch.Ansonsten bin ich gespannt was dort die nächsten Jahre entstehen wird .Ein Flyer in Mystery-Theming wäre ja was .Jetzt schauen wir 2015 nochmal in diesen Thread und sehen ob sich das bestätigt oder doch nur wieder Wunschdenken des ollen Becker war :mrgreen:
Zuletzt geändert von Becker am Mi 22. Okt 2014, 20:17, insgesamt 3-mal geändert.
Becker
 

Re: Abriss der Silbermine ? .Neue Attraktion 2015/2016??

Beitragvon looping grufti » Di 14. Jan 2014, 19:20

Das wäre nicht nur Wunschdenken des ollen Becker ... das kann ich dir sagen :mrgreen:
Hauptsache, es loopt ... :mrgreen:
looping grufti
 
Beiträge: 336
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 00:24
Wohnort: Hamburg

Re: Abriss der Silbermine ? .Neue Attraktion 2015/2016??

Beitragvon Björn » Di 14. Jan 2014, 20:53

Hui, das ist ja mal ein Gerücht. Ich fänd's schon überraschend wenn man jetzt direkt nach Chiapas mit einer weiteren riesigen Baufläche beginnt ohne eine Saison Pause dazwischen zu haben, wo es mal relativ ruhig zu geht. Aber so ist das Phantasialand eben - immer für eine Überraschung gut. :)

Mal schauen wie es dort weitergeht.
Björn
 
Beiträge: 2700
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 15:18
Wohnort: Witten

Re: Abriss der Silbermine ? .Neue Attraktion 2015/2016??

Beitragvon SpassVogel » Di 14. Jan 2014, 22:31

Hoffentlich reißen die dieses schreckliche Restaurant namens Hacienda ab. Im Herbst hab ich da 2,5 Std auf mein essen gewartet!
Zwischenstand Saison 2016
Besuchte verschiede Parks: 15
Besuchte Kirmes: 9
Gefahrene neue Coaster: 44
Gefahrene Achterbahn KM: Coming Sooooon
Benutzeravatar
SpassVogel
 
Beiträge: 980
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 04:10
Wohnort: Essen

Re: Abriss der Silbermine ? .Neue Attraktion 2015/2016??

Beitragvon Eulalia2002 » Mi 15. Jan 2014, 17:22

Haben die nicht ein neues mexikanisches Restaurant? Silbermine kommt also weg, es hört also nie auf. Träumen können wir alle von einer weiteren Achterbahn, hätte da auch nichts dagegen, aber ich glaub es nicht wirklich. Vielleicht eine aus Holz??
Achterbahnfahren bringt dir die Jugend zurück
Benutzeravatar
Eulalia2002
 
Beiträge: 695
Registriert: So 21. Jul 2013, 18:08
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: Abriss der Silbermine ? .Neue Attraktion 2015/2016??

Beitragvon Becker » Mi 15. Jan 2014, 18:32

Hoffentlich reißen die dieses schreckliche Restaurant namens Hacienda ab. Im Herbst hab ich da 2,5 Std auf mein essen gewartet!


Mein lieber Scholli, da hattest du aber Sitzfleisch.Hätte ich mit Sicherheit nicht mit gemacht. Nach spätestens 40 min hätte ich die Getränke bezahlt und wäre gegangen ;)
Becker
 

Re: Abriss der Silbermine ? .Neue Attraktion 2015/2016??

Beitragvon Markus79 » Do 16. Jan 2014, 02:09

Also ich fände es schade wenn die Silbermine geht. Das ist immer noch der beste Darkride im Park. Auch wenn die Mine Alt und angestaubt ist, bin ich sie bei jedem Besuch gerne gefahren. Da sollte man sich lieber um TotN und Hollywood-Tours kümmern.
Aber es war ja abzusehen das der ansonsten Attraktionslose Western Bereich verschwinden wird. Jetzt sofort hätte ich jedoch noch nicht damit gerechnet.
Die Hazienda muss wohl wegen des direkt daneben liegenden neuen Restaurants schließen. Fände ich jetzt auch nicht so schlimm.

Aber noch ist ja nichts bestätigt.
Geschwindigkeit ist: schon schlafen, wenn andere noch gähnen.

Freizeitpark TV Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MEpictures79?feature=guide
Benutzeravatar
Markus79
 
Beiträge: 975
Registriert: So 28. Dez 2008, 04:14
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Abriss der Silbermine ? .Neue Attraktion 2015/2016??

Beitragvon Hannilein » Do 16. Jan 2014, 08:00

Ich bin die Silbermine auch jetzt beim Wintertraum noch ein paar Mal gefahren. Immer eine gute Entspannung zwischendurch mit keinen Wartezeiten. :)
Wenn der Westernbereich nun weg kommt, könnte man die Silbermine doch noch besser zu Mexiko anpassen. Ich kann mir eigenlich nicht vorstellen, dass das Fahrsystem inzwischen schon das Zeitliche segnet. :|
Auf jeden Fall wäre wieder ein Kapazitätsmonster wichtig, welches nicht solche horrenden Wartezeiten wie die "Maus" jenseits von Gut und Böse verursacht... :roll:
Hier is wieder euer Hannilein...
Hannilein
 
Beiträge: 2929
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 12:11
Wohnort: Hilden

Re: Abriss der Silbermine ? .Neue Attraktion 2015/2016??

Beitragvon Eulalia2002 » Do 16. Jan 2014, 19:59

Vielleicht wird der ganze Darkride ja auch nur modernisiert. Abreissen sollten sie eher die pipigelbe Kugel und die Hollywood Tour, denn die passen zum Rest ganz und gar nicht mehr.
Achterbahnfahren bringt dir die Jugend zurück
Benutzeravatar
Eulalia2002
 
Beiträge: 695
Registriert: So 21. Jul 2013, 18:08
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: Abriss der Silbermine ? .Neue Attraktion 2015/2016??

Beitragvon Becker » Do 16. Jan 2014, 20:30

Der Abriss von Silbermine/Westernbereich macht aber momentan am meisten Sinn.Ich gehe fest davon aus das dort ein Themenbereich entsteht , bzw zu einem anderen dazugegliedert wird ,der ähnlich wie Afrika ,auf 2 Ebenen gebaut wird. Tippe drauf das man später von den Mexikoarkaden aus ,hin zum Rafting , und um die Ecke hin zu China ein ebenes Bodenniveau hat .Das hätte natürlich den großen Vorteil das man platzsparend mehrere Attraktionen auf die Fläche basteln könnte,also in 2 Etagen. Wenn man dann noch einen Teil des Parkplatzes bebauen würde (dürfte) oder die Obstwiese hinter den Berlinarkaden, könnte dort einiges enstehen . Das PHL ist und bleibt spannend , herrlich .
Becker
 

Nächste

Zurück zu Phantasialand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron