NEU 2014: The Lost Temple

Alles zu den Attraktionen, Events und Neuheiten im Park.
Benutzeravatar
SpassVogel
Beiträge: 980
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 04:10
Name: Carsten
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: NEU 2014: The Lost Temple

Beitrag von SpassVogel » Do 6. Mär 2014, 22:25

Es wurde wohl auch auf die Besucher gehört nun sind auch die Lackierten Bmw wieder da

Bild
Zwischenstand Saison 2016
Besuchte verschiede Parks: 15
Besuchte Kirmes: 9
Gefahrene neue Coaster: 44
Gefahrene Achterbahn KM: Coming Sooooon

skaten4fun
Beiträge: 275
Registriert: Mi 7. Mär 2012, 06:03
Name: Sören aka Red Bull Junge
Wohnort: Oberhausen

Re: NEU 2014: The Lost Temple

Beitrag von skaten4fun » Mo 10. Mär 2014, 13:18

Also eins steht fest:

schlechter kann die Stuntshow nicht werden :o

Die neue Attraktionen wird an sich aber auch mehr Luft als alles andere sein , so wie man es eben vom MP kennt ;)

Benutzeravatar
Markus79
Beiträge: 975
Registriert: So 28. Dez 2008, 04:14
Wohnort: Mönchengladbach

Re: NEU 2014: The Lost Temple

Beitrag von Markus79 » Fr 28. Mär 2014, 13:08

Es gibt endlich neue Artworks auf der Facebook Seite von The Lost Temple. Das sieht alles wirklich super und vielversprechend aus. :D
Damit dürften dann wohl auch einige MP Verweigerer (wie ich), dem Park in Zukunft wieder einen Besuch abstatten.
604069_709812855707815_1181746241_n.jpg
1403541_709812995707801_1341768748_o.jpg
1921035_709812969041137_831592204_o.jpg
1891479_709812952374472_1734041408_o.jpg
1900653_709812865707814_42237073_o.jpg
Quelle: https://www.facebook.com/pages/The-Lost ... 3343804433
Geschwindigkeit ist: schon schlafen, wenn andere noch gähnen.

Freizeitpark TV Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MEpictures79?feature=guide

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU 2014: The Lost Temple

Beitrag von Andrej Woiczik » Fr 28. Mär 2014, 13:24

Der Artikel auf der Hauptseite macht Appetit auf mehr.
Der Movie Park, leider gab bislang da nicht so dolles im Bezug auf "Movie" und sprach uns nicht so an, wertet somit sein Portfolio gewaltig auf, so dass wir im Sommer auf unserer großen Sommertour da auch mal wieder zu Gast sein werden.

Viele Grüße aus Berlin
Andrej

Benutzeravatar
Markus79
Beiträge: 975
Registriert: So 28. Dez 2008, 04:14
Wohnort: Mönchengladbach

Re: NEU 2014: The Lost Temple

Beitrag von Markus79 » Fr 28. Mär 2014, 13:39

Andrej Woiczik hat geschrieben:Der Artikel auf der Hauptseite macht Appetit auf mehr.
Uuups! Den hatte ich noch gar nicht gesehen! :oops: Aber danke für den Hinweis. ;)
Geschwindigkeit ist: schon schlafen, wenn andere noch gähnen.

Freizeitpark TV Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MEpictures79?feature=guide

Becker

Re: NEU 2014: The Lost Temple

Beitrag von Becker » Fr 28. Mär 2014, 22:26

Wer plattdeutsch kann versteht auch ein wenig holländisch , nun denn ;)



Ich bin gespannt drauf , die Artworks sehen vielversprechend aus. Allerdings auch viel Theming zum kaputt kloppen und dran rum popeln .Gut das sich das typische MP-Publikum zu benehmen weiß ;)

Benutzeravatar
Nikjo
Beiträge: 381
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 16:58
Name: Niklas
Wohnort: Dortmund

Re: NEU 2014: The Lost Temple

Beitrag von Nikjo » So 6. Apr 2014, 17:07

Naja, ich glaube dass das alles schnell angegrabscht wird...
Allerdings wird der Trexkopf, wenn er wirklich Feuer spuckt, so manchen bestimmt einschüchtern :D
Besuchte Parks 2014: 1x Movie Park, 1x Phantasialand, weitere folgen...

Benutzeravatar
Firstdrop
Beiträge: 1433
Registriert: Do 8. Mai 2008, 14:54
Name: Christian
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: NEU 2014: The Lost Temple

Beitrag von Firstdrop » Mi 23. Apr 2014, 14:45

der westen.de hat geschrieben:Kirchhellen. Momentan stellen Fachleute die Kulissenwände der neuen Movie-Park-Attraktion in mühsamer Handarbeit her. Die Leinwand, die den Besuchern ein aufregendes 4D-Erlebnis bietet, steht schon. Die Parkbesucher werden noch in dieser Saison die Reise in die Urzeit antreten können.

Lautes Brummen kommt aus einem Generator. Bauarbeiter hämmern, schieben Leitern und Gerüste hin und her. Ab und an durchdringen spanische Wortfetzen die Geräuschkulisse. Die Stimmung auf der Baustelle des „Lost Temple“ ist fröhlich. In dieser Saison soll die neue Dinosaurier-Attraktion im Movie Park fertig werden. Derzeit modellieren Mitarbeiter der spanischen Firma Rocas & Design die Kulissenwände mit Gitternetzen und Spritzbeton. Die Stahlträger, die die Grundlage des Urzeit-Designs bilden, werden von der Firma Brüninghoff aus dem westfälischen Heiden zusammengeschweißt.

„Der Bau geht jetzt in die heiße Phase. Viele verschiedene Arbeiten werden gleichzeitig erledigt und müssen aufeinander abgestimmt werden“, erklärt Parksprecherin Jessica Demmer. Inzwischen ist auch die fünf Meter hohe und 46 Meter lange Leinwand, die den Besuchern ein spektakuläres 4D-Erlebnis bietet, bereits installiert. „Die Busse werden wackeln. Dadurch fühlen sich die Besucher, als seien sie mitten im Geschehen des Films, der auf der 360-Grad-Leinwand gezeigt wird.“

Der „vergessene Tempel“ liegt in den ehemaligen Movie-Magic-Hallen. Die komplette Attraktion erstreckt sich über mehrere Gebäudebereiche. Der erste Raum, den die Parkbesucher zu sehen bekommen, ist eine Art erweiterter Eingangsbereich. Ein Teil des Bodens ist ausgefräst. Dort liegen einige aus Drähten und Spritzbeton geformte Dino-Knochen. „Damit stimmen wir die Besucher auf die Ausgrabungs-Thematik ein“, erklärt Jessica Demmer. Im nächsten Raum steht bislang nur das Fundament für den Aufzug, der die Besucher in 700 Meter Tiefe zum „Lost Temple“ bringen wird.
Lokales
Die Story zum „Lost Temple“

700 Meter unter dem Park wurde ein alter Tempel freigelegt wurde. Der britische Archäologe Dr. Carter soll den unterirdischen Fund gemeinsam mit den Parkbesuchern erkunden. Doch er verschwindet plötzlich, Dinosaurier haben den Tempel bereits eingenommen.

Das Finale der Reise in die Unterwelt ist die Fahrt durch den „immersiven Tunnel“, in dem die Besucher dank 4D-Technik und 360-Grad-Leinwand ein wahres Spektakel erleben.

In der folgenden Halle arbeiten Fachleute gerade am Urzeit-Design. Der Spritzbeton auf den modellierten Gitternetzen wird bemalt und erhält Konturen, damit er aussieht wie echter Stein. „Das wird alles in mühsamer Handarbeit gemacht“, betont Jessica Demmer. Die Besucher werden hier durch enge Gänge geschleust, bis sie in eine große Halle gelangen, in der die Expeditionsbusse warten werden. Dort geht es hinter einem provisorischen Holzgeländer ein paar Meter in die Tiefe. „Die Busse werden auf einem fahrenden Unterbau stehen“, erklärt Jessica Demmer. Von der „Bus-Station“ fahren die Besucher in die Film-Halle, in der die beeindruckende 360-Grad-Leinwand steht.

Nach dem zweiminütigen Film sei zum Abschluss noch ein besonders aufregendes Schmankerl vorgesehen, so Demmer. Mehr wollte sie aber noch nicht verraten.

Tim Schulze
Quelle

Das klingt ja so weit alles nicht schlecht, aber etwas mehr als zwei Minuten hatte ich mir doch schon erhofft...
If you can make a Girl laugh, you can make her do anything <3

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU 2014: The Lost Temple

Beitrag von Andrej Woiczik » Fr 20. Jun 2014, 09:20

Lange nicht Neues zu diesem Thema: "Wo sind die Movie Park Experten?"

Meldet euch

stefanf
Beiträge: 105
Registriert: Do 29. Jan 2009, 13:56
Name: Stefan Forelle
Kontaktdaten:

Re: NEU 2014: The Lost Temple

Beitrag von stefanf » Sa 21. Jun 2014, 09:36

Es geht weiter voran im Movie Park, aber das ist halt der letzte Stand. Denke die Eröffnung ist nicht mehr alzu weit entfernt.

Gruß,
Stefan

Antworten