petition für eine neue gute achterbahn

Alles zu den Attraktionen, Events und Neuheiten im Park.
Gesperrt
Joela3
Beiträge: 1
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 12:53
Name: Joel Wylezol

petition für eine neue gute achterbahn

Beitrag von Joela3 » Mo 4. Aug 2014, 19:19

Hallo

ich wollte euch heute meine petition für den MP vorstellen.
Mit der Petition möchte ich zeigen, dass sich viele achterbahnen wie cop car chase oder andere bessere achterbahnen wünschen.(mp expess und bandit werden lagweilig).
https://www.change.org/de/Petitionen/mo ... achterbahn

Danke

Benutzeravatar
Eulalia2002
Beiträge: 695
Registriert: So 21. Jul 2013, 18:08
Name: Elke Ohlwein
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: petition für eine neue gute achterbahn

Beitrag von Eulalia2002 » Di 5. Aug 2014, 11:40

Das ist alles gut und schön und sicherlich auch lieb gemeint von euch Fans für euch Fans. Aber wenn du so eine Petition online stellst, die von Millionen von Leuten gelesen wird, dann sollte sie auch grammatisch richtig sein. Nichts für ungut und nicht böse sein, ich schreib dir mal auf, wie es richtig heißen müsste.

"Mit dieser Petition möchte ich erreichen, dass die Betreiber des Movie Parks Germany das Interesse an einer neuen Achterbahn sehen. Die Bahn sollte nach Möglichkeit ähnlich intensiv sein wie Cop Car Chase gewesen ist. Alle, die sich eine neue Achterbahn im Movie Park Germany wünschen, die auch etwas für junge Leute ab 16 Jahre ist, die dann auch den Movie Park wieder besuchen würden, sollten diese Petition unterschreiben."

Ich will nicht den Lehrer spielen, keineswegs, aber so ist es meiner Meinung nach richtiger formuliert. Bei "älterer Jugend" könnte man auch auf Senioren schließen. :) Und ich hab mal die Groß/Kleinschreibung und Zeichensetzung ein bisschen korrigiert.
Achterbahnfahren bringt dir die Jugend zurück

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 904
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 14:35
Name: Daniel
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: petition für eine neue gute achterbahn

Beitrag von Daniel » Fr 8. Aug 2014, 08:29

Joela3 hat geschrieben:Hallo

ich wollte euch heute meine petition für den MP vorstellen.
Mit der Petition möchte ich zeigen, dass sich viele achterbahnen wie cop car chase oder andere bessere achterbahnen wünschen.(mp expess und bandit werden lagweilig).
https://www.change.org/de/Petitionen/mo ... achterbahn

Danke
Ganz ehrlich?

So wie dieses Anliegen generell formuliert ist, wird es nach dem Öffnen vom Azubi direkt in den Papierkorb gelegt. Der Movie Park ist ein Wirtschafts-Unternehmen. Die wissen, was Sie tun, welche Zielgruppe sie ansprechen und welche Attraktionen sie bauen wollen und können.

Der Movie Park sieht das Interesse an einer neuen Achterbahn mit Sicherheit anders. Vor ein paar Jahren wurde mit Jimmy Neutron eine Achterbahn gebaut. Mit Bandit und MP Xpress gibt es zwei Achterbahnen, die das Publikum 16+ anspricht. Dann gibt es noch die Wilde Maus, die auch den Publikum 16+ Spass bereitet.

Becker

Re: petition für eine neue gute achterbahn

Beitrag von Becker » Fr 8. Aug 2014, 09:13

Heißt das jetzt etwa das ich meine Petition zum Bau eines 100 m " flying coaster " für den Heide park nicht mehr einstellen soll ?? :mrgreen:

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 919
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 17:37
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: petition für eine neue gute achterbahn

Beitrag von Timo » Sa 9. Aug 2014, 10:50

Ich sag dir das jetzt extra etwas härter, damit du verstehst, worauf wir hinaus wollen und warum deine Aktion nicht funktionieren kann.

1. Grottenschlecht formuliert.
2. Absolut unnötig
3. Wenn Petition,dann richtig und nicht so ein Wischi Waschi wie im Petitionstext.

Im Detail:
1. Grammatik unter aller Sau. Und auch stilistisch ne Vollkatastrophe. Nicht nur der Praktikant im Moviepark würde sich fragen, wie alt derjenige ist und ihn auf unter 16 schätzen.
2. Der Moviepark hat u.a. ein Lärm und Höhenproblem aufgrund der (Arschloch) Anwohner im Umkreis und den Regularien, die ihm auferlegt wurden. Der kann keine UBER Achterbahn bauen, selbst wenn er wollte.
3. Wenn man schon so eine Petition startet, dann sollte man sie 1. logisch strukturieren, 2. mit Fakten und Daten belegen, 3. sachlich argumentieren und 4. professionell schreiben und formatieren. So ein Minitext ist nichtmal ein Blick wert und würde, wie Daniel schon richtig sagt, ohne Umwege im Papierkorb landen wenn die Petition überhaupt ihre 100 Unterstützer bekäme.

Tut mir leid, mein bester, aber unterstützen werde ich die Petition nicht, so sehr ich mir wieder mal ne größere neue Achterbahn im Moviepark wünschen würde (Megalite wäre doch mal was).

Benutzeravatar
Coasterfreak
Beiträge: 1995
Registriert: Do 20. Mär 2008, 09:40
Name: Tobi
Wohnort: Gronau (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: petition für eine neue gute achterbahn

Beitrag von Coasterfreak » Sa 9. Aug 2014, 16:52

Kann den Timo nur zustimmen...

@Björn: Kann man dieses Thread schließen?
Bild
I Love Bolliger & Mabillard - Airtime!

Björn
Beiträge: 2789
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 15:18
Name: Björn Baumann
Wohnort: Wetter
Kontaktdaten:

Re: petition für eine neue gute achterbahn

Beitrag von Björn » Sa 9. Aug 2014, 18:46

Kann man. ;)

Ich denke auch dieses Thema ist hinreichend diskutiert. Danke für eure Meinungen. ;)

Gesperrt