NEU 2020: Piraten in Batavia

Alles rund um Silver Star, Hotel Resorts und Parkentwicklung des größten deutschen Freizeitparks.
Björn
Beiträge: 2828
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 15:18
Name: Björn Baumann
Wohnort: Wetter
Kontaktdaten:

NEU 2020: Piraten in Batavia

Beitrag von Björn » So 22. Dez 2019, 21:56

Vor kurzem wurde erstes Wasser in den Kanal gelassen, hier ist nochmal der schon seit längerem bekannte Trailer dazu.



Vermutlich wird es hier mit dem Ende der Wintersaison schnell neue Infos geben.

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4370
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU 2020: Piraten in Batavia

Beitrag von Andrej Woiczik » Mo 23. Dez 2019, 17:45

Freue mich über weitere News
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

stefanf
Beiträge: 106
Registriert: Do 29. Jan 2009, 13:56
Name: Stefan Forelle
Kontaktdaten:

Re: NEU 2020: Piraten in Batavia

Beitrag von stefanf » Do 26. Dez 2019, 18:45

Unglaublich in welcher Zeit die Batavia hoch ziehen.

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4370
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU 2020: Piraten in Batavia

Beitrag von Andrej Woiczik » Mo 17. Feb 2020, 17:55

Wenn gleich offtopic, eine Info für Euch zum EP 2020
Blu.png
Blu.png (204.68 KiB) 4232 mal betrachtet
Quelle: https://www.europapark.de/de/attraktion ... eam-2-dome
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4370
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU 2020: Piraten in Batavia

Beitrag von Andrej Woiczik » Mi 11. Mär 2020, 17:19

https://www.lahrer-zeitung.de/inhalt.ru ... 819a3.html
Rust - Beim Großbrand 2018 vollständig zerstört, sollen die "Piraten in Batavia" in diesem Jahr zurückkehren. Der Europa-Park hat nun erste Einblicke in den Wiederaufbau der Familienbahn gewährt. Weitere sollen in den kommenden Wochen folgen.
Noch bis zum 28. März hält die Ruster Spaßfabrik Winterschlaf. Im Hintergrund freilich laufen die Vorbereitungen für die 45. Europa-Park-Saison längst auf Hochtouren. Wie berichtet, halten die Verantwortlichen trotz Corona am geplanten Starttermin fest.
Der Höhepunkt in diesem Jahr dürfte zweifellos die Wiedereröffnung der "Piraten in Batavia" im Sommer werden. Sie wird nicht nur von Nostalgikern herbeigesehnt, auch für das Unternehmen und die Inhaber-Familie Mack persönlich hat die Rückkehr der Freibeuter einen hohen (symbolischen) Stellenwert. Am Sonntag veröffentlichte der Park auf der Video-Plattform Youtube die erste Folge einer insgesamt fünfteiligen Making-of-Reihe, die den Piraten-Fans das Warten verkürzen soll. Titel: "Story und Baubeginn".
media.media.d07bfd5f-6419-4f37-bf34-237c8816ebe8.original1024.jpg
Quelle: Europa Park
Für Michael Mack eine "Herzensangelegenheit"
Nachdem sich Park-Besucher schon vor Monaten davon haben überzeugen können, dass an der Fassade des Fahrgeschäfts viel (Detail-)­Arbeit verrichtet wird, gibt es in dem gut vierminütigen Clip erstmals Einblicke ins Innere der Halle. Schnell wird klar: Auch dort ist schon viel passiert – und es wird noch mehr passieren. Zu sehen sind Holz-, Stahl- und Betonkonstruktionen, aber auch bereits zahlreiche Feinheiten. So ist die Fahrrinne für die Boote mit Backsteinen besetzt und es sind diverse Burgen und Tempel erkennbar, während an anderen Stellen noch Metallträger aus den Wänden ragen.
Die Kultbahn, die 1987 nach den Plänen von Park-Architekt Ulrich Damrau eröffnet worden war, wurde bei dem Großbrand im Mai 2018 komplett zerstört (siehe Info). Der Neustart war buchstäblich steinig. "In den letzten Monaten waren wir vor allem mit Rohbauarbeiten beschäftigt", berichtet Bauleiter David Studer vom Wiederaufbau der Halle. Die einzelnen Szenen des Fahrgeschäfts habe man dabei gleich mit Trennwänden unterteilt. Der Anspruch: "Dass es wieder genauso wird wie früher beziehungsweise noch besser."
Verheerendes Feuer zerstört Piratenwelt
Direkt nach dem verheerenden Feuer hatten sich Initiativen gegründet, die eine möglichst originalgetreue Rückkehr der Piraten forderten. Ein Wunsch, dem die Inhaber-Familie Mack nachkam. Juniorchef Michael Mack spricht im Making-of-Video von einer "Herzensangelegenheit". Er und sein Bruder Thomas waren bei der Jungfernfahrt vor mehr als 30 Jahren im Freibeuter-Outfit dabei. "Es hängen immer noch sehr, sehr viele Emotionen an den Piraten in Batavia", sagt Michael Mack.
Freilich ist klar, dass ein Eins-zu-eins-Wiederaufbau der Bahn nicht möglich sein wird. Die sogenannten Animatronics (mechanisch, pneumatisch und elektronisch gesteuerte Figuren) aus den 80er-Jahren können nicht reproduziert werden. Etwa 125 Gestalten – vom Piraten bis zum Affen – sollen ausgestattet mit modernster Technik der Kreativschmiede Mack Solution die exotische Hafenstadt Batavia ab Sommer bevölkern.

Eingebettet ist das Ganze – wie bei neuen Park-Attraktionen mittlerweile Usus – in eine eigene Geschichte. Sie dreht sich um die Figur Bartholomeus van Robbemond und die Suche nach dem sagenumwobenen Dolch Feuertiger. "Was wir früher nur über die Architektursprache haben ausdrücken können, können wir heute auf vielfältige Weise digital umsetzen", sagt Michael Mack. Zum sogenannten Story-Telling, dem Erzählen der Geschichte hinter dem Fahrgeschäft, gehört der Kurzfilm "Aufbruch nach Batavia", der als Appetizer dreimal täglich im Park-Kino gezeigt werden soll.
Spekulationen über Investitionskosten
Über die Investitionskosten hüllen sich die Verantwortlichen wie so oft in Schweigen; in Fachkreisen ist von einem zweistelligen Millionenbetrag die Rede. Eine Dimension, die nicht unrealistisch erscheint: In der Vergangenheit ließ der Park verlauten, dass bis zu 1000 Menschen am Wiederaufbau von Batavia beteiligt sein sollen. Die größte Herausforderung ist laut Bauleiter Studer die Vielschichtigkeit des Projekts: "Es sind viele verschiedene Abteilungen involviert. Auch organisatorisch steckt einiges dahinter."
Angedacht ist, dass das Restaurant Bamboe Baai, das als Teil der Kulisse der Themenfahrt dient, zeitgleich mit den Piraten wieder an den Start geht. Ein genauer Termin für die Wiedereröffnung wurde noch nicht kommuniziert.
media.media.f4ba5110-02ea-4703-bf38-a20ebe939d91.original1024.jpg
Quelle: Europa Park
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4370
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU 2020: Piraten in Batavia

Beitrag von Andrej Woiczik » Mo 11. Mai 2020, 12:15

„Piraten in Batavia“ sollen Ende Juli öffnen
Quelle: https://bnn.de/nachrichten/suedwestecho ... en-rechnen
Nach seiner Darstellung sollen am 29. Mai fast alle Attraktionen eröffnet werden, allerdings noch nicht die 2018 bei einem Großbrand zerstörte „Piraten in Batavia“. Ihr Eröffnungstermin wird jetzt mit Ende Juli angegeben. Geschlossen bleibt zunächst auch die Wasserwelt Rulantica, die auf weitere Lockerungen der Corona-Landesverordnung warten muss. Außerdem wird es im Park zunächst kein Kinoprogramm geben. Die Shows werden reduziert und auf die Außenbühnen verlagert.
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4370
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU 2020: Piraten in Batavia

Beitrag von Andrej Woiczik » Do 14. Mai 2020, 17:29

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wue ... g-100.html
Okay, ein wenig offtopic, aber dennoch interessant.

Zwei Wochen vor der Wiedereröffnung des Europa-Parks in Rust (Ortenaukreis) ist noch nicht ganz klar, wie der Infektionsschutz auf dem Gelände aussehen wird. Laut dem Landrat des Ortenaukreises, Frank Scherer, prüft das Gesundheitsamt aktuell die Vorschläge des Parks. Ab dem 29. Mai dürfen alle Feizeitparks in Baden-Württemberg wieder öffnen. Sie müssen sich aber an die Corona-Verordnung des Landes halten. Für den Europa-Park dürfte das nicht einfach werden. Laut Ortenau-Landrat Frank Scherer muss er zum Beispiel dafür sorgen, dass auch in den Fahrgeschäften die Abstandsregeln eingehalten und Oberflächen, die viele Besucher anfassen, regelmäßig desinfiziert werden. Der Park habe ein Konzept vorgelegt, das nun vom Gesundheitsamt geprüft werde. Das Unternehmen schlägt demnach vor, zunächst maximal 15.000 Menschen pro Tag in den Park zu lassen. Laut Scherer ist das weit weniger als im Normalbetrieb. Die Menschen würden sich auf eine Fläche von mehr als 100 Hektar verteilen, so der Landrat.
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4370
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU 2020: Piraten in Batavia

Beitrag von Andrej Woiczik » Di 26. Mai 2020, 16:14

Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park, informierte zahlreiche Journalisten erstmalig in einem Live Streaming am heutigen Tag über den Saisonstart in diese „Corona-Saison“. Auch unsere Redaktion war „Live“ dabei und verfolgte, die von Ingo Dubinski moderierte Pressekonferenz, welche letztendlich 75 Minuten andauerte.

Am 26.07.2020 wird die nach Roland Mack weltbeste Fahrattraktion feierlich eröffnet.
In der Zwischenzeit wurde der 30.07. als Eröffnungstermin benannt.
Wir werden für euch vor Ort sein und berichten.

Mehr heute Abend auf der Hauptseite
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Benutzeravatar
arpi
Beiträge: 412
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 16:24
Name: Mathias Arp
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)
Kontaktdaten:

Re: NEU 2020: Piraten in Batavia

Beitrag von arpi » Di 26. Mai 2020, 20:37

Soweit ich es verstanden habe ist am 26. Juli die Pressekonferenz zu "Piraten in Batavia" angekündigt worden und die Eröffnung der Attraktion am 30. Juli.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4370
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU 2020: Piraten in Batavia

Beitrag von Andrej Woiczik » Do 28. Mai 2020, 08:43

arpi hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 20:37
Soweit ich es verstanden habe ist am 26. Juli die Pressekonferenz zu "Piraten in Batavia" angekündigt worden und die Eröffnung der Attraktion am 30. Juli.
Auflösung:
EY8B3SDXsAIgxpZ.jpg
EY8B3SDXsAIgxpZ.jpg (47.62 KiB) 1931 mal betrachtet
Freizeitpark-Welt.de
@FzpWeltDe
·
26. Mai
Auf der gerade eben beendeten Saisonstart PK des
@europa_park
wurde der 26. Juli als Pressetermin für die Eröffnung von Piraten in Batavia genannt. #batavia2020

Mehr zu den weiteren Neuheiten der Saison 2020 in Kürze bei uns.

Europa-Park Sprecher
@ep_sprecher
·
26. Mai
Antwort an
@FzpWeltDe
und
@europa_park
Korrektur: Die PK wird am 30.07.2020 stattfinden. Hier ist uns während des Live-Streams ein Fehler unterlaufen.
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Antworten