Covid-19-Erkrankter stundenlang im Europa-Park unterwegs - Tausende Besucher erhalten E-Mail

Alles rund um Silver Star, Hotel Resorts und Parkentwicklung des größten deutschen Freizeitparks.
Antworten
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4401
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Covid-19-Erkrankter stundenlang im Europa-Park unterwegs - Tausende Besucher erhalten E-Mail

Beitrag von Andrej Woiczik » Mi 19. Aug 2020, 13:34

https://m.focus.de/gesundheit/news/pand ... 35895.html
Covid-19-Erkrankter stundenlang im Europa-Park unterwegs - Tausende Besucher erhalten E-Mail
Tausende Besucher des Europa-Parks in Rust wurden nun in einer E-Mail dazu aufgefordert, bei sich auf mögliche Corona-Symptome zu achten und sich gegebenenfalls testen zu lassen. Der Grund: Ein an Covid-19 erkrankter und wahrscheinlich ansteckender Besucher hielt sich am Montag stundenlang in dem Freizeitpark auf, laut Mitteilung der Behörden von 9.30 Uhr bis 16 Uhr. Die engen Kontaktpersonen der Personen wurden vom Gesundheitsamt informiert.

"Zwischen 13 Uhr und 13:30 Uhr hat die betreffende Person im Restaurant Bamboe Baai, im Themenbereich Holland gegessen. Die für Restaurants üblichen Hygienevorschriften wurden eingehalten", teilte das Gesundheitsamt weiter mit. Die Infektionsgefahr werde nichtsdestotrotz als gering eingeschätzt.
Mal abwarten, ob der Europa Park nun ein Corona Hotspot wird?
Unsere Erfahrungen könnt Ihr hier lesen: https://www.freizeitpark-welt.de/freize ... 2&nid=4126
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Antworten