Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Alle Themen rund um alle europäischen Freizeitparks
mcgyver
Beiträge: 943
Registriert: Mo 27. Okt 2008, 15:13

Re: Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Beitrag von mcgyver » Mo 22. Jan 2018, 21:35

Ich dachte pünktlich zum 25. sollte alles laufen? Das ist doch eigentlich schon fast eine Schande für Disney. bin gerade ernsthaft am überlegen ob wir unseren Trip nach Paris im Mai streichen...

Benutzeravatar
arpi
Beiträge: 371
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 16:24
Name: Mathias Arp
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)
Kontaktdaten:

Re: Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Beitrag von arpi » Di 23. Jan 2018, 10:20

Andrej Woiczik hat geschrieben:Für über ein 1/2 Jahr schließt erneut dieser Major Ride.
Fairerweise muss man erwähnen, dass "Phantom Manor" im Zuge der zurückliegenden Renovierungen nicht geschlossen war nach meinen Informationen, es also keine erneute Schließung ist, sondern ein Nachzügler. Die Attraktion stand somit bisher durchgehend zur Verfügung und ist jetzt für Renovierungen zu. Irgendwann muss Disney das angehen wenn man 365 Tage im Jahr geöffnet hat und irgendjemand trifft es dann bedauerlicherweise immer, der vor verschlossenen Türen steht. Trotzdem tut es mir für alle leid, die es jetzt nicht erleben können!
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 3918
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Beitrag von Andrej Woiczik » Do 25. Jan 2018, 12:23

arpi hat geschrieben:
Andrej Woiczik hat geschrieben:Für über ein 1/2 Jahr schließt erneut dieser Major Ride.
Fairerweise muss man erwähnen, dass "Phantom Manor" im Zuge der zurückliegenden Renovierungen nicht geschlossen war nach meinen Informationen, es also keine erneute Schließung ist, sondern ein Nachzügler. Die Attraktion stand somit bisher durchgehend zur Verfügung und ist jetzt für Renovierungen zu. Irgendwann muss Disney das angehen wenn man 365 Tage im Jahr geöffnet hat und irgendjemand trifft es dann bedauerlicherweise immer, der vor verschlossenen Türen steht. Trotzdem tut es mir für alle leid, die es jetzt nicht erleben können!
Mhh, im Frühjahr 2016 war "Phantom Manor" auch 8-10 Wochen geschlossen und eröffnet erst kurz vor einem Redaktionsbesuch im Juni.

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 3918
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Beitrag von Andrej Woiczik » Mo 12. Feb 2018, 19:00

https://disneyparks.disney.go.com/blog/ ... pan-recap/

Keine richtigen Neuheiten, aber einige Umthematisierungen wurden gestern auf der D23 Expo Japan vorgestellt.
As many of you know, Disneyland Paris is re-imagining one of its resort hotels into Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel. During D23 Expo Japan, we shared a sneak peek into one of the rooms that will open at Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel in 2020.
And we shared that the Marvel Super Hero universe will come to Walt Disney Studios Park, and Rock ‘n’ Roller Coaster Starring Aerosmith will be totally reimagined as a high-speed, hyper-kinetic adventure where guests will team up with Iron Man and their favorite Avengers. Visit our original story for more information.

Keep checking the Disney Parks Blog for updates on all of these updates and more. And be sure to check out a special D23 Expo Japan edition of our popular Disney Parks Blog Daily Newsletter – subscribe to receive updates right here.
hnp29348029384fi.jpg
Quelle: Disney Blog
mdp0239482039480394.jpg
Quelle: Disney Blog
mdp0239482039480394.jpg (46.24 KiB) 663 mal betrachtet
e2604.jpg
2020 oder früher umthematisiert

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 3918
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Beitrag von Andrej Woiczik » Di 16. Okt 2018, 09:06

Quelle: http://www.screamscape.com/html/disney_ ... _paris.htm
Horizon 2026 Expansion / Three New Lands and More - (10/13/18) Disney & More shows off images from the official expansion plan of the Walt Disney Studios park that were released this week. Not a lot of details, but it confirms quite a bit about those plans that were leaked previously. It also seems that a lot of the land they are looking to use for the expansion is property that Disney does not yet own, so there will have to be a purchase of the property to take place first.
Overall this is a $2 billion expansion plan concept called “Horizon 2026”, with $1.5 billion of it estimated to go towards the renovation and expansion of the Walt Disney Studios theme park, that includes projects themed to Frozen, Star Wars and Marvel.
Da bin ich ja schon fast in Rente.
Sorry, aber warum hat man nicht schon nach der US-Übernahme des Pariser Disneylandes mit den Planungen begonnen, dann wäre 2021 schon alles fertig gewesen.
ja,ja, dieser "Schlaumeier" :lol: . Ne, ganz im Ernst. Mir dauert das zu lange, andere Mitbewerber bekommen das viel schneller hin

Benutzeravatar
arpi
Beiträge: 371
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 16:24
Name: Mathias Arp
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)
Kontaktdaten:

Re: Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Beitrag von arpi » Mi 17. Okt 2018, 08:32

Andrej Woiczik hat geschrieben:
Di 16. Okt 2018, 09:06
Da bin ich ja schon fast in Rente. Ne, ganz im Ernst. Mir dauert das zu lange, andere Mitbewerber bekommen das viel schneller hin.
Wobei das Gesamtprojekt nicht erst 2025 komplett fertiggestellt und dem Besucher zugänglich gemacht werden wird, sondern ganz sicher in drei Schritten für jeden Bereich. Man wird also auch schon geschätzt 2021 die ersten Neuheiten erleben können. Das man das staffelt machen andere Parks auch um kontinuierlich Neuheiten zu bieten und nicht mehrere auf einen Schlag um dann jahrelang nichts nachfolgen zu lassen.Bei der Größe bzw. dem Umfang des Projekts (wir reden von einer fast 50%-igen Vergrößerung des Parks) kann man nicht erwarten, das alles in ein oder zwei Jahren fertig ist.
Andere Parks (an die Ostsee schiel) brauchen auch Jahre um Attraktionen fertig thematisiert zu haben, Bereiche (Eingangsbereich) fertig zu stellen oder Attraktionen zu planen (Gebäude von "Spiel & Spaß" sowie der Muschelshau, wo schon seit 2012 ein Ankündigungsplakat hängt). ;)
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 3918
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Beitrag von Andrej Woiczik » Mi 17. Okt 2018, 20:08

arpi hat geschrieben:
Mi 17. Okt 2018, 08:32
Andrej Woiczik hat geschrieben:
Di 16. Okt 2018, 09:06
Da bin ich ja schon fast in Rente. Ne, ganz im Ernst. Mir dauert das zu lange, andere Mitbewerber bekommen das viel schneller hin.
Wobei das Gesamtprojekt nicht erst 2025 komplett fertiggestellt und dem Besucher zugänglich gemacht werden wird, sondern ganz sicher in drei Schritten für jeden Bereich. Man wird also auch schon geschätzt 2021 die ersten Neuheiten erleben können. Das man das staffelt machen andere Parks auch um kontinuierlich Neuheiten zu bieten und nicht mehrere auf einen Schlag um dann jahrelang nichts nachfolgen zu lassen.Bei der Größe bzw. dem Umfang des Projekts (wir reden von einer fast 50%-igen Vergrößerung des Parks) kann man nicht erwarten, das alles in ein oder zwei Jahren fertig ist.
Andere Parks (an die Ostsee schiel) brauchen auch Jahre um Attraktionen fertig thematisiert zu haben, Bereiche (Eingangsbereich) fertig zu stellen oder Attraktionen zu planen (Gebäude von "Spiel & Spaß" sowie der Muschelshau, wo schon seit 2012 ein Ankündigungsplakat hängt). ;)
Da hast du Recht lieber arpi.
...auch der Hansa Park wollte nie "höher, weiter, schneller" als seine Mitbewerber sein lt. Herrn Leicht noch im Jahr 2015 auf dem Fanevent :lol:

Antworten