Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Alle Themen rund um alle europäischen Freizeitparks

Re: Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Beitragvon Airtime » Mi 1. Feb 2017, 17:01

Als eingefleischter Star Wars Fan bin ich von der Projektion auf dem TOT total begeistert. :o :D Hervorragende Zusammenstellung der Filmsequenzen und atemberaubende Inszenierung. RESPEKT. Disney at its best. Erinnert auch ein wenig an Star Wars in Concert, wo ebenfalls alle Filme perfekt kombiniert wurden.
Auf die Star Wars Modernisierung des guten alten Space Mountain bin ich sehr gespannt. Space Mountain 2 hat mir schon gut gefallen, besonders die visuell dargestellte Schraube mit den roten Lichtstreifen am Ende, die in Wirklichkeit gar nicht gefahren wird. ;) Freue mich auch sehr auf die Star Tours 2 in 3D. Disney wird im Jubiläumsjahr erfahrungsgemäß wieder ein deutliches Wachstum der Besucherzahlen haben, so war es auch beim 5-, 10-, 15- und 20- jährigen. Warum aber ca. 12 Millionen Menschen jedes Jahr zu Wucherpreisen in allen Bereichen dort hin pilgern, bleibt mir nach wie vor ein Rätsel. Disney ist was fürs Auge, keine Frage, aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht. Die alten Vekoma-Achterbahnen ohne Herzlinie leben ausschließlich von ihrer Thematisierung.
-------------------------
Hauptsache AIRTIME!
Benutzeravatar
Airtime
 
Beiträge: 2224
Registriert: Di 18. Mär 2008, 20:56
Wohnort: Niederrhein

Re: Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Beitragvon arpi » Di 21. Feb 2017, 13:33

Die Mutter vom Disneyland Resort Paris, Walt Disney, strickt gerade an einem 1,5 Milliarden teuren Plan alle Aktien zu übernehmen und dann alleiniger Anteilseigner zu werden. Aktuell hält Disney ca. 85,7%, nachdem man 90% der Aktien von Prinz Al-Waleed, rund 9% der Gesmataktien, erworben hat. Von den Kleinaktionären muss man jetzt noch Aktien kaufen bis man 95% besitzt um dann den Rest "zwangsweise" zu übernehmen.
Auch wenn ich es als gutes Zeichen für die Zukunft des Resort in Paris sehe wenn die amerikanische Mutter das alleinige Sagen hat, so trauere ich doch um meinen jahrelang genossenen Shareholder-Club mit seinen Vorteilen.

Hier die Originalmeldungen:
http://www.prnewswire.com/news-releases/the-walt-disney-company-announces-an-increase-in-its-interest-in-euro-disney-its-intention-to-launch-a-tender-offer-for-all-remaining-euro-disney-shares-and-a-mandatory-buy-out-if-the-95-threshold-is-reached-and-a-proposal-to-r-300405527.html
http://www.marketwatch.com/story/disney-to-inject-15-billion-euros-in-euro-disney-2017-02-10
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
arpi
 
Beiträge: 329
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 16:24
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)

Re: Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Beitragvon TristanAlex » Mi 22. Mär 2017, 23:02

Hey Leudde,

gerade gesehen, aktuell kann man über https://gutscheinlike.de/disneyland bei Disneyland Paris nen 20 % Rabatt bekommen oder sich auch Eintritt in beide Parks für einen Preis verschaffen, ganz gute Aktion, gerade wenn man mal mit den Kids nen Ausflug plant.

mfg
TristanAlex
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 22:31

Re: Disneyland Paris- was bringt die Zukunft?

Beitragvon Andrej Woiczik » Di 10. Okt 2017, 11:30

Seit einigen Tagen gehen auf diversen Facebook- und Forenseiten die Gerüchte um, dass die Paris-Version des Tower of Terror ebenfalls den Marvel-Makeover bekommt. Angeblich Arbeiten ab März 2019, dann Schließung ab September 2018. Ähnliches & noch mehr war schon bei unserem Besuch im Disneyland Paris Ende August und auf der EAS in Gesprächen mit Parkverantwortlichen zu hören.
Mehr demnächst auf der Hauptseite.
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3639
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Europäische Freizeitparks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast