NEU 2017: Ferrari Land @ PortAventura

Alle Themen rund um alle europäischen Freizeitparks

NEU 2017: Ferrari Land @ PortAventura

Beitragvon Andrej Woiczik » Do 13. Mär 2014, 15:32

Quelle: http://www.ferrari.com/english/about_fe ... spain.aspx

Ferrari Land to be developed in Spain
Maranello, 13th March

PortAventura Entertainment S.A.U., a subsidiary of Investindustrial, has signed a licencing agreement with Ferrari to build Ferrari Land, a new Prancing Horse theme park, inside the PortAventura resort and theme park outside Barcelona in Spain.

Ferrari Land will cover 75,000 square metres and include a variety of new and exciting attractions for Prancing Horse enthusiasts of all ages, including Europe’s highest and fastest vertical accelerator. An opportunity for the whole family to experience and discover the world of Ferrari.

More good news is that the first Ferrari-themed hotel is also to be built inside PortAventura and will be a luxury five-star establishment with 250 rooms, restaurants and a driving simulator.

The project will involve an overall investment of 100 million euro and the Ferrari theme park itself officially opens in 2016. PortAventura already welcomes 4,000,000 visitors a year, of whom 50% come from outside Spain.


Ich glaube ganz ehrlich, wenn dieses so kommt, dann dürfen sich Ep und auch das Disneyland Paris (Euro Disneyland) "warm anziehen".
Mal sehen, was aber dann tatsächlich in der spanische Küste entstehen wird.
Aber auf Grund des Einsatzes vom ehemalige Gardaland und jetzigen PA-Geschäftsführeres dürfte es mit der Umsetzung eine Möglichkeit bestehen, deutlich nehr Besucher als derzeit fast 4,5 Mio. pro Jahr anzulocken.

Viele Grüße aus Berlin
Andrej
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Ferrari Land @2016 PortAventura

Beitragvon Andrej Woiczik » Do 13. Mär 2014, 17:24

...also ich habe schon eine Ahnung in welchen Freizeitpark ich samt Family 2016 oder 2017 in den Sommerferien 8-10 Tage hinfahren werde (Besuch Barcelona, auf zum Strand usw.) ;) ;)

Viele Grüße aus Berlin
Andrej

P.S. Ein etwas "größerer" Bericht steht nun auch auf der Hauptseite :!: :mrgreen:
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Ferrari Land @2016 PortAventura

Beitragvon Andrej Woiczik » Do 13. Mär 2014, 17:50

..doch noch einer:
Auf der deutschsprachigen Homepage von PortAventura ist auch schon einiges über den neuen Themenpark in PortAventura drin.
http://www.portaventura.de/
http://img.portaventura.es/prensa/notas ... rch_13.pdf

Das ist wohl das :!: :!: :!: , auf das man sich freuen soll (siehe Bericht von der ITB) :!: :!: :mrgreen:

Quelle: http://www.focus.de/auto/ratgeber/unter ... 86150.html
Schnellste Vertikal-Achterbahn der Welt
Ferrari baut Mega-Freizeitpark in Europa

An der spanischen Mittelmeerküste fahren bald Ferraris senkrecht: Der Autohersteller plant einen Freizeitpark der Superlative und will dafür 100 Millionen Euro investieren. FOCUS-Online zeigt erste Entwürfe des Mega-Parks.

Bleiben Sie immer up to date und erhalten Sie die neusten Auto-Nachrichten von FOCUS Online auch auf Facebook.
und lesen Sie den Artikel weiter.Ich bin schon Fan⁄⁄Ich möchte Twitter-Follower werdenNein, ich möchte kein Facebook-Fan werdenDer Körper ist maximal angespannt, der Puls steigt auf 180 und die ersten Schweißperlen bilden sich auf der Stirn. Dabei hat die Fahrt noch gar nicht angefangen. Mit Gurt um die Hüften und Sicherheitsbügel über den Knien sitzt man in der „Formula Rossa“, der schnellsten Achterbahn der Welt, und erwartet den Startschuss. Eine hydraulische Seilwinde katapultiert den Achterbahnzug per Schlitten in zwei Sekunden von Null auf 100 Km/h. Der Wind tost ohrenbetäubend, die Luft bleibt einem weg, selbst die Vollgasfahrt in einem Porsche Turbo Cabrio verblasst dagegen zur gemütlichen Kaffeefahrt.

So fühlt sich eine Fahrt in der schnellsten Achterbahn der Welt an. Die Wahnsinns-Konstruktion ist das Highlight der "Ferrari World" Abu Dhabi, einem Disneyland für Menschen mit Benzin im Blut.

Mit Formel 1-Tempo nach oben
Bald allerdings muss man nicht mehr so weit reisen, um der Kultmarke auf besondere Weise zu huldigen: Für 100 Millionen Euro will ein spanischer Konzern das "Ferrari Land" in der Nähe von Barcelona an der katalanischen Küste bauen. Auf einem 75.000 Quadratmeter großen Areal soll ein Fünf-Sterne-Luxushotel im Ferrari-Stil entstehen und natürlich Attraktionen mit reichlich Nervenkitzel - etwa eine Weltrekord-Achterbahn mit der größten vertikalen Beschleunigung, die es jemals bei einer Achterbahn gab. Die Passagiere werden dabei also senkrecht nach oben geschossen. Erste Skizzen zeigen, dass die Anlage tatsächlich ähnliche Vertikal-Achterbahnen in den Schatten stellen dürfte
Viele Grüße aus Berlin
Andrej
Zuletzt geändert von Andrej Woiczik am Fr 14. Mär 2014, 10:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Ferrari Land @2016 PortAventura

Beitragvon Eulalia2002 » Do 13. Mär 2014, 18:32

Ich hab vor 2 Jahren in Salou Urlaub gemacht. Ist eine schöne Gegend, es gibt viel Interessantes zu sehen und natürlich Port Aventura in fußläufiger Entfernung. Nächstes oder übernächstes Jahr wollte ich auch wieder hin.
Achterbahnfahren bringt dir die Jugend zurück
Benutzeravatar
Eulalia2002
 
Beiträge: 695
Registriert: So 21. Jul 2013, 18:08
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: Ferrari Land @2016 PortAventura

Beitragvon Coasterfreak » Do 13. Mär 2014, 19:51

Naja finde das passt irgendwie nicht zum Port. Aber Na gut man kann sich auch Täuschen... :)
Bild
I Love Bolliger & Mabillard - Airtime!
Benutzeravatar
Coasterfreak
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 20. Mär 2008, 09:40
Wohnort: Gronau (Westf.)

Re: NEU 2016: Ferrari Land @ PortAventura

Beitragvon Andrej Woiczik » Fr 14. Mär 2014, 09:35

Wo hat Port Aventura die Kohle her?

Siehe hier: http://img.portaventura.es/prensa/pdf/N ... ura_en.pdf

Dieser Investor ist übrigens, was ja schon unser Markus weis, vor einigen Wochen beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC Berlin mit 63 Mio. Euro eingestiegen.

Mit diesen Finanzaktivitäten wollen die sich langfristig an Disney rächen, da sie vor langer Zeit sich für Paris anstatt Salou für den Bau vom Disneyland in Europa entschieden haben. ;) -Spaß ;)

Nein im Ernst, die derzeitigen Investoren sind dafür bekannt, viel Geld wo reinzupumpen und dann im Laufe der kommenden (nachfolgenden) Jahre ihre Anteile mit mehrfachem Gewinn weiter zu veräußern.


PortAventura hat dann im Jahr 2016 drei Themenparks, sechs Hotels und wahrscheinlich an die 10 Mio. Besucher pro Jahr.
..dann kann man es wagen Disney anzugreifen, der Versuch ist klüger angelegt als der Versuch von Merlin vor 3 Jahren. ;)

386c51193ecaea42-3.jpg
2014
386c51193ecaea42-3.jpg (120.75 KiB) 7157-mal betrachtet

0438.jpg
2016-Quelle: Ferrari Homepage

0438_wall.jpg
2016- Quelle: Ferrari-Homepage
0438_wall.jpg (99.48 KiB) 7157-mal betrachtet


Was könnte die weitere Zukunft für PortAventura bringen?
Fakt ist: Hinter dem PA-Kongresszentrum Richtung Beach Club verfügt der Konzern über noch riesige brachliegende Fläche, welche langfristig sicher genutzt werden sollen.
- aber die Gewinnoptimierung muss jetzt noch besser laufen und mehr Besucher müssen PA besuchen und dort ihr Geld ausgeben.

Spekulation:
Nur wenige Fahrminuten vom dem Freizeitpark-Resort liegt der Flughafen Reus, welcher nur von sehr wenigen Flughäfen/Fluggesellschaften in Deutschland angeflogen wird. Wenn nunmehr es hier Kooperationen Park/Fluggesellschaften gibt (ähnlich Europa Park & Air Berlin) , dann könnte man sich sich die längere Busanreise vom Flughafen Barcelona sparen (75 min. reine Fahrzeit). Persönlich denke ich, dass sich ab 2017 sich hier etwas bewegen könnte.

Freizeitpark-Hardcore-Fans in deutschsprachigen Fanforen reagieren allergisch gegen Preiserhöhungen in ihren jeweiligen Lieblingsparks, wollen aber im Gegenzug immer die neusten und besten kostenintensiven Fahrgeschäfte.

Aus den bisherigen Erfahrungen mit PortAventura, werden natürlich auch hier die Preise spätestens 2016 steigen.
Früher waren Beach Club und Aqua Park auch im Gesamtpaket von PA enthalten, 2012 zahlte man schon für beide Attraktionen extra (bekam auch als Hotelgast 20 oder 30% Rabatt auf die Eintrittskarten). Mit dem Ferrari Land dürfte es wohl ähnlich werden.
Express Ultimate Butler, Hotelpreise, Gesamtangebotspakete werden natürlich preislich auch steigen, aber so ist der Lauf der Dinge.


So, dass war jetzt alles von mir zu diesem Thema.



Viele Grüße aus Berlin
Andrej
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: NEU 2016: Ferrari Land @ PortAventura

Beitragvon Markus79 » Fr 14. Mär 2014, 13:34

Andrej Woiczik hat geschrieben:...also ich habe schon eine Ahnung in welchen Freizeitpark ich samt Family 2016 oder 2017 in den Sommerferien 8-10 Tage hinfahren werde (Besuch Barcelona, auf zum Strand usw.)


Na dann war mein Vorschlag vor ein paar Wochen ja gar nicht so schlecht. ;) Da bin ich gerne dabei!

Insgesamt gefällt mir das alles sehr gut. Noch mehr Anreiz endlich mal dorthin zu fliegen.

Andrej Woiczik hat geschrieben:etwa eine Weltrekord-Achterbahn mit der größten vertikalen Beschleunigung, die es jemals bei einer Achterbahn gab.


Wie jetzt, wollen die dem King Konkurrenz machen? Wäre ja mal geil!
Freue mich schon auf weitere Infos!

LG Markus
Geschwindigkeit ist: schon schlafen, wenn andere noch gähnen.

Freizeitpark TV Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MEpictures79?feature=guide
Benutzeravatar
Markus79
 
Beiträge: 975
Registriert: So 28. Dez 2008, 04:14
Wohnort: Mönchengladbach

Re: NEU 2016: Ferrari Land @ PortAventura

Beitragvon Andrej Woiczik » Fr 14. Mär 2014, 15:12

Eine etwas kritische Berichterstattung findet man bei den "Kommerziellen".
Hier äußert sich der große Disneypark-Fan Mike Vester wie folgt:

In den letzten Tagen ging eine Meldung durch den News-Ticker, die man ohne einen Blick auf das Kalendarium fast schon als geleakten Aprilscherz hätte auffassen können: Der italienische Automobilhersteller Ferrari gab in einer offiziellen Presseerklärung an, eine Lizenzvereinbarung mit dem spanischen PortAventura an der Costa Dorada über den Bau eines neuen Themenparks innerhalb des Resorts geschlossen zu haben.

Ein neues Fünf-Sterne-Hotel mit 250 Zimmern und einem Fahrsimulator sowie eine Achterbahn mit der höchsten vertikalen Beschleunigung Europas wurden bereits bestätigt. Auf einer Fläche von 75 Hektar sollen 100 Millionen Euro in das neue "Ferrari Land" investiert werden. Andrea Perrone, Managing Director bei Brand Ferrari, sprach in einer Zeitung davon, dass man sehr viele Anfragen zum Bau eines neuen Parks aufgrund des großen Erfolgs der "Ferrari World" in den VAE gehabt hätte – eine angesichts der enttäuschenden Besucherzahlen in Abu Dhabi vermutlich eher optimistische Einschätzung. Sprecher von PortAventura gehen von einer Eröffnung des neuen Komplexes im Jahre 2016 aus – wobei man sagen muss, dass es sich bis jetzt nur um Planungen und Lizenzverträge handelt. Ob diese wirklich so umgesetzt werden, wird sich erst in den kommenden Monaten zeigen.

Warum der liebevoll gestaltete Park mit Themenbereichen wie "Polynesien", "China" oder "Mediterrania" sowie einem karibischen Wasserpark nun ausgerechnet auf das technische Thema "Automobilsport" setzt, verwundert etwas – zumal die Erfahrungen der "Ferrari World" und auch am Nürburgring keinen allzu großen Optimismus auf einen neuen Publikumsmagneten aufkommen lassen dürften. Ob die feuerroten Rennboliden aus Italien auch an Spaniens Küste auf Erfolgskurs gehen, darf daher noch bezweifelt werden ...

© parkscout/MV


Jeder hat halt seine Sichtweise auf dieses Thema-und das ist auch gut so :lol:
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: NEU 2016: Ferrari Land @ PortAventura

Beitragvon Becker » Fr 14. Mär 2014, 16:18

Sehe das ähnlich wie Vesters Michael ;) .So ein Ferrari-Themenbereich zieht mich persönlich nicht nach Spanien .Port Aventura als solches natürlich schon .Aber alles Geschmacksache .Bei einen BMW oder Aston Martin Themenbereich sähe ich das vielleicht auch anders :mrgreen:

PS: Obwohl ich ja zugeben muss das mich der Coaster schon ein wenig reizen würde :twisted:

Bild
Becker
 

Re: NEU 2016: Ferrari Land @ PortAventura

Beitragvon Coasterfreak » Fr 14. Mär 2014, 18:19

Becker hat geschrieben:PS: Obwohl ich ja zugeben muss das mich der Coaster schon ein wenig reizen würde :twisted:


Ganz ehrlich? Da fahr ich lieber die Wahren Accelerator Coaster, Kingda Ka und TTD ;)
Bild
I Love Bolliger & Mabillard - Airtime!
Benutzeravatar
Coasterfreak
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 20. Mär 2008, 09:40
Wohnort: Gronau (Westf.)

Nächste

Zurück zu Europäische Freizeitparks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron