Hansa Park - Neuheit für 2012/13/14/15 angekündigt

Alles rund um Kärnan, Novgorod und die restlichen Themen der Hanse
Becker

Re: Hansa Park - Neuheit für 2012/13 angekündigt

Beitrag von Becker » Fr 15. Mär 2013, 17:37

Verspätet aber immerhin ein schönes Exemplar eines " Schiffswrack " :mrgreen:

Aus den Newsletter:
Im Laufe der Planung seien Erkenntnisse gesammelt wurden die, die Umgestaltung mit dem Schiffswrack noch besser machen. Deshalb wird es im Laufe der Saison 2013 fertiggestellt. Der Super-Splash wird deshalb eingeschrängte Betriebszeiten haben.
Neues verbessertes Artwork .

Bild

Und noch wat neues :
Über die E-Mail-Adresse ideenfabrik@hansapark.de könnt ihr jetzt Namensvorschläge für den Themenbereich Holzfällerlager, der Wildwasserbahn, den dahinterliegenden Kiosk und der Lounge geben. Es sollte zum Thema "Hanse in Europa" passen.

Hannilein
Beiträge: 2984
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 12:11
Name: Lutz
Wohnort: Hilden

Re: Hansa Park - Neuheit für 2012/13 angekündigt

Beitrag von Hannilein » Mo 18. Mär 2013, 09:06

Wenn das Schiffswrack mit dem umliegenden Bergmassiv so kommt, wie auf dem Artwork zu sehen ist: Alle Achtung! :o
Hier is wieder euer Hannilein...

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hansa Park - Neuheit für 2012/13 angekündigt

Beitrag von Andrej Woiczik » Mo 18. Mär 2013, 15:42

..weitere Verkündigungen aus dem 1. HANSA-PARK-Newsletter im Jahr 2013

Mit
dem besonders großen 6. Abschnitt der Themenwelt „HANSE in EUROPA“ wird das Holstentor auf seiner linken Seite von Lübeck, Kopenhagen, Bremen, Frankfurt am Main, Goslar und Nürnberg eingefasst werden. Es entsteht die einzigartige Atmosphäre einer historischen europäischen Altstadt, die alle in ihren Bann ziehen wird. Der neue Bauabschnitt wird in überragender Qualität in bester traditioneller Handwerkskunst verbunden mit modernster Ingenieurleistung umgesetzt und verleiht dem HANSA-PARK ein neues und einmaliges Gesicht.
Die Bauarbeiten sind in vollem Gange. Die Wände werden verputzt und verklinkert und die letzten Dächer erhalten ihre Dachpfannen, um Ihnen schon bald ein einmaliges Entrée bieten zu können. Sie können den Baufortschritt auch unter www.hanse-in-europa.de verfolgen.
Unsere Handwerker arbeiten mit Hochdruck daran, diesen Bauabschnitt zur Eröffnung soweit wie möglich fertigzustellen. Wir drücken ihnen die Daumen, dass dies gelingt. Wie überall soll aber auch hier Qualität vor Eile gelten, so dass wir auf Ihr Verständnis bauen, wenn am 28. März noch nicht alle Details sichtbar sein sollten.
Auch die systematische Umgestaltung und Thematisierung des „Super-Splash“ wird für die Saison 2013 fortgeführt. 2012 wurde bereits der Auslauf bzw. die Bremsstrecke - nach dem Eintauchen der Boote in das Wasser - umgestaltet. Natürliche Fels-formationen geben schon seit vergangenem Frühjahr einen ersten Eindruck, wie die Anlage später aussehen wird, wenn die Boote durch ein historisches Schiffswrack hindurch in den See stürzen. Das Schiffswrack wird allerdings voraussichtlich erst im Laufe der Saison 2013 fertiggestellt werden.
Gerne hätten wir Ihnen an dieser Stelle eine andere Information gegeben und Ihnen mitgeteilt, dass der Bauabschnitt zur Eröffnung fertig wird. Im Laufe der Umsetzungsplanung haben sich jedoch weitergehende Erkenntnisse für dieses Projekt ergeben, wie wir es noch besser machen können. Wir haben uns entschieden, diese Verbesserungen in unsere Planung einfließen zu lassen, auch wenn dies bedeutet, dass wir dann den Eröffnungstermin in dieser Saison für diesen nächsten Bauabschnitt nicht mehr halten können. An einigen Tagen in dieser Saison kann es daher auch zu Einschränkungen der Betriebszeiten des Super Splash kommen.
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir hoffen jedoch, dass Sie, wenn Sie das Ergebnis später beurteilen werden, uns zugeben werden, dass es richtig war, der Qualität den Vorrang vor der Schnelligkeit einzuräumen.
Hannilein hat geschrieben:Wenn das Schiffswrack mit dem umliegenden Bergmassiv so kommt, wie auf dem Artwork zu sehen ist: Alle Achtung! :o
..sieht wirklich sehr gut aus.
..wie Ihr sicher dem ITB Bericht auf der Hauptseite entnommen habt, kommt dieses im Sommer 2013 (wohl zum Ferienstart am 19./20.06)


Viele Grüße aus Berlin
Andrej

Benutzeravatar
Markus79
Beiträge: 975
Registriert: So 28. Dez 2008, 04:14
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Hansa Park - Neuheit für 2012/13 angekündigt

Beitrag von Markus79 » Di 19. Mär 2013, 02:24

Andrej Woiczik hat geschrieben:[..wie Ihr sicher dem ITB Bericht auf der Hauptseite entnommen habt, kommt dieses im Sommer 2013 (wohl zum Ferienstart am 19./20.06)
Ja habe ich natürlich auch gelesen. Dann werde ich wahrscheinlich ein paar Tage zu früh dort sein. Aber ich werde dann von der Baustelle berichten.
Freue mich auf jeden Fall schon drauf. Mal schauen wie es in Natura wird.
Geschwindigkeit ist: schon schlafen, wenn andere noch gähnen.

Freizeitpark TV Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MEpictures79?feature=guide

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hansa Park - Neuheit für 2012/13 angekündigt

Beitrag von Andrej Woiczik » Mo 25. Mär 2013, 13:48

Die beiden HPs im Norden unserer nicht gerade frühlinghaften Repubklik hatten mit viel Schnee & Eis und Minusgraden zum Saisonstart zu kämpfen.
In Soltau waren nur 10 Attraktionen geöffnet (der Park informierte aber rechtzeitig auf verschiedenen Medien über die "Probleme").
In Sierksdorf wird es ähnlich zum Saisonstart in den kommenden Tagen sein.

Hier einige Zeilen vom NDR:
Hansa-Park putzt sich für neue Saison raus
Selten musste sich der Hansa-Park unter so schwierigen Bedingungen auf seinen Saisonstart vorbereiten: Bevor er am kommenden Donnerstag seine Tore in Sierksdorf (Kreis Ostholstein) öffnet, muss noch jede Menge Schnee geschippt werden. So viel Schnee, dass neben den Parkmitarbeitern auch Fremdfirmen gebraucht werden.
http://www.ndr.de/regional/schleswig-ho ... rk153.html
100.000 Pflanzen müssen noch in die Erde
Den Saisonkräften bleibt so mehr Zeit für den klassischen Frühjahrsputz. Sie schrubben Tische und Stühle, sortieren Ware in die Regale der Shops ein und pflanzen Blumen. Die Gärtner hatten vor dem Schneefall der vergangenen Wochen etwa 50.000 Stiefmütterchen in die Erde gesetzt, rund 100.000 Pflanzen fehlen noch.

Friert das Wetter das Geschäft erstmal ein?
Bis zu eineinhalb Millionen Besucher sollen auch in dieser Saison wieder in den Hansapark kommen. Ob schon das Ostergeschäft erfolgreich wird, lässt sich laut Ingrid Heik, Marketingleiterin vom Hansapark, schwer einschätzen. Viele Gäste freuten sich auf die Saison, sagt sie, aber mehr Spaß bringe es natürlich, wenn die Sonne scheine.

Bald neue Themenwelt "Hanse in Europa"
Probleme bei den Fahrgeschäften durch den Schnee erwartet Heik kaum. Lediglich die niedrigen Temperaturen könnten dafür sorgen, dass Attraktionen wie die Wasserbahnen geschlossen bleiben müssen. Neue Fahrgeschäfte gibt es in dieser Saison nicht, dafür arbeitet der Park im Moment an der Themenwelt "Hanse in Europa".
Die Wetterprognosen sind weiterhin leider nicht eindeutig, wann das Thermometer im Norden und Süden über 10 Grad steigen soll?
Derzeit "könnte" es wirklich zum Osterwochenende etwas damit werden-Abwarten ;)

Viele Grüße aus dem arschkalten Berlin
Andrej
Dateianhänge
hansapark159_v-contentgross.jpg
Quelle: NDR-der HP in Sierksdorf zur Eröffnung
hansapark159_v-contentgross.jpg (82.54 KiB) 5231 mal betrachtet

Becker

Re: Hansa Park - Neuheit für 2012/13 angekündigt

Beitrag von Becker » Mo 25. Mär 2013, 21:04

Da schreien manche User immer wieder nach einer Winteröffnung der norddeutschen Parks und jetzt wo es soweit ist ist es auch wieder nicht recht :mrgreen:

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hansa Park - Neuheit für 2012/13 angekündigt

Beitrag von Andrej Woiczik » Fr 19. Apr 2013, 08:49

..die Arbeiten nähren sich langsam dem Ende.
..demnächst gehen auch die Arbeiten am Supersplash (Einfahrtstor & Schiffswrack) los.
Hinsichtlich einer Reportage über den HP & einige dänische Freizeitparks ist ein Redakteur von FPW.de ;) im letzten Juni-Drittel vor Ort und kann dann auf der Hauptseite etwas berichten.

Viele Grüße aus Berlin
Andrej
Dateianhänge
f9fcfadcce.jpg
Quelle: Presseabteilung HP

Becker

Re: Hansa Park - Neuheit für 2012/13 angekündigt

Beitrag von Becker » Sa 20. Apr 2013, 07:05

Da sollte man sich aber auch die Details ansehen .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Quelle: http://www.hanse-in-europa.de/de/baublog/

Becker

Re: Hansa Park - Neuheit für 2012/13 angekündigt

Beitrag von Becker » So 28. Apr 2013, 08:26

Wollte deswegen nicht extra einen neuen Thread öffnen , drum pack ich es mal hier mit rein .
Interessanter Artikel.

Quelle: http://www.femern.de/servicemenu/presse ... lionenhohe
Dass bei einem großen Infrastrukturprojekt wie der Fehmarnbeltquerung weit mehr Wirtschaftszweige als die Bau- und Logistikbranche profitieren, zeigt u.a. das Beispiel des deutschen Vergnügungsparks Hansa-Park. Denn mit dem deutsch-dänischen Tunnel sinkt für Besucher aus ganz Skandinavien die Reisezeit nach Deutschland erheblich.

Der im ostholsteinischen Sierksdorf angesiedelte Hansa-Park stellt sich daher auf ein erhebliches Wachstum seiner Besucherzahlen ein. Geschäftsführer Christoph Andreas Leicht: „Das dänische Einzugsgebiet des Hansa-Parks verzehnfacht sich von etwa 200.000 auf über zwei Millionen potenzielle Besucher. Gleiches gilt selbstverständlich für den Tagestourismus in Ostholstein.“

In unmittelbarer Nähe zur Autobahn A1/E47 und gleichzeitig direkt am Meer, ist der Hansa-Park ideal gelegen, um auf der Wachstumsachse zwischen Kopenhagen und Hamburg die Besucherströme mit einem attraktiven Vergnügungsangebot anzuziehen.

Leicht hat für den seit über 30 Jahren bestehenden Freizeitpark frühzeitig Maßnahmen ergriffen: Die gesamte Beschilderung sowie die angebotenen Medien sind seit Neustem auf Dänisch, Englisch und Deutsch verfügbar. Auch sämtliche skandinavische Währungen werden akzeptiert. In den nächsten 7 bis 10 Jahren plant der Park Investitionen in Höhe von rund 25 Millionen Euro. Zur geplanten Eröffnung der Festen Fehmarnbeltquerung im Jahr 2021 wäre der Vergnügungspark dann vollends gewappnet für viele neue Kunden aus der gesamten Fehmarnbeltregion.

Andreas Leicht ist überzeugt, dass die vorausschauenden Investitionen auch Früchte tragen werden und erklärt die zugrunde liegende Leitidee: „Damit wollen wir die Entwicklung des Parks verstärkt auf den skandinavischen Markt ausrichten. Das Thema Hanse, das wir in unserem Namen tragen, berührt auch die Geschichte unserer skandinavischen Nachbarn stark. Es ist gemeinsame europäische Geschichte.“

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hansa Park - Neuheit für 2012/13 angekündigt

Beitrag von Andrej Woiczik » Do 2. Mai 2013, 10:24

..der nächste Bauabschnitt der " Hanse" wurde gestern ganz unspektakulär eröffnet.

Wer mehr über den Hansa Park erfahren möchte (Neuheiten usw.), der muss sich aber noch ein wenig gedulden, da ein "Redaktionsbesuch" bei der Parkleitung zum Sommerferienbeginn am 20.06. dort ansteht. Den Bericht findet Ihr dann entsprechend auf der Hauptseite.

Viele Grüße aus Berlin
Andrej
Dateianhänge
post-153-0-91881300-1367412042.jpg
Quelle: HP-Homepage
post-153-0-91881300-1367412042.jpg (58.61 KiB) 4747 mal betrachtet

Antworten