Hansa Park Veränderungen zur Saison 2018

Alles rund um Kärnan, Novgorod und die restlichen Themen der Hanse

Re: 2018@Hansa Park Veränderungen

Beitragvon Chris van Sierksdorf » Mo 4. Dez 2017, 14:51

Wenn das im turm von kärnan so bleibt bin ich total enttäuscht.da ist noch soooo viel Potenzial.da hätte ich mir coole effekte gewünscht.Allgemein arbeitet man in den winterpausen nicht effektiv genug wie man die letzten Jahre immer wieder sehen konnte.
Chris van Sierksdorf
 
Beiträge: 124
Registriert: So 12. Jul 2015, 23:16

Re: 2018@Hansa Park Veränderungen

Beitragvon Andrej Woiczik » Mi 6. Dez 2017, 17:30

Chris van Sierksdorf hat geschrieben:Wenn das im turm von kärnan so bleibt bin ich total enttäuscht.da ist noch soooo viel Potenzial.da hätte ich mir coole effekte gewünscht.Allgemein arbeitet man in den winterpausen nicht effektiv genug wie man die letzten Jahre immer wieder sehen konnte.

Was für Effekte wünscht du dir?
Herr Leicht sagte beim Fantreffen, dass er derzeit keine Verbesserungen für Kärnan sehen kann, welche die Bahn aufwerten.
Vielleicht stellst du Herrn Leicht beim nächsten Fantreffen im Hansa Park deine Vorschläge persönlich vor?
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3710
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Berlin

Re: Hansa Park Veränderungen zur Saison 2018

Beitragvon Chris van Sierksdorf » Do 7. Dez 2017, 08:56

Jeder der FVN oder Mystery Mine kennt kann sich wohl vorstellen wat ich meine.Man kann es natürlich auch so lassen wie es ist.Dann sieht's eben Kacke aus.Ich bin mir aber ziemlich sicher das der Leicht damit noch nicht zufrieden ist.
Chris van Sierksdorf
 
Beiträge: 124
Registriert: So 12. Jul 2015, 23:16

Re: Hansa Park Veränderungen zur Saison 2018

Beitragvon Björn » Mo 1. Jan 2018, 12:42

Mittlerweile gibt es schon viel Neues im Hansa Park zu entdecken. Hier ein Bau-Update aus dem Newsletter:

Kärnapulten
Bild
Bild

Neuer Platz am ehemaligen Metroliner
Bild

Rio Dorado ehm... Störtebeker's Kaperfahrt
Bild

Und vor allem am Eingang tut sich wieder einiges
Das Krantor wächst und die zweite Decke wird in Kürze geschüttet. Mittlerweile lassen die Dimensionen erahnen, wie sich der gesamte Eingangsbereich verändern wird.

Bild
Bild

Quelle: http://newsletter.hansapark.de/ov?maili ... QFO-2MX21X
Björn
 
Beiträge: 2722
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 14:18
Wohnort: Witten


Zurück zu Hansa-Park

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron