Gröna Lund 2014

Berichte aus den Parks mit oder ohne Fotos. Wie voll war es? Liefen alle Attraktionen? Dies und noch viel mehr interessiert uns hier!
Antworten
KX 10
Beiträge: 718
Registriert: So 16. Mär 2008, 17:19
Name: Raphael

Gröna Lund 2014

Beitrag von KX 10 » So 10. Aug 2014, 15:11

Nach dem Besuch im Gustavsvik Bad fuhren wir zum Tourabschluss nach Stockholm. Ziel war natürlich der Freizeitpark Gröna Lund.
Die Anfahrt gestaltete sich äußerst stressig. Nachdem man sich durch die an diesem Midsommarsamstag unglaublich volle Innenstadt von Stockholm inklusive etlicher Baustellen gekämpft hatte, hieß es erstmal einen Parkplatz zu finden. Der kleine Parkplatz von Gröna Lund war natürlich hoffnungslos überfüllt und bei den Parkplätzen der zahlreichen anderen Touristenattraktionen in der Umgebung sah es nicht besser aus. Auch am Straßenrand und auf sonstigen öffentlichen Parkplätzen sah es chancenlos aus. Nach fast einer Stunde haben wir dann endlich einen Platz gefunden. Daher auf jeden Fall mal die Empfehlung gleich weiter weg zu parken und die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen (wobei ich auch ungern nach Parkschluss mit der Straßenbahn gefahren wäre, das sah doch etwas zu "kuschelig" aus ;) ). Die ganze Aktion hat uns eine Menge nerven gekostet aber nach gut 15 Minuten Fußmarsch kamen wir nun gegen 15 Uhr endlich am Park an.
Dort mussten wir erstmal kurz an der Kasse anstehen, drinnen dann schnell ein Wristband geholt und los gings, wobei die Menschenmassen im Park (war ja mittlerweile nach den Menschenmassen in der Innenstadt und der Parkplatzsituation zu erwarten) den Stresslevel aufrecht erhielten. Nach einer Fahrt auf Insane war aber alles wieder vergessen und wie sich anschließend herausstellte war es auch nicht so schlimm wie befürchtet. Die Wartezeiten hielten sich noch in Grenzen, wir haben nirgends länger als 30 Minuten anstehen müssen.
Und damit kommen wir zu dem Park und den Attraktionen. Beginnen wir mal mit der bereits erwähnten Insane. Der Name passt ganz gut, denn verrückt ist dieser Intamin ZacSpin Coaster auf jeden Fall. Man verliert komplett die Orientierung, die Bahn ist heftig, die Bahn ist intensiv und kann manchmal auch etwas schmerzhaft sein. Das ist sicher nicht jedermanns Sache aber mir hat sie sehr gut gefallen. Und dabei ist auch jede Fahrt anders, je nachdem auf welcher Seite man sitzt und wie die Gewichtsverteilung ist. Fährt man rückwärts in den Lift und hat etwas Übergewicht auf seiner Seite stürzt man beim "First Drop" kopfüber Richtung Wasser - erstklassig. Fast schon zu extrem hingegen ist es, wenn man zum Ende der Fahrt kopfüber in die Schlussbremse fährt - heftig. Ich hatte auf jeden Fall eine Menge Spaß auf dieser Bahn, dürften von mir aus gerne mehr Parks so bauen, Platz dafür dürfte ja so ziehmlich jeder Park haben.
Ansonsten hat der Park 4 größere Achterbahnen. Und das, obwohl Gröna Lund von der Fläche her gesehen sehr klein ist. Daher kreuzen sich die Bahnen allesamt mehrmals. Faszinierend, wie man so viel Achterbahn auf so wenig Fläche bauen kann. Das macht auch die Fahrten aus, die Bahnen sind zwar nicht die größten oder spektakulärsten aber während der Fahrt trifft man gleich auf mehrere andere. Egal wo man hinschaut, überall ist Achterbahn und ständig rauscht irgendwo ein Zug vorbei - eine einzigartige Atmosphäre, die das Coasterherz strahlen lässt. Zumal Twister und Jetline auch wirklich gute Achterbahnen sind, die richtig Spaß machen.
Was die anderen Attraktionen angeht hat mir der Freifallturm (eine Spur mit Tilt-Sitzen, wie in Drayton Manor - das sollten meiner Meinung nach alle Türme dieser Art bekommen) gut gefallen und obwohl ich kein großer Fan von Star Flyern bin ist die Fahrt auf Eclipse auf Grund der Lage des Parks einfach nur schön.
Am Abend wurde im Park eine Fernsehshow gedreht zu der es auch einige Auftritte gab. Anscheinend waren recht viele Besucher deswegen im Park, denn als es um 20 Uhr auf der Bühne losging sanken die Wartezeiten schlagartig und auch nachdem das ganze vorbei war gingen sie weiter runter, sodass zum Ende überall durchlaufen und einsteigen angesagt war. Hier waren die kurzen Laufwege wegen der Größe des Parks wirklich vorteilhaft. Die letzte Stunde bin ich quasi mit einem fetten Grinsen im Gesicht immer zwischen Jetline und Twister hin und her und konnte am Ende nochmal 4 Fahrten auf Insane genießen. So endete der letzte Tag der Tour mit einem wunderschönen Abend in einem wunderschönen und einzigartigen Park.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Am Abend im Hotel außerhalb Stockholms noch ein Blick aus dem Fenster, es ist Mitternacht aber trotzdem nicht so richtig dunkel. Nun ist die Tour vorbei und am nächsten Morgen ging dann der Rückflug von Stockholm aus.

Bild

Und damit endet dann auch der letzte Bericht aus Schweden.
Ich bin ja mittlerweile recht viel rumgekommen in Europa und auch wenn Schweden nicht die größten Parks und größten Achterbahnen hat, war das für mich eine der schönsten Touren bisher. Schweden ist ein sehr schönes Land mit einzigartigen Parks. Ich will zurück nach Göteborg, ich will zurück nach Stockholm, Schweden wird im Kopf auf jeden Fall ganz weit oben auf der "Nochmaaaal-Liste" abgespeichert.

Ich hoffe meine Berichte und Bilder haben gefallen.

Hannilein
Beiträge: 3025
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 12:11
Name: Lutz
Wohnort: Hilden

Re: Gröna Lund 2014

Beitrag von Hannilein » Mo 11. Aug 2014, 08:33

Wie immer bei dir: Top-Berichte, super Bilder aus Parks und Gegenden, die man nicht so häufig vorgestellt bekommt :)
Hier is wieder euer Hannilein...

Björn
Beiträge: 2834
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 14:18
Name: Björn Baumann
Wohnort: Wetter
Kontaktdaten:

Re: Gröna Lund 2014

Beitrag von Björn » Mo 11. Aug 2014, 08:44

Großartiger Bericht, wie überhaupt alle Berichte der Schweden-Tour super waren. Habe alles verfolgt und danke fürs "Durchhalten". ;)

Schweden ist auch bei mir (obwohl ich nur einen Tag dort war) ganz weit oben auf der Nochmal-Liste. Dann mit Kolmärden und Gröna Lund. :)

Benutzeravatar
Eulalia2002
Beiträge: 695
Registriert: So 21. Jul 2013, 18:08
Name: Elke Ohlwein
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: Gröna Lund 2014

Beitrag von Eulalia2002 » Mo 11. Aug 2014, 15:31

Mir gefällt der Bericht und die herrlichen Bilder. Du hast dir damit sehr viel Mühe gegeben. Danke schön!
Achterbahnfahren bringt dir die Jugend zurück

Benutzeravatar
Markus79
Beiträge: 975
Registriert: So 28. Dez 2008, 03:14
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Gröna Lund 2014

Beitrag von Markus79 » Fr 15. Aug 2014, 10:19

Auch von mir ein "Like"!
Wirklich toller Bericht mit vielen klasse Fotos. :D
Irgendwann muss ich auch mal eine Skandinavien Tour machen. Die Berichte machen Lust auf mehr. Danke dafür.
Geschwindigkeit ist: schon schlafen, wenn andere noch gähnen.

Freizeitpark TV Youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/MEpictures79?feature=guide

Benutzeravatar
Airtime
Beiträge: 2294
Registriert: Di 18. Mär 2008, 19:56
Wohnort: Niederrhein

Re: Gröna Lund 2014

Beitrag von Airtime » Fr 15. Aug 2014, 15:12

Auch von mir den allergrößten RESPEKT für Dein herausragendes Engagement und dass Du uns alle durch Deine wunderschönen Berichte immer wieder mit auf die Reise nimmst. Auch Deine Tipps sind einfach Gold wert und machen so richtig fett Lust mal in den Norden aufzubrechen. :)
-------------------------
Hauptsache AIRTIME!

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4461
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gröna Lund 2014

Beitrag von Andrej Woiczik » Mi 20. Aug 2014, 17:26

Tolle Nordtour :mrgreen:

Leider sind die nordischen Ländern in Sachen Lebenshaltungskosten, Hotels und Benzin/Flug sehr teuer und daher muss selbst ich als "Reisemaus" für eine neue Nordtour erst einmal sparen.
..ist ja fast so teuer wie eine Tour nach Florida ;)

..und das ungeständige Wetter erst im Norden- selbst im Sommer- da war der EP letzte Woche mit zum Teil 15 Grad und viel Regen "sommerlich" ;)


Ok bei der Dänemark-Tour 2011 war an fast allen Tagen 20-25 Grad und Sonne, aber das war leider bislang die Ausnahme :(

Viele Grüße aus Berlin
Andrej
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Antworten