VIVA Las Vegas Tour 2018 (Von Frisco bis Vegas)

Berichte aus den Parks mit oder ohne Fotos. Wie voll war es? Liefen alle Attraktionen? Dies und noch viel mehr interessiert uns hier!
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 3918
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

VIVA Las Vegas Tour 2018 (Von Frisco bis Vegas)

Beitrag von Andrej Woiczik » Sa 23. Jun 2018, 02:56

Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich am Flughafen San Francisco und warte auf den SWISS Flieger nach Zürich.
Vom 9-23.06 erlebte ich aufregende Tage in drei US Bundesstaaten und blicke schon jetzt mit Wehmut auf diese Zeit zurück

Auf unserer Facebook-Seite gab es für den deutschsprachigen Raum exklusive Eindrücke von einer verpassten Achterbahn Neueröffnung im Six FLAGS Discovery Kingdom.
In den kommenden Wochen und Monaten könnt Ihr auf der Hauptseite zahlreiche Parkvorstellungen und Tagesberichte aus den USA nachlesen.

San Francisco, Vallejo, Yosemite Nationalpark, Las Vegas, Grand Canyon, Kingman, Williams und Flagstaff waren unsere Stationen auf der Tour.

In Las Vegas sahen wir drei Shows, u.a die beiden Shows vom Cirque de Soleil und von David Copperfield.
Alle waren der Wahnsinn.
In den kommenden Tagen gibt es hier im kleinen aber feinen Forum noch mehr von der Tour.

...Ihr müsst nur mal reingucken
Dateianhänge
20180614_162416.jpg
20180616_113728.jpg
20180612_164116.jpg
20180616_155003.jpg
20180618_154112.jpg
20180620_203425.jpg
20180611_072451.jpg
Zuletzt geändert von Andrej Woiczik am So 24. Jun 2018, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 3918
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: VIVA Las Vegas Tour 2018

Beitrag von Andrej Woiczik » Sa 23. Jun 2018, 03:20

Der höchstgelegene Freizeitpark der USA wurde besucht, sowie Six FLAGS Discovery Kingdom und der Indoor Freizeitpark im Circus, Circus in Las Vegas.
Dazu zahlreiche Midways in Las Vegas und San Francisco.
..und das sind nur die für diese Seite relevanten Themen.
Den Rest findet ihr ab dem 28.6 auf www.woiczik.de.
Viel Spaß beim Lesen in der nächsten Zeit.
...So das Boarding beginnt.
Bis bald,
Euer
Andrej
Dateianhänge
20180613_145841.jpg
20180621_211901.jpg
20180615_165305.jpg
20180619_222055.jpg

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 3918
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: VIVA Las Vegas Tour 2018

Beitrag von Andrej Woiczik » So 24. Jun 2018, 14:19

Bevor es nach Las Vegas ging,
P1060796.JPG
besuchten wir auf Einladung von der Presseabteilung vom Six Flags Discovery Kingdom diesen interessenten Freizeitpark.
P1040717.JPG
Mit dem Katamaran dauerte die Fahrt 45 Minuten nach Vallejo. Anschließend 22 Minuten mit dem Bus zum Park.
Wir waren 2 x vor Ort, davon ein Soft Opening (Pressetermin) der neuen Achterbahn Harley Quinn Crazy Coaster für die Presse, welche leider nach drei Fahrten, kläglich scheiterte. Heute am 24.06. soll nun ein neuer Eröffnungsversuch stattfinden. Ich konnte einmal sogar fahren.
P1040773.JPG
P1040779.JPG
P1040768.JPG
P1040790.JPG
Fotos direkt von den "Testfahrten" durften nicht gemacht werden.
P1050033.JPG
Der Hybrid Coaster "Joker" von Rocky Mountain Construction begeisterte mich bei 4 Fahrten.
Auf der 980 Meter langen Strecke kam viel Spaß auf und einige Airtime.
P1040988.JPG
Ich war begeistert
Von den 9 Achterbahnen waren V2: Vertical Velocity von Intamin (wohl schon länger außer Betrieb), Harley Quinn Crazy Coaster (nur drei Testfahrten für die Presse nebst mir als einzi deutschsprachiger Vertreter),Roadrunner Express von Zierer und eine kleine Kinderachterbahn nicht in Betrieb.
P1040810.JPG
Nicht in Betrieb
Ansonsten gab es drei Wasserfahrgeschäfte
P1040972.JPG
und viele Flatrides und Kinderfahrgeschäfte.
Überrascht waren wir von den Tiergehegen und der Vielzahl an Tieren.
P1040890.JPG
P1040832.JPG
P1040982.JPG
Eines der leider wenigen Fahrhighlights im Park: Medussa von B&M
P1040956.JPG
und Superman von Premier Rides.
P1040780.JPG
P1050030.JPG
Die Landschaft war eine tolle "Thematisierung", gutklassige Fahrgeschäfte waren leider nur eine Handvoll vorhanden, aber uns hat der Park dennoch gut gefallen, wenn gleich es sicher weitaus besser Freizeitparks in Kalifornieren gibt.
Von 100 möglichen Punkten würden wir 75 Punkte verteilen.
Mehr über diesen park gibt es demnächst auf der Hauptseite.
Dateianhänge
P1040960.JPG
Zuletzt geändert von Andrej Woiczik am So 24. Jun 2018, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 3918
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: VIVA Las Vegas Tour 2018

Beitrag von Andrej Woiczik » So 24. Jun 2018, 19:31

Zwar ist das Interesse von Euch an diesem Betrag noch nicht groß ;) , aber dennoch nochmal einiges aus diesem Freizeitpark 45 km von San Francisco entfernt.
Der ehemalige Marineworld Park, gegründet 1968, ist eine Mischung aus Zoo, Seaworld und gewöhnlichem Six Flags Park.
Wer jetzt gleich an Busch Gardens denkt, den muß ich leider enttäuschen, denn hier das Angebot an erstklassigen Fahrgeschäften um einiges geringer.

Auch die neun Bahnen selber bieten leider nur teilweise echte Höhepunkte.

Die Highlights:
Superman Ultimate Flight
Launch Coaster von Premier Rides
P1040805.JPG

Medusa
B&M Floorless Coaster
P1040949.JPG

The Joker
Hybrid Coaster von RMC
P1050032.JPG
Achtung-Schläge inklusive:
P1050024.JPG
P1040946.JPG


Der Park machte eine sehr gepflegten Eindruck bei unseren zwei Besuchen (ein Mal von Eröffnung vum 10.30-17.00 Uhr und bei dem Pressetermin von 10-12.30 Uhr inkl. Rahmenprogramm mit Essen & Trinken, danach ging es ins Napa Valley)
Er liegt in einer reizvollen Gegend und ist einen Besuch wert.


P1050055.JPG
Wenn Euch dieser Bericht von der Tour gefällt, freue ich mich um Euer Feedback.

Hannilein
Beiträge: 2960
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 12:11
Name: Lutz
Wohnort: Hilden

Re: VIVA Las Vegas Tour 2018 (Von Frisco bis Vegas)

Beitrag von Hannilein » Mo 25. Jun 2018, 15:54

Hi, Andrej,
natürlich interessieren mich deine Berichte. Immerhin werde ich selbst wohl nie in den Genuss kommen, solche ausgiebigen Touren zu machen... :roll:
Also: Ich freue mich jedenfalls über viele Bilder und Berichte :)
Hier is wieder euer Hannilein...

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 3918
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: VIVA Las Vegas Tour 2018 (Von Frisco bis Vegas)

Beitrag von Andrej Woiczik » Di 26. Jun 2018, 10:09

Hannilein hat geschrieben:
Mo 25. Jun 2018, 15:54
Hi, Andrej,
natürlich interessieren mich deine Berichte. Immerhin werde ich selbst wohl nie in den Genuss kommen, solche ausgiebigen Touren zu machen... :roll:
Also: Ich freue mich jedenfalls über viele Bilder und Berichte :)
Das freut mich.

Hier einige weitere Impressionen aus dem höchsten Freizeitpark in den USA in Las Vegas.

P1060580.JPG
P1060400.JPG
P1060454.JPG
P1060339.JPG
P1060494.JPG

Benutzeravatar
minnie74
Beiträge: 1160
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:03
Name: Tanja
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Re: VIVA Las Vegas Tour 2018 (Von Frisco bis Vegas)

Beitrag von minnie74 » Di 26. Jun 2018, 17:35

Auch ich lese hier regelmäßig noch mit, wenn auch nicht immer täglich, aber zum Kommentieren und selbst schreiben fehlt mir momentan leider Zeit. Nicht, dass ich seit 3 Wochen schon versuche, auch wieder ein paar aktuelle Fotos zu zeigen. Momentan siegt abends die Erschöpfung :?

Zu deinem Bericht
Frisco und Six Flags und Vegas ist schon eine geniale Tour, dazu die Vielzahl an Eindrücken der Nationalparks.
Den Blick auf Vegas und die Wüste fand ich auch unheimlich beeindruckend, allerdings habe ich schon angefangen zu schwitzen, wenn die Kids nur an die Scheibe gegangen sind. Hut ab! Die Rides sind nur was für Hardcore-Adrenalinjunkies. :shock:
LG Tanja


earned my ears

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 3918
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: VIVA Las Vegas Tour 2018 (Von Frisco bis Vegas)

Beitrag von Andrej Woiczik » Sa 30. Jun 2018, 17:24

Zurück nach San Francisco:
San Francisco ist eine hügelige Stadt im Norden Kaliforniens, die an der Spitze einer Halbinsel zwischen dem Pazifik und der Bucht von San Francisco liegt. Die Stadt ist berühmt für ihren ganzjährigen Nebel, die legendäre Golden Gate Bridge sowie ihre Straßenbahnen und bunten viktorianischen Häuser. Der bekannteste Wolkenkratzer der Stadt, die Transamerica Pyramid, steht im Finanzviertel. Die in der Bucht gelegene Insel Alcatraz war einst eine berüchtigte Gefängnisinsel.

Mit der SWISS (Flug hat uns mit der SWISS sehr gut gefallen) sind wir von Berlin über Zürich nach " Frisco" geflogen.
Wir waren 8 Tage in Frisco im schönen, kleinen Hotel Abri untergebracht.

Hier einige Impressionen aus San Francisco
P1040265.JPG
P1040295.JPG
P1040351.JPG
P1040370.JPG
P1040376.JPG
P1040427.JPG
P1040451.JPG
P1040545.JPG
P1040730.JPG
P1040980.JPG
...und noch mehr Impressionen:
P1050129.JPG
Hurra, in den nächsten Tagen gibt es weitere Fotos von der Tour
P1050363.JPG
Hurra, noch mehr
P1050268.JPG
Das wird der erste Artikel auf der Hauptseite
P1050632.JPG
Ich bin in Frisco noch über 2 Meilen gelaufen
P1050449.JPG
Gesamtzweiter geworden
P1050651.JPG
Weiter geht es in den kommenden Tagen in die Nationalparks
Habt Ihr Fragen zur Tour?
Dann los mit den Fragen.
Euer Andrej

Björn
Beiträge: 2764
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 15:18
Name: Björn Baumann
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: VIVA Las Vegas Tour 2018 (Von Frisco bis Vegas)

Beitrag von Björn » So 1. Jul 2018, 08:23

Schöne Fotos von deiner West-Usa Tour. Die Fotos vom Stratosphere Tower sehen ja wahnsinnig aus. Ich vermute einfach mal, DAS ist nichts für Leute mit Höhenangst. :lol:

Auch die anderen Fotos aus San Francisco und dir vor der Golden Gate Bridge machen Lust auf mehr (und vor allem auf Urlaub). 8-) Naja, bei mir sind es noch 3 Wochen, dann habe ich auch mal etwas Urlaub.

Nico13
Beiträge: 219
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 22:18
Name: Nicole
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: VIVA Las Vegas Tour 2018 (Von Frisco bis Vegas)

Beitrag von Nico13 » So 1. Jul 2018, 18:12

Tolle Bilder Andrej. Manches davon habe ich ja auch schonmal live gesehen. Aber der Stratophere Tower war damals noch ganz anders (trotzdem haben wir uns nicht draufgewagt). Da kribbeln einem ja schon beim Fotosbetrachten die Füße. :-)

Antworten