Rulantica: ein schönes, aber teures Vergnügen

Berichte aus den Parks mit oder ohne Fotos. Wie voll war es? Liefen alle Attraktionen? Dies und noch viel mehr interessiert uns hier!
Antworten
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4349
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Rulantica: ein schönes, aber teures Vergnügen

Beitrag von Andrej Woiczik » Mo 30. Dez 2019, 15:07

Seit gestern Abend sind wir zurück aus Rust. Auf meiner privaten Homepage www.woiczik.de ist der Artikel (Tagesbericht) bereits seit gestern Abend online.
Euch viel Spaß beim Lesen.

Zwischen dem 26.12-29.12.2019 zog es uns wieder einmal ins über 800 km entfernte Örtchen Rust. Die Zeit (6;29 h) in der ersten Klasse des ICEs von Berlin nach Offenburg verging aber fast wie im Flug.
IMG_20191229_085538709.jpg

Mit der Regionalbahn und dem EP Shuttle erreichten wir nach weiteren 45 Minuten endlich das wunderschöne Hotel im Europa Park. Diesbezüglich erscheint in den kommenden Tagen noch ein Bericht.
IMG_20191226_170659017.jpg



Rulantica- der zweite Park der Familie Mack
Am 28,11.2019 (wir von Freizeitpark-Welt.de waren “in Form” von Björn Baumann bei der Eröffnung live vor Ort) wurde das 150 Millionen Euro teure umfassende Großprojekt medienwirksam eröffnet.
IMG_20191226_193106072.jpg

Gut 2 Kilometer vom Haupteingang des Europa Parks entfernt errichtete die Familie Mack ihren zweiten Freizeitpark. Von der 450.000 m² zur Verfügung stehenden Fläche umfasst der neuen Wasserpark derzeit aber nur 10%.Die Indoor-Wasserwelt Rulantica mit derzeit 25 Attraktionen (inkl. Restaurants) und 17 Rutschen (davon alleine 7 im Kinderbereich) lässt Deutschlands größtes Freizeit-Resort weiter wachsen. Direkt vor den Toren, eines der besten Freizeitparks der Welt, wartet ein interessantes, aber sehr teures Reiseziel mit tollen tropischen Temperaturen (32 Grad Luft & Wasser) und nordischer Mystik.
IMG_20191227_184331881.jpg

Hier meine Eindrücke:

Als Gäste vom Hotel Kronasar dürften wir bereits eine Stunde eher als die Tagesgäste in diesen neuen Wasserpark. Pünktlich um 9.00 Uhr betraten wir einen der größten Wasserparks in Deutschland.
IMG_20191226_191557714.jpg



Nach dem wir uns entsprechende Liegen im Bereich vom Wellenbecken ” Surf Fjord” gesucht hatten, ließen wir uns von der Snorri Saga begeistern. Der gemütliche Strömungskanal durch Rulantica besticht mit tollen Videoprojektionen und erstklassiger Thematisierung auf der gut 400 Meter langen Runde.
P1120498.JPG
Am Skip Strand testete ich alle 6 Attraktionen, sowie am Gletscherberg genoss ich 4 der 6 Rutschen Entspannte mit der Familie in der Skog Lagune und testete mit meinem Sohn im Anschluss am späten Nachmittag (wir waren bis 19.00 Uhr in Rulantica) drei schon bekannte Rutschen erneut, bevor es dann noch in der Stadt auf Stelzen (Rangnakor) in beiden Duell-Rutschen Hugin und Munin zu tollen Fahrten kam. Die beiden Freifall-Rutschen nutzten wir nicht. Im reißenden Wildbach “Vildstrom” hatte ich dann noch meinen Spaß und mein Sohn und meine Frau drehten dann noch weitere Runden bei Snorri. Im sehr schönen, aber ab 11.00 Uhr total überfüllten Wellenbecken hatten wir bereits um 9,55 Uhr unseren Spaß gehabt.
P1120501.JPG


Zur Mittagszeit nahmen wir kleine Snacks wie 2 Burger, Chicken Nuggets, einen Salat und drei Getränke im SB-Restaurant “Snekkjas” zu uns. Über 30 Euro kostete uns dieser überteuerte und nicht besonders gut schmeckende “Spaß”. Kein Vergleich zum Essen in den Europa Park Restaurants gleichen Typs.

Die abendliche tolle und unvergleichliche Stimmung ab Einbruch der Dunkelheit entschädigte aber für dieses Essensdesaster. Rulantica war an unserem Besuchstag komplett ausgebucht und daher musste man an einigen Rutschen im Durchschnitt zwischen 20 bis 60 Minuten anstehen. Leider findet man im Gegensatz zum Tropical Island bei Berlin nur Kunststoff als Naturkulisse vor. Da kommt leider nicht ein tolles Feeling wie bei anderen Wasserparks auf. Die Familie Mack hat in diesem Wasserpark besonders beim Disney-Wasserpark “Blizzard Beach” in Orlando einige Anleihen genommen, aber reicht in keinster Weise an diesen Weltklasse-Wasserpark heran.


Im Gegensatz zu den bislang von mir besuchten Wasserparks in Deutschland, Spanien, Dubai, USA, Kanada, Singapur und Hong Kong usw. stimmt bei Rulantica leider nicht das Preis-und Leistungsverhältnis.



Zu wenige Rutschen und Attraktionen, zu teures und nicht tolles Essen, sowie zu große Menschenmengen bei Eintrittspreisen von knapp 40 Euro pro Person. Selbst die Last Minute Tickets für die Nutzung des Bades in der Zeit von 20-22.00 Uhr kosten online und im Hotel 20 Euro pro Person.


Wenn ein zweites Hotel nebst zweiter und wohl dritter Ausbauphase bis 2025/2026 gebaut und dann ein Großteil der Fläche mit neuen Attraktionen die Besucher begeistern werden, täuscht dieses leider derzeit nicht darüber hinweg, dass dieser Wasserpark der Familie Mack eine schöne Ergänzung zum Europa Park Resort darstellt, aber auch nicht mehr.
P1120495.JPG



Die zahlreichen Wasserparks von Disney-und Universal spielen in einer anderen Liga als Rulantica. Rulantica ist ein sehr schön thematisierter Wasserpark ohne natürliche Pflanzen, derzeit zu wenigen Attraktionen, welche weitere Folgebesuche rechtfertigen, sowie nicht überragendem Essen zu überteuerten Preisen.
P1120504.JPG


Dazu strömen aus meiner Sicht zeitgleich zu viele Menschen in diesen Wasserpark, dieses vermiest den Spaßfaktor immens.Meine Redaktionskollegen von Freizeitpark-Welt.de teilen größtenteils meine persönlichen Eindrücke, welche ich hier euch mit diesen Zeilen kundtue. Alle waren, zu unterschiedlichen Tagen, im November/Dezember 2019 in Rulantica zu Gast. Ich hatte persönlich wohl zu große Erwartungen von Rulantica, außerdem habe ich weltweit schon viele Weltklasse Wasserparks besucht, so dass ich schon eine andere Wahrnehmung auf solch einen Wasserpark wie Rulantica habe.


Abends auf dem Gelände
Nochmals sei deutlich geschrieben, Rulantica ist ein sehr schöner Wasserpark, welcher aber nicht stimmig im Preis-und Leistungsverhältnis ist und daher in einem persönlichen Ranking nicht in meinen persönlichen Topp 5 der weltweiten Wasserparks landet. Für Deutschland zählt aber Rulantica zu den Topp 5 (noch vor dem Tropical Island bei Berlin). Ein schwacher Trost.

Auf www.woiczik.de findet Ihr noch ein paar Bilder mehr
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4349
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rulantica: ein schönes, aber teures Vergnügen

Beitrag von Andrej Woiczik » Mo 30. Dez 2019, 17:46

Hier ein weiterer kleiner Bericht aus dem Europa Park.
Auf www.woiczik.de findet Ihr dazu noch weitere Fotos.
Viel Spaß beim Lesen.

Hotel Krønasår- ein erstklassiges Hotel im Europa Park
Während unseres Aufenthalts vom 26-29.12.2019 logierten wir im wunderschönen Hotel Krønasår im Europa Park Resort.
IMG_20191226_170659017.jpg

Auf dem Gelände des Wasserparks befindet sich – durch einen künstlichen See von diesem getrennt – das Hotel Krønasår mit 1300 Betten, das im Stil eines nordischen Naturkundemuseums thematisiert ist. Hotelgäste haben über eine Brücke direkten Zugang zu Rulantica, was sie eine Stunde vor den auswärtigen Gästen betreten können.


Das Hotel wurde bereits ein halbes Jahr vor dem Wasserpark am 31. Mai 2019 eröffnet. Das Richtfest wurde am 27. Juni 2018 gefeiert. Die Baukosten betrugen 70 Millionen Euro.
Das Hotel verfügt über das Restaurant Bubba Svens (hier genossen wir an zwei Abenden das Abendessen) im Stil eines alten Bootshauses, das Fine-Dining-Restaurant Tre Krønen, die Bar Erikssøn sowie das Café Konditori. Außerdem gibt es Konferenz- und Tagungsräume sowie einen kleinen Shop. Der Parkplatz, der für Hotelgäste kostenlos ist, ist vom Parkplatz der Wasserwelt getrennt.
IMG_20191227_083112049.jpg


Für Gäste, die den Europa-Park besuchen möchten, steht ein kostenloser Bus-Shuttleservice zur Verfügung; zu Fuß beträgt die Distanz etwa 1,5 km. Mittelfristig soll (Interview im Emotional pur Ausgabe 2020) nach Aussagen von Michael Mack die Verlängerung vom EP Express zum Hotel und nach Rulantica erfolgen.




Uns hat der Aufenthalt in diesem Europa Park Hotel sehr gut gefallen. Bestimmt werden wir in den kommenden drei Jahren wir wieder einmal zu Gast. Im kommenden Jahr geht es für uns aber erst einmal wieder ins Bell Rock.



IMG_20191226_193106072.jpg
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Björn
Beiträge: 2825
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 15:18
Name: Björn Baumann
Wohnort: Wetter
Kontaktdaten:

Re: Rulantica: ein schönes, aber teures Vergnügen

Beitrag von Björn » Di 7. Jan 2020, 22:37

Schöne Eindrücke aus Rulantica und ja, ich teile auch die Meinung, dass das Preis-/ Leistungsverhältnis nicht stimmt, auch wenn ich die Rutschen zum Teil richtig gut finde.

Denke das Problem wird sich über die Jahre mit der Erweiterung des Resorts entschärfen, da die dann wohl kommende Pressteigerungen nicht mehr ganz so hoch ausfallen.

Benutzeravatar
arpi
Beiträge: 411
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 16:24
Name: Mathias Arp
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)
Kontaktdaten:

Re: Rulantica: ein schönes, aber teures Vergnügen

Beitrag von arpi » Mi 8. Jan 2020, 09:47

Mack hat schon angekündigt, das zeitnah das zweite Hotel auf dem Pulantica-Gelände, ebenfalls wieder im skandinavischen Stil, gebaut werden soll. Das erste soll sehr gut ausgelastet sein.
Mit 5,7 Millionen Gästen hat der Europa-Park in 2019 schon wieder einen Besucherrekord erreicht. In 2020 mit Rulantica zusammen wird man sicher die 6 Millionen-Marke klar überschreiten...
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4349
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rulantica: ein schönes, aber teures Vergnügen

Beitrag von Andrej Woiczik » Sa 11. Jan 2020, 19:19

arpi hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 09:47
Mack hat schon angekündigt, das zeitnah das zweite Hotel auf dem Pulantica-Gelände, ebenfalls wieder im skandinavischen Stil, gebaut werden soll. Das erste soll sehr gut ausgelastet sein.
Mit 5,7 Millionen Gästen hat der Europa-Park in 2019 schon wieder einen Besucherrekord erreicht. In 2020 mit Rulantica zusammen wird man sicher die 6 Millionen-Marke klar überschreiten...
Mit Rulantica dürfte das Europa Park Resort sogar an die 7 Millionen in diesem Jahr heranreichen.
Man darf gespannt, wie oft es dann in und um Rust zum Verkehrschaos kommt ;)
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Antworten