25.07.2020 - Phantasialand

Berichte aus den Parks mit oder ohne Fotos. Wie voll war es? Liefen alle Attraktionen? Dies und noch viel mehr interessiert uns hier!
Antworten
Benutzeravatar
Bad_Emser
Beiträge: 90
Registriert: So 5. Apr 2015, 20:24
Name: Alexander Steller

25.07.2020 - Phantasialand

Beitrag von Bad_Emser » So 26. Jul 2020, 14:10

Wir waren um kurz vor 10 Uhr da und stellten uns direkt bei Taron an, weil ich dachte, dass es heute überall voll wird und man eh überall länger warten müsse. Nach ungefähr 40 Minuten waren wir dann dran. Die Operator verteilen die Gäste auf die Reihen (hier am Beispielfoto von Colorado Adventure).
.
08-colorado operator verteilt.jpg
.
Danach dann zum River Quest, hier haben wir mit Abstand am längsten gewartet, nämlich ca. 1 Stunde. Die Boote werden mittlerweile aber auch wieder voll besetzt.
.
01-river quest.jpg
.
Black Mamba war das nächste Ziel und wir hatten a) wenig Wartezeit (ca. 10-15 Min.) und wurden b) der Reihe 1 zugewiesen. Sehr schön!
Die Bahn fährt sich immer noch butterweich.
Anschließend eine Essenspause und nach dem Kettenkarussell und dem Pferdekarssell dann zu Maus-au-Chocolat. Hier noch keine 10 Minuten Wartezeit, sehr schön. Vor dem Eingang am Service-Point kann man übrigens Masken für 1€ kaufen, gerade auf Taron hatte ich z.B. schon Mühe, dass mir meine Maske nicht wegfliegt. Was allerdings weggeflogen ist, ist das Smartphone von einem Taron-Fahrer, das ist während der Fahrt rausgefallen und ca. 1 m neben mir gelandet. Da wurde mir dann doch mal etwas Anders, denn wenn man so ein Teil an den Kopf bekommen würde... also leute, bitte echt auf solche losen Dinge beim Fahren achten. Zwei Mädels haben das Smartphone dann aufgehoben und wahrscheinlich abgegeben.
.
02-maus.jpg
.
Dann sollten die Crazy Bats dran sein, die fahren aber derzeit ohne VR-Brille. Und meine Tochter wollte den Coaster nicht komplett im Dunkeln fahren, das ist aber auch nicht so mein Fall, ich will schon hier und da sehen, wo es lang geht. Frage an euch: ist es wirklich so aufwendig, diese Brillen nach der Fahrt zu reinigen, bevor sie wieder rausgegeben werden?
Die Hollywood-Tour ebenfalls zu, aber rein in Wuze Town und Fear&Force gefahren. Hier verteilt der Operator auf entweder Fear oder Force, wenn man die Treppe runterkommt. Steht aber auch kurz vorher auf einem Schild, dass man derzeit sich nicht die Bahn aussuchen kann.
.
04-fear & force.jpg
.
Mit dem Abstand geht das mal besser, mal schlechter. Es ist aber schon heftig, die Maske mehr oder weniger den ganzen Tag zu tragen.
Explizit braucht man sie nur auf allen Bahnen und Q-Lines, wenn man durch den Park geht, nicht. Aber gerade da kommt man sich ja nahe, wie ich finde. Und in einer Outdoor-Q-Line mit Abstandsstreifen auf dem Boden die Maske tragen zu müssen, ist dann schon etwas anstrengend.
.
03-regeln.jpg
.
Danach noch Wakobato (ob die Fontänen je wieder angeschaltet werden??), Würmeling Express (hier wurden sichtbar nach jeder Fahrt die Sitze desinfiziert) und Wolke's Luftpost.
.
05-würmeling.jpg
.
06-rookburgh.jpg
.
07-wuze town.jpg
.
Generell war durch die Obergrenze an Tagestickets der Park nicht so voll, wie man es sonst an Ferien-Samstagen gewöhnt ist, das fand ich dann doch sehr angenehm, so fand man auch immer noch ein Plätzchen zum Sitzen.
.
09-colorado.jpg
.
Die zwei Kinder unserer Gruppe haben dann Tikal für sich entdeckt und sind den Mini-Freefall 4 mal gefahren, danach und zwischendrin und überhaupt dann noch allemann 3 mal Colorado Adventure. Gerade bei dieser Bahn merkt man den Geschwindigkeitsunterschied, je nachdem, ob man vorne oder hinten sitzt. Der Eingang ist jetzt nicht mehr beim Theater, sondern an dem Asien-Shop rechts herum, man landet dann aber in derselben Q-Line wie sonst auch und Schilder zeigen einem auch den Weg dorthin.
.
IMG_20200725_172256.jpg
.
Geister-Rikscha gehört auch einfach dazu, also auch hier eine Fahrt mitgenommen.
Dann war es ca. 18 Uhr und wir wollten nicht nochmal nass werden, also fiel Chiapas aus und wir beschlossen, die 50 Min. Wartezeit bei Taron nochmal auf uns zu nehmen. Beste Idee des Tages! Denn nach ca. 30 Minuten waren wir dran, gingen über die Brücke wieder raus, wieder am Eingang vorbei, wo schon angezeigt wurde, dass der Wartebereich geschlossen ist. Der Operator dort winkte uns nochmal rein. Dann also nochmal rein und nach 10 Minuten waren wir schon dran.
Hier wurde übrigens auch der Abstand und die Maskenpflicht kontrolliert (der Herr ganz in schwarz auf dem Bild).
.
10-operator kontrolliert.jpg
.
Hinter uns kamen noch so 20 Leute, also wussten wir, dass das unsere letzte Fahrt ist. Weit gefehlt. Wir steigen also nach unserer dritten Runde Taron aus und der Operator am Ausgang sagte, dass wir uns hier hinstellen sollen, wenn wir nochmal fahren wollen. Wir wollten und so kamen wir auf noch 3 zusätzliche Runden auf Taron, immer in der letzten oder vorletzten Reihe, weil sich immer wieder dieselben am Ausgang in der gleichen Reihenfolge wieder aufgestellt haben. Krass, 6 mal Taron an einem Tag!
Also, so ein Parkbesuch in Corona-Zeiten ist schon was Anderes, man muss halt fast überall die Maske tragen, dafür ist es dann auch nicht so megavoll. Hat alles Vor- und Nachteile.
Eine Teilnehmerin unserer Gruppe hat die 3 stattfinden Shows (Musarteum im Wintergarten, Eislaufshow im Arena de Fiesta und im Silverado Theatre die Special-Show mit Patrick Lemoine) gesehen und mir netterweise ihre Fotos zur Verfügung gestellt.
.
11-winterg.jpg
.
12-winterg.jpg
.
13-winterg.jpg
.
14-winterg.jpg
.
15-winterg.jpg
.
16-eislauf.jpg
.
17-eislauf.jpg
.
18-colorado theatre.jpg

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4351
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 25.07.2020 - Phantasialand

Beitrag von Andrej Woiczik » Di 28. Jul 2020, 11:22

Dankeschön für diese tollen Eindrücke und schönen Fotos.
Interessant, dass die Shows wieder stattgefunden haben.
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Benutzeravatar
Bad_Emser
Beiträge: 90
Registriert: So 5. Apr 2015, 20:24
Name: Alexander Steller

Re: 25.07.2020 - Phantasialand

Beitrag von Bad_Emser » Di 28. Jul 2020, 15:15

Ja, bei den Shows bleibt jede zweite Reihe frei und man sollte schon recht früh da sein (ca. 30 Min vorher), um einen Platz zu bekommen.
Außerdem wird am Eingang des jeweiligen Theaters das Tagesticket nochmal abgescannt.

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4351
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 25.07.2020 - Phantasialand

Beitrag von Andrej Woiczik » Mi 29. Jul 2020, 12:11

Ich nochmal :lol:
Dankeschön für die Erfassung der Wartezeiten im Phantasialand.
...das mit den Masken ist schon notwendig, ich sitze gerade seit früh um 7.00 Uhr in einigen Verkehrsmitteln Richtung Rust
Bus-S-Bahn-ICE-RE-Bus
und habe zu 99% 9 Stunden die Maske auf. Nur beim Essen setze ich sie ab.
..zum Glück ist es in der 1.Klasse alles Abstandsicher :mrgreen:
Aber hoffentlich gibt es zum Jahresende einen Impfstopp, damit der Spuck ein Ende hat.
…eine personalisierten Sky Eintrittskarte für das PHL werde ich aber dennoch, trotz deines tollen Berichts, nicht einlösen.
Ist mir derzeit alles zu eng im PHL.
…vom EP höre ich aber auch ähnliches :evil:
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Antworten