Seite 3 von 4

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 00:00
von minnie74
Harly hat geschrieben:Was war denn 2016?


Walibi mit ERT auf Lost Gravitiy und überwältigender Mehrheit der Teilnehmer aus NRW - aber auch mit Beteiligung aus Ostfriesland ;)

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 00:04
von minnie74
Andrej Woiczik hat geschrieben:15 Jahre Freizeitpark-Welt.de:
Wer so nass werden will, da böten sich ja für die spritzwilligen Interessenten, das Tropical Islands oder die Therme Erding an.
Für mich ist das überhaupt nichts, sich in einem Freizeitpark womöglich bei Temperaturen weit unter 20 Grad nass zu spritzen. Aber zum Glück gibt es unterschiedliche Geschmäcker.


@Fuzzy:
Tropical Island hat auch Übernachtungsmöglichkeiten für ne Fantreffen-WG und viiiiiiiiiiele Wasserrutschen, bei jedem Wetter :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

@Andrej:
Prima Idee, da macht nass werden dann auch Spaß 8-)

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 09:03
von Fuzzy
minnie74 hat geschrieben:ERT in der Kanalratte :mrgreen: - und ich schrei mir jedes Mal einen weg, wenn das Licht blinkt :oops: :lol:


:lol: :lol: Und ich versteh dann wieder nicht warum Du schreist :lol: :lol:

Slagharen fände ich auch noch super, evtl. mit Zutritt zum Wasserpark, damit die wasserbegeisterten so richtig nass werden können. Das Toverland oder den Serengeti Park fände ich auch sehr interessant.

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

BeitragVerfasst: Sa 15. Jul 2017, 19:40
von Jan1970
Also es freut mich sehr die vielen Vorschläge und Beiträge zu lesen, dann sollte sich doch ein Fantreffen 2018 organisieren lassen :-)
Schade dass es mit dem Phantasialand, Efteling und Slagharen doch eher schwierig zu sein scheint.
Mir gefallen Toverland und Serengeti-Park auch sehr gut, vielleicht mit leichter Favorisierung von Serengeti-Park, die Bustour dort ist toll, und die Air- und Speedboote sind ein richtiges Highlight was es deutschlandweit so nicht gibt.
Wasserschlachten sind nicht so mein Fall, aber jedem das was er mag :-)
Organisatorisch würde ich mich nach wie vor gerne beteiligen und helfen. Nur kann ich keine direkten Kontakte zu einzelnen Parks mit in die Waagschale werfen...

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 20:45
von Bad_Emser
Ich plädiere für:

- Movie Park
- Holiday Park (neuer Themenbereich 2018, wäre dann was für Leute mit Familie)
- Tripsdrill (war letztes Jahr das 1. Mal da und war sehr begeistert)
- Hansa-Park
- Skyline Park
- Toverland
- Heide-Park
- Walibi Belgien (wäre mal interessant, den Park kenne ich noch gar nicht)

Oder man fragt mal hier, wer mit Familie und kleineren Kindern kommen möchte, dann könnte man ja auch mal einen "kleineren" Park, wie z.B. Legoland oder Ravensburger Spieleland ins Auge fassen. Ist vielleicht nix fürs Jubiläum, aber vielleicht das Jahr danach. Ich fände das gut.

Aber schön, dass es wohl ein Treffen geben soll und ich hoffentlich jetzt endlich mal dabei sein kann.
Dänemark wäre ich aber wohl auch raus, auch, wenn es mal was ganz anderes wäre.

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

BeitragVerfasst: Mo 14. Aug 2017, 18:50
von Andrej Woiczik
Mal sehen wo es hingeht-ich bin gespannt :o
In den kommenden beiden Jahren wird es einige Neuheiten-Knaller nicht nur in Deutschland geben, ob auch im Toverland?
2018 wird knapp, wenn man die neuen Fotos von Torsten sich ansieht

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 14:54
von Andrej Woiczik
Toverland, Serengeti-Park und Slagharen sind wohl Eure Favoriten, wenn man sich Eure Einträge zusammenfasst.
Ich bin gespannt wo es 2018 hingeht :o ?

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

BeitragVerfasst: Sa 19. Aug 2017, 21:26
von Bad_Emser
Wenn es sich zwischen den 3 Parks entscheiden würde, dann bin ich für das Toverland.
Da waren wir zwar schon oft, aber dadurch kennen sich meine Frau und meine Tochter dort gut aus und können dann auch mal alleine losziehen. Und wir kommen aus der Nähe von Koblenz und fahren dann auch nur 2 Stunden dorthin.

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

BeitragVerfasst: Mi 13. Sep 2017, 10:47
von funtime_arena
Toverland ist wohl die "einfachste" Lösung und eine gute noch dazu. Grade weil viele User aus NRW kommen und der Park sich im nächsten Jahr erweitert. Ich finde das Rahmenprogramm muss bei so einem Treffen einfach stimmen. ERT und / oder Backstageführung sind schon eine sehr tolle Sache. Bei so etwas lässt sich übrigens auch der Hansa Park nicht lumpen. Wichtig ist aber auf jeden Fall das das Datum stimmt. In diesem Jahr über Pfingsten nach Leipzig war vielleicht nicht so eine gute Wahl. Kann mich auch irren, da ich bzw, wir in diesem Jahr ausgesetzt haben. WGT und die Terminierung über den Feiertag haben mich dann doch etwas abgeschreckt.

Bei so einem Jubiläum könnte man ja eigentlich auch etwas besonderes machen und vielleicht nicht gerade einen der Parks vor der Haustüre besuchen. Dann wird aber sicher der Preis erheblich steigen. Wenn so etwas angedacht wäre dann wäre es sicher besser direkt eine komplettes Paket inklusive Hotel + Transfer anzubieten.

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 08:54
von Andrej Woiczik
funtime_arena hat geschrieben: In diesem Jahr über Pfingsten nach Leipzig war vielleicht nicht so eine gute Wahl. Kann mich auch irren, da ich bzw, wir in diesem Jahr ausgesetzt haben. WGT und die Terminierung über den Feiertag haben mich dann doch etwas abgeschreckt.


Habe ich da etwas verpasst? :lol: ;)
Hast du den Bericht vom Fantreffen gelesen?
Wir hatten an beiden Tagen ein tolles Programm (trotz viel Regen in Plohn) und beide Parks waren nicht voll.
Mehr geht wirklich nicht.

Es ist natürlich immer schöner in Freizeitparks ein Fantreffen zu veranstalten, welche man zuvor schon zig. Male besucht hat :lol: (Achtung Ironie)

funtime_arena hat geschrieben:
Bei so einem Jubiläum könnte man ja eigentlich auch etwas besonderes machen und vielleicht nicht gerade einen der Parks vor der Haustüre besuchen. Dann wird aber sicher der Preis erheblich steigen. Wenn so etwas angedacht wäre dann wäre es sicher besser direkt eine komplettes Paket inklusive Hotel + Transfer anzubieten.


Dann wird es ein VIP-Fantreffen innerhalb der Woche und außerhalb von Feiertagen, da ja ansonsten die Parks voll sind.
Solch Angebote gibt es bei den Coasterfriends oder den Onridern, welche über eigene Reisebüros verfügen.
Bei uns ist solches nur in Eigenregie und in kleinen Gruppen an Wochenende oder Feiertagen möglich.
...und es wurde schon mehrfach vollzogen, aber nie als offizielle Fantreffen.