Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
Startseite > Alton Towers > Attraktionen > SONIC Pinball


SONIC Pinball

Xtended SC 3000 von Maurer Söhne
Höhe: 17 m | Länge: 447 m | Geschwindigkeit: 57 km/h | Mindestgröße: 120 cm
General Facts

Der Immelmann
Spinball Whizzer "spint"

Genau wie im südlich von London gelegenen Familienpark "Chessington - World of Adventures" wurde im mittelenglischen Alton Towers zur Saison 2004 ein Spinning Coaster von Maurer & Söhne installiert. Während bei Dragons Fury ein sehr weitläufiges Layout mit zwei Lifthills gewählt wurde, präsentiert sich die Anlage mit dem Namen SONIC Pinball (ehemals Spinball Whizzer) auf einer sehr kompakten Grundfläche. Zu finden ist der Spinning Coaster im neu geschaffenen Bereich "Adventureland", das sich gleich an das "Storybookland" anschließt.

(Familien-) Spa pur!

Mit einer Streckenlänge von 447 Metern ist der SONIC Pinball die etwas Kleinere der beiden Anlagen, was sich jedoch nicht im Fahrspaß ausschlägt, denn der ist auch beim Spinball Whizzer nicht zu verachten. Besonders positiv ist auch die Tatsache, dass Spinning Coaster im Gegensatz zu den Thrill-Achterbahnen Oblivion, Nemesis und Rita - Queen of Speed mal wieder eine echte Familien-Achterbahn ist, die von Eltern und Kindern gleichermaßen gefahren werden können. Im Sommer könnne sich hier Warteschlangen von bis zu 90 Minuten bilden, was jedoch auch an der vergleichsweise recht niedrigen Kapazität liegt (800 Personen/h).

Die Fahrt setzt sich hauptsächlich aus steilen Helices und dem bei diesem Typ Achterbahn beliebten Immelmann-Element zusammen. Dabei ergeben sich immer wieder rasante Richtungs- und Beschleunigungswechsel - ein typisches Charakteristikum der Spinning Coaster. Besonders im letzten Abschnitt der Fahrt werden dabei die 4-Personen Gondeln, sehr zügig in Rotation versetzt, so dass man das Gefühl für die Fahrtrichtung verliert und meinen könnte, man sitzt in einer Kaffeetassenfahrt.

Insgesamt eine schöne Familienachterbahn, die jedoch "nackt" auf einer Wiese platziert wurde und somit den Alton Towers-typischen Perfektionismus vermissen lässt, sind doch die meisten anderen Achterbahnen erstklassig in Szene gesetzt. Vielleicht ändert sich daran ja noch was in den nächsten Jahren - die Fahrt ist jedenfalls Top!