Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2,5
2
Bewertungen

Wellenreiter

Wild Water Rondell von Zierer
Mindestgröße: 120 cm

Der Wellenreiter steht vor den LEGO Studios und der 2009 eröffneten Indoor-Erlebniswelt LEGOLAND Atlantis by SEA LIFE. Bei diesem Rundfahrgeschäft, dass hier sogar in einer Doppel-Anlage installiert wurde, geht es auf einer Gondel durch das rauhe Wasser. Man kann selbst bestimmen ob man in dem Rondell lieber innen oder außen fährt und so die Fahrt beeinflussen, doch Vorsicht! Viele Besucher warten schon darauf die Fahrer nass zu spritzen.

Die Besonderheit des Wellenreiters sind neben der Attraktion aufgestellte Wasserkanonen, die ganz im Stil eines Splash Battles, die Möglichkeit bieten, auf die Fahrer zu schießen. Glücklicherweise wird man dabei aber meist nur leicht nass.

Bewerte "Wellenreiter"!

Bisherige Bewertungen: 2
Aktuelle Bewertung: 2,5/5

Sicherheits-Beschränkungen

über 120cm
Mindestalter: 6 Jahre
100 - 120cm
unter 100cm

Technische Daten "Wellenreiter"

HerstellerZierer
TypWild Water Rondell
Baujahr2002 (18 Jahre)
Kapazität800 P/h
Anzahl der Gondeln18
Personen pro Gondel1

Foto-Upload

Du warst selbst im LEGOLAND® Deutschland und hast Fotos von Wellenreiter gemacht? Dann teile Sie mit uns und lade deine Fotos jetzt hoch!
Fotos hochladen
Wie findest Du Wellenreiter?
Jetzt kommentieren
Abbrechen

Noch mehr Fahrgeschäfte & Themenfahrten

Foto hochladen
Wüsten X-kursion
Neuheit 2019
LEGOLAND Atlantis by Sea Life
LEGO NINJAGO - The Ride
Flying Ninjago
Nick's Piratenschule
Foto hochladen
LEGO® City Polizeistation
LEGO DUPLO Express
Hero Factory
Flughafen
Foto hochladen
Tret-o-mobil
Ritterturnier
Techno Schleuder
Aussichtsturm
Raupenritt
Foto hochladen
Pyramiden Rallye
Neuheit 2019
Foto hochladen
Tempel X-pedition
Kids Power Tower
Foto hochladen
Safari-Tour
Foto hochladen
LEGOLAND Express
Foto hochladen
Hyundai LEGOLAND® Junior Fahrschule

Attraktionen im LEGOLAND® Deutschland

Kids Power Tower
Foto hochladen
Super DUPLO® Wasserspaß
LEGO®-Fabrik
Dschungel X-pedition