Zurück zur Startseite
2022-07-29 23:36:58 - 696 Aufrufe

LEGOLAND setzt Spendenaktion auf

Mit Minifiguren Kindern helfen – dies können Gäste in diesem Jahr im LEGOLAND® Deutschland Resort im bayerischen Günzburg. Passend zur Geburtstagssaison eröffnete im Eingangsbereich des Familien-Freizeitparks ein Minifiguren Atelier, in dem sich die Gäste ihr LEGO® Mini-Me zusammenstellen und gravieren lassen können. Ein schönes Andenken für zuhause – doch auch der Wunsch vieler kleiner und großer Besucher, am liebsten gleich ins LEGOLAND einzuziehen, kann nun für einen guten Zweck in Erfüllung gehen.

Zu Gunsten der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ initiiert das LEGOLAND Team eine Spendenaktion, bei der eine Minifigur in der persönlichen Lieblingsfarbe des Gastes stellvertretend im Park verbleibt. Der Spender erhält eine Urkunde, auf der die Koordinaten seiner gestifteten Minifigur eingraviert sind. So kann diese bei jedem Besuch zwischen den anderen Figuren wiedergefunden werden.

Wolfram Kons, Gesamtleiter der RTL Charity, freut sich sehr über das gemeinsame Projekt: „Es ist großartig, dass das LEGOLAND Deutschland Resort die Ziele unserer Stiftung unterstützen wird. Der komplette Betrag wird zur Fortführung der RTL-Kinderhäuser in ganz Deutschland verwendet werden. Inzwischen gibt es 19 dieser Anlaufstellen, bei denen sozial benachteiligte Kinder neben einer ausgewogenen Ernährung auch Hausaufgabenhilfe, liebevolle Betreuung und Bildungsangebote bekommen. Dank der Spende aus dem LEGOLAND können weitere abwechslungsreiche Förder- und Freizeitprogramme umgesetzt werden, um Kinder und Jugendliche von der Straße in unsere Einrichtungen zu holen.“

Anlässlich der Kooperation ließ es sich Kons nicht nehmen, selbst in den bayerischen Freizeitpark zu reisen und gemeinsam mit Martin Lubitzsch, Ideengeber für die Aktion im LEGOLAND, seine Lieblingsfigur einzusetzen. „Wir freuen uns sehr, diese Aktion gemeinsam mit RTL und deren anerkannten Stiftung, welche sowohl unseren nationalen als auch internationalen Gästen wohlbekannt ist, umsetzen zu können“, so Martin Lubitzsch, Retail-, Event und Entertainmentdirektor im LEGOLAND Deutschland.

Quelle: PM LEGOLAND Deutschland