Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2017-07-15 21:40:36 - 596 Aufrufe

Sommerferienprogramm im Zoo Duisburg

Bis zum 29. August gibt es spannende Veranstaltungen & Info-Tage

Auch in diesem Jahr bietet der Zoo Duisburg während der Sommerferien allen Kindern ein spannendes und unterhaltsames Programm, und dieses fängt bereits morgen an. Am Samstag, den 15.07.2017, steht unser Insektomobil im Tropenhaus Rio Negro. Von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr werden neben faszinieren Insekten auch Vogelspinnen und Riesenschaben präsentiert. Ganz neu: Wer schon immer einmal die Welt mit den (Facetten-)Augen der Insekten sehen wollte, kann dies vor Ort einmal ausprobieren. Am darauf folgenden Sonntag, den 16.07.2017, laden die Stadtwerke Duisburg zum großen Familientag in den Zoo. Inhaber der Stadtwerke-Kundenkarte sparen mit der gesamten Familie 50 % beim regulären Eintrittspreis. Ein buntes Rahmenprogramm rundet den Familientag ab.

Noch bis zum 27.07.2017 ist die Ausstellung „Wolf in NRW“ zu Gast im Entdeckerhaus des Zoo Duisburg und kann täglich von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr besucht werden. An jedem Ferientag steht das Infomobil von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf der Schauinsland-Lemureninsel. Hier können sich Groß und Klein zum Thema „Artenschutz“ informieren lassen. Auch allerlei Exponate laden hier zum ausgiebigen Entdecken und Bestaunen ein.

Dienstags, mittwochs und donnerstags lädt Origami-Experte WURZEL von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr zum Basteln in den Chinagarten. Dabei gibt es auch immer Interessantes über die Fledermäuse zu erfahren, denn WURZEL betreibt die Fledermaus-Aufzuchtstation im Zoo Duisburg.

Foto: Björn
Tasmanische Beutelteufel neu seit der Saison 2017 im Zoo Duisburg

Freitags gibt es um 12.00 Uhr und um 14.00 Uhr ab Haupteingang jeweils eine kostenlose Kinderzooführung, in der es viel Spannendes und Interessantes über Löwe, Nashorn und Gorilla zu erfahren gibt.

An allen Sonntagen ist das Schminker-Team am Streichelzoo der Sparkassen-Erlebniswelt im Einsatz und verwandelt die Kinder in Löwen, Tiger, Delfine und Krokodile. Am Sonntag, den 30. Juli, erwartet alle Besucher des Zoo Duisburg ein ganz besonderer Tag. Am Save-The-Koala-Day dreht sich von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr alles um die bedrohten Beuteltiere. An vielen verschiedenen Ständen gibt es umfangreiche Informationen zu den Koalas - daneben gibt es Spiele, Rallyes und vieles mehr. Und natürlich bietet jeder Tag Faszinierendes und Spannendes, wenn es gilt, die ganze Welt der Tiere zu erkunden und zu entdecken.

Es lohnt sich also, im Zoo Duisburg vorbeizuschauen.

Quelle: PM Zoo Duisburg