Neuvorstellung: Parc d’Atraccions Tibidabo

Alles was euch an Freizeitpark-Welt.de interessiert. Vorschläge, Ideen und mehr!
Antworten
Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 904
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 14:35
Name: Daniel
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Neuvorstellung: Parc d’Atraccions Tibidabo

Beitrag von Daniel » Mi 19. Mär 2014, 18:04

Der Parc d’Atraccions Tibidabo ist unsere zweite Neuvorstellung in diesem Jahr. Neben einer unfassbar guten Aussicht auf Barcelona bietet der Park sehr interessante Attraktionen.

http://www.freizeitpark-welt.de/freizei ... _start.php

Als ForenUser seid ihr mit die ersten, die Tibidabo erkunden könnt!

Wie gefällt er euch? Wart ihr schonmal dort?

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung: Parc d’Atraccions Tibidabo

Beitrag von Andrej Woiczik » Do 20. Mär 2014, 12:20

Familie Woiczik war 2006 in diesem familienfreundlichen Freizeitpark on the top of Barcelona

Benutzeravatar
minnie74
Beiträge: 1203
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:03
Name: Tanja
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung: Parc d’Atraccions Tibidabo

Beitrag von minnie74 » Do 20. Mär 2014, 22:46

Interessanter Park, allerdings wohl schwierig mit Höhenangst :oops:
War noch nicht dort und werde wohl auch in absehbarer Zeit nicht hin kommen :-(
LG Tanja


earned my ears

Benutzeravatar
Eulalia2002
Beiträge: 695
Registriert: So 21. Jul 2013, 18:08
Name: Elke Ohlwein
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: Neuvorstellung: Parc d’Atraccions Tibidabo

Beitrag von Eulalia2002 » Fr 21. Mär 2014, 13:32

Ich war letztes Jahr in Barcelona, wollte auch hin, aber hab die Busse dorthin nicht gefunden. Aber es wird ein nächstes Mal geben, denn wahrscheinlich nächstes Jahr zieht es mich wieder mal da runter.
Achterbahnfahren bringt dir die Jugend zurück

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 904
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 14:35
Name: Daniel
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung: Parc d’Atraccions Tibidabo

Beitrag von Daniel » Fr 21. Mär 2014, 14:19

Eulalia2002 hat geschrieben:Ich war letztes Jahr in Barcelona, wollte auch hin, aber hab die Busse dorthin nicht gefunden. Aber es wird ein nächstes Mal geben, denn wahrscheinlich nächstes Jahr zieht es mich wieder mal da runter.
Anfahrt zum Tibidabo

Schon die Fahrt zum Tibidabo ist ein Vergnügen. Fahren Sie mit der U-Bahn mit der Linie L7 bis zur Endstation Avinguda del Tibidabo. Dann steigt man in die Tramvia Blau, in die blaue Straßenbahn. Die Tramvia Blau war lange Zeit die einzige Straßenbahn in Barcelona und ist heute noch ein absolutes Unikum. Von der Endstation der Tramvia Blau geht es das letzte Stück mit der Zahnradbahn dem Tibidabo hinauf (3 € Hin-und Zurück-Ticket). In den Wintermonaten fährt die Tramvia Blau nur am Freitag bis Sonntag. Aber nur wenige Meter oberhalb der Haltestelle der Tramvia Blau befindet sich eine Bushaltestelle (Linie 196), der Bus fährt das ganze Jahr über.
Ab der Bergstation der Tramvia Blau muss in die Standseilbahn (Funicular) umgestiegen werden (Hin-und Zurück: 3,00 €). Auch der Bus fährt bis zur Talstation der Funicular.

Als Alternative bietet sich der Tibibús an. Er fährt an Tagen, an denen der Park geöffnet ist, ab 10:15 Uhr alle 20 Minuten zum Tibidabo hinauf.

Quelle: Barcelona.de

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung: Parc d’Atraccions Tibidabo

Beitrag von Andrej Woiczik » Fr 21. Mär 2014, 15:49

..noch lustiger für meinen Magen war die Rückreise zu unserem Hotel mit dem Bus.
- 30 min. Serpentinen "leckere Angelegenheit" ,nie wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Eulalia2002
Beiträge: 695
Registriert: So 21. Jul 2013, 18:08
Name: Elke Ohlwein
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: Neuvorstellung: Parc d’Atraccions Tibidabo

Beitrag von Eulalia2002 » Sa 22. Mär 2014, 19:13

Ach, du liebe Zeit. Danke erstmal fü die Infos. Aber Serpentinen im Bus, da hab ich auch so meine Erlebnisse der eher unangenehmen Art. Ich nehme mal an, dass der "Tibibus" ab dem Hauptbahnhof fährt?
Achterbahnfahren bringt dir die Jugend zurück

Benutzeravatar
markus1_4
Beiträge: 592
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 21:40
Name: Markus
Wohnort: Thaleischweiler-Fröschen in der nähe von Kaiserslautern

Re: Neuvorstellung: Parc d’Atraccions Tibidabo

Beitrag von markus1_4 » Mo 24. Mär 2014, 13:32

Du kannst auch direkt vom Platz "de Catalunia" in der Stadtmitte mit dem Bus bis hoch zum Park fahren! Das haben wir gemacht und hat wunderbar geklappt!
Take your chance to change!

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung: Parc d’Atraccions Tibidabo

Beitrag von Andrej Woiczik » Mi 19. Aug 2015, 17:57

Wir sind bei der Stadtrundfahrt aus dem Bus direkt am Fusse des Berges ausgestiegen, 15 min. den Anstieg zur Bergbahn gelaufen (schnauf) und dann mit der Bergbahn zum Park hochgefahren.
Zurück um 21.30 Uhr mit dem Bus 196 zum Bahnhof Tibidabo (Linie 7) und dann in die Stadtmitte zurück gefahren.
Aussergewöhnlicher Park, Markus hat viele tolle Fotos gemacht und Berichte gibt es auch sicherlich auf der Hauptseite von uns :D :mrgreen:

Viele Grüße von unterwegs
Andrej

P.S. @Björn: beim nächsten Mal bist du auch dabei in Tibidabo ;)

Antworten