Killen soziale Netzwerke unser Forum?

Alles was euch an Freizeitpark-Welt.de interessiert. Vorschläge, Ideen und mehr!
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Killen soziale Netzwerke unser Forum?

Beitrag von Andrej Woiczik » Di 23. Jun 2015, 10:26

looping grufti hat geschrieben:
Andrej Woiczik hat geschrieben:Daher werde ich dann auch erst einmal eine Auszeit im Forum nehmen, bleibe euch aber dennoch erhalten. :lol:
Dann ist die Redaktion schon ziemlich ausgedünnt - zumindest vorübergehend. @Airtime kann ja aus Zeitgründen auch nicht mehr so wie zu seinen Glanzzeiten.
Ich hoffe für das Forum, dass deine Auszeit nicht allzu lang dauert.
Während der Sommerpause (Juli/August) in der Redaktion werdet Ihr aber dennoch mit Neuigkeiten versorgt, aber halt eingeschränkt und dann meist mit Berichten auf der Hauptseite.
In Kanada, den USA, Frankreich, Spanien und Co. steht leider nicht allzuoft kostenfreies Wlan zur Verfügung ;) :lol: :!:

Aber alle Anderen dürfen sich gerne in dieser Zeit verstärkt mit Berichten, News & Co. hier im Forum "hervor tun" :!: :D :mrgreen:

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Killen soziale Netzwerke unser Forum?

Beitrag von Andrej Woiczik » Mo 31. Aug 2015, 19:42

Viel los war ja gerade nicht im Forum als ich auf der jährlichen Sommer war. :roll:

Seid Ihr Alle im Urlaub gewesen oder nur auf Facebook & Co. noch aktiv?

Viele Grüße
Andrej

Benutzeravatar
minnie74
Beiträge: 1203
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:03
Name: Tanja
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Re: Killen soziale Netzwerke unser Forum?

Beitrag von minnie74 » Mo 31. Aug 2015, 21:59

Andrej Woiczik hat geschrieben:Viel los war ja gerade nicht im Forum als ich auf der jährlichen Sommer war. :roll:

Seid Ihr Alle im Urlaub gewesen oder nur auf Facebook & Co. noch aktiv?

Viele Grüße
Andrej
Na doch sicher die Saison ausnutzen....der Winter kommt schnell wieder ;)
LG Tanja


earned my ears

Nico13
Beiträge: 224
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 22:18
Name: Nicole
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Killen soziale Netzwerke unser Forum?

Beitrag von Nico13 » Mo 31. Aug 2015, 22:49

Genau, Andrej, wir waren einfach immer unterwegs ;) .
Aber um dich zu beruhigen folgt demnächst ein Bericht von meinem Besuch im Filmtierpark Eschede!

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Killen soziale Netzwerke unser Forum?

Beitrag von Andrej Woiczik » Di 1. Sep 2015, 11:48

Nico13 hat geschrieben:Genau, Andrej, wir waren einfach immer unterwegs ;) .
Aber um dich zu beruhigen folgt demnächst ein Bericht von meinem Besuch im Filmtierpark Eschede!
Ich freue mich.
Von unserer Redaktion gibt es bis Weihnachten auf der Hauptseite auch sehrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr viel Neues zu Lesen.
Viel Spaß beim zukünftigen Lesen
Andrej

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Killen soziale Netzwerke unser Forum?

Beitrag von Andrej Woiczik » Di 12. Apr 2016, 10:01

Es wird mal wieder Zeit diesen älteren "Betreff" zum Leben zu erwecken.

Mir sind die ganzen Freizeitpark-Fan-Seiten zu viel geworden, um die Übersicht zu bewahren und dann noch die hunderttausenden You Tube Kanäle zum Thema: Freizeitparks.
Kommerziell sind Parkscout und wir (nicht kommerziell) journalistisch unterwegs und bringen selbst erstellte Artikel/Berichte den Millionen Lesern (Usern) kund.
98% der Freizeitpark-Fan-Seiten suchen doch nur in der weiten Welt des Internets um Artikel und News zu koopieren und bei sich "einzustellen".
Dann gibt es noch die Freizeitpark-Reiseanbieter mit eigenen Fanseiten, welche sich auch großer Beliebtheit erfreuen.
.....
Unser Forum ist klein aber fein und aus vielen Gesprächen mit Parkverantwortlichen bin ich informiert, dass dieses unser Forum sehr gut ankommt und unsere Hauptseite als Informationsseite neben den Printausgaben von EAP und "Kirmes & Freizeit" im deutschsprachigen Raum genutzt wird.

Was will man mehr?

Euch!!!!!!!!!!!

Statt auf Facebook , Twitter & Co. Euere Parkerlebnisse zu posten, veröffentlicht diese doch lieber hier.
Über 1,6 Millionen Leser hat unsere Hauptseite im Jahr und auch im Forum herrscht ein fleißiges "anklicken".

Viele kleine Grüppchen von Usern unseres Forum fahren zusammen in die weite Welt der Freizeitparks und Zoos , aber wo sind die Berichte und die Fotos mit den FPW.de T-Shirts?

...Andere machen dieses besser :!: :o ;)

Was meint Ihr dazu?


Ich bin auf Euere Meinung gespannt.

Viele Grüße aus Berlin
Andrej

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Killen soziale Netzwerke unser Forum?

Beitrag von Andrej Woiczik » Di 12. Apr 2016, 10:20

Lest Ihr auch die vielen von unser Redaktion verfassten Artikel und Berichte auf unserer Hauptseite?

Hannilein
Beiträge: 2984
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 12:11
Name: Lutz
Wohnort: Hilden

Re: Killen soziale Netzwerke unser Forum?

Beitrag von Hannilein » Di 12. Apr 2016, 10:57

Andrej Woiczik hat geschrieben:Lest Ihr auch die vielen von unser Redaktion verfassten Artikel und Berichte auf unserer Hauptseite?
Lieber Andrej, um dich zu beruhigen: JA
Was das Schreiben bzw. Verfassen von Fotoberichten angeht, muss ich zugeben, dass ich da ein wenig faul geworden bin. Das liegt aber auch daran, dass ich zeitlich mehr beansprucht bin als früher. Und meine Freizeitparkbesuche beschränken sich derzeit leider nur auf Parks, von denen bereits jede Bank, jedes Deko-Teil, jedes neue Blumenbeet gepostet wurde ;) Insofern wird da von mir in näherer Zukunft nicht allzu viel kommen. :( Trotzdem bin ich nach wie vor fleißiger Leser... sowohl von der Hauptseite als auch allen Foren-Berichten :)
Hier is wieder euer Hannilein...

Benutzeravatar
Eulalia2002
Beiträge: 695
Registriert: So 21. Jul 2013, 18:08
Name: Elke Ohlwein
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: Killen soziale Netzwerke unser Forum?

Beitrag von Eulalia2002 » Di 12. Apr 2016, 12:16

Erstmal. Ich lese auch Berichte auf der Hauptseite, aber nicht alle; und die, die ich lese finde ich auch alle hervorragend, wie vorhin noch den vom Fort Fun. Ich müsste mich eigentlich schämen, aber ich bin kein Berichteschreiber, denn ich bin derselben Meinung: Alle deutschen und europäischen Freizeitparks sind schon zur Genüge beschrieben worden, und ich mag es nicht, den 10.328sten Bericht vom Phantasialand abzuliefern, wo dann drinsteht, dass ich um 06:33 aufgestanden bin, um um 08:15 meinen Zug zu kriegen, dass der Shuttlebus bis auf 32 Personen keer war und dass ich an der Kasse 42 Minuten gewartet habe, um mir ein Ticket und 3 Fasdtpässe zu kaufen, wodurch ich bei Black Mamba dann 7 statt 46 Minuten habe warten müssen. Solche Berichte langweilen mich zu Tode, und davon gibt es auch Hunderttausende in den Foren, Blogs und sonstwo. Schöne Bilder schaue ich mir gerne an, und vielleicht zeige ich auch mal welche, denn ich fotografiere auch, aber Andere können auch das besser. Ins aussereuropäische Ausland werde ich wenn überhaupt nur noch nach Orlando reisen, auch von dort gibt es bereits Tausende von Berichten. Aber wie gesagt, eine reine Bilderserie ohne Kommentar könnte ich mal machen.
Achterbahnfahren bringt dir die Jugend zurück

Benutzeravatar
minnie74
Beiträge: 1203
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:03
Name: Tanja
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Re: Killen soziale Netzwerke unser Forum?

Beitrag von minnie74 » Di 12. Apr 2016, 12:38

JA.... Aber momentan zeitlich stark eingeschränkt.... ;)
LG Tanja


earned my ears

Antworten