Saisonstart im Hansa-Park

Berichte aus den Parks mit oder ohne Fotos. Wie voll war es? Liefen alle Attraktionen? Dies und noch viel mehr interessiert uns hier!

Saisonstart im Hansa-Park

Beitragvon Nico13 » So 9. Apr 2017, 19:37

Am Freitag und Samstag waren wir im Hansa-Park. Der Park war ganz gut besucht, aber nicht zu voll, wobei sich am Freitag allerdings eine extrem lange Schlange vor dem Eingangstor bildete, die fast einmal im Kreis über den Platz ging.
02 Hansa Park Saisonbeginn April2017.JPG

Kommen wir gleich zu den Neuheiten:
Was schon von weitem auffällt, ist das thematisierte Gebäude von Kärnan, was deutlich stimmungsvoller aussieht als der weiße Betonklotz. Wie mein Vater nach der Fahrt sagte, wurde auch im Gebäude eine Menge getan.
07 Kärnan thematisiert_Hansa Park Saisonbeginn April2017.JPG

10 Kärnan thematisiert_Hansa Park Saisonbeginn April2017.JPG

Im Cafe hinter dem Eingang gibt es jetzt eine Video-Wand, die über Events, Gastronomieangebote und alles Wissenswerte informiert.
Der Hanseflieger am Eingang ist auch schön liebevoll gestaltet:
28 Hansa Park Saisonbeginn April2017.JPG

31 Hansa Park Saisonbeginn April2017.JPG

32 Hansa Park Saisonbeginn April2017.JPG

Der kleine Zar ging am Freitag gegen Mittag in Betrieb. Die Thematisierung ist wohl noch nicht ganz abgeschlossen. An beiden Tagen gab es zwischendurch immer wieder Leerfahrten. Am Ausgang der Fahrt kann man sich ein Onride-Bild am Automaten ausdrucken.
13 Der kleine Zar_Hansa Park Saisonbeginn April2017.JPG

24 Der kleine Zar_Hansa Park Saisonbeginn April2017.JPG

Auch eine Menge Merchandise-Artikel zur neuen Attraktion gibt es, unter anderem eine CD mit dem Hörspiel vom kleinen Zaren.
Das neue Gastronomie-Angebot an der Attrktion ist zu empfehlen. Am ehemaligen Chinaimbiss neben dem L´Artista gibt es jetzt neben Wraps und Getränken "Galettes", das Lieblingsgericht des kleinen Zaren. Sie werden wie Crepes zubereitet, der Teig ist aus Buchweizenmehl, herzhafter als bei Crepes und wird krosser gebacken, in die Mitte kommen die Zutaten (in unserem Fall Käse, Ziegenkäse, Walnüsse und Honig) und dann werden die Seiten nach innen geklappt.
48 Hansa Park Saisonbeginn April2017.JPG


An Kärnapulten wird fleißig gebaut und was da entsteht, sieht richtig gut aus:
04 Kärnapulten im Bau_Hansa Park Saisonbeginn April2017.JPG

05 Kärnapulten im Bau_Hansa Park Saisonbeginn April2017.JPG


Was gibt es sonst noch zu berichten? Der Großteil des Parkes ist schon wieder wunderschön bepflanzt mit hunderten von Stiefmütterchen.
Die neue Variete-Show "Let´s celebrate" ist super. Alle Acts sind neu. Es gibt:
einen Artist auf einem Balance-Board
ein Paar am Vertikaltuch
einen Handstandkünstler
eine 4-köpfige Gruppe in neonbunt leuchtender Kleidung die mit leutenden Kegeln miteinander jongliert, während sie auf bunten Tonnen stehen oder balancieren.
Wir haben die Show gleich zweimal gesehen, weil sie uns so gut gefallen hat. Die Band ist natürlich auch wieder dabei, wenn auch mit ein paar neuen Gesichtern.
Der neue Film im 4D-Kino ist auch ganz gut, wobei mein persönlicher Favorit nach wie vor Yogi-Bär ist.
Alles in allem war es wieder ein schöner Aufenthalt, den ich dieses Jahr bestimmt nochmal wiederholen werden.
Nico13
 
Beiträge: 193
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 21:18
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Saisonstart im Hansa-Park

Beitragvon Björn » So 9. Apr 2017, 20:03

Danke für die schönen Fotos aus Sierksdorf und den Bericht aus dem Norden!

Sieht wieder alles wunderbar aus im HANSA-PARK und besonders schön, dass der kleine Zar bereits seine ersten Besucherfahrten macht. Hätte ich ja gar nicht so schnell erwartet.
Björn
 
Beiträge: 2712
Registriert: Mi 20. Feb 2008, 14:18
Wohnort: Witten

Re: Saisonstart im Hansa-Park

Beitragvon Andrej Woiczik » Mi 12. Apr 2017, 07:35

Toller Bericht aus Sierksdorf.
Lief alles und vor allem ohne Probleme?
Freue mich auf den nächsten Besuch im Hansa Park
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3682
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Berlin

Re: Saisonstart im Hansa-Park

Beitragvon Fuzzy » Fr 14. Apr 2017, 19:01

Ein toller Bericht und schöne Fotos. 8-)
Benutzeravatar
Fuzzy
 
Beiträge: 402
Registriert: Di 30. Sep 2014, 12:08
Wohnort: Ostfriesland

Re: Saisonstart im Hansa-Park

Beitragvon Airtime » Sa 15. Apr 2017, 10:35

Ein sinnfrei zusammengewürfeltes Irgendwas wie beim Heide Park dient hervorragend als Anschauungsunterricht für eine sehr schlechte "Thematisierung". Unfreiwillig komisch wirkt dort jetzt auch das "Land der Vergessenen", wobei man wohl offensichtlich die beste Bahn im Park vergessen hat instand zu setzen, so dass man die Parkleitung getrost vergessen kann. ;)

Sehr geil, besser kann ich es auch nicht beschreiben. Jaja, der gute, alte Heide-Park. Erst dachte ich immer, Merlin packt es jetzt mal richtig an, aber bisher ist außer einigen in der Tat schönen Achterbahnen vor allem thematisch zu wenig bei rumgekommen.
-------------------------
Hauptsache AIRTIME!
Benutzeravatar
Airtime
 
Beiträge: 2232
Registriert: Di 18. Mär 2008, 19:56
Wohnort: Niederrhein

Re: Saisonstart im Hansa-Park

Beitragvon Nico13 » So 16. Apr 2017, 20:10

Im großen und ganzen lief alles. Kärnan hatte am ersten Tag ein wenig Probleme, wohl auch, weil wieder irgendwelche Schals durch die Gegend flogen. Jedenfalls gab es zwischendurch immer wieder Leerfahrten. Der kleine Zar hatte auch immer wieder Ausfälle - ist ja verständlich am ersten Öffnungstag. Am zweiten Tag wurde Der Flusch von Novgorod etwas später aufgemacht. Die Show lief perfekt. An einigen Kassen dauerte es im Park etwas länger, weil neues Personal eingerarbeitet wurde. Ansonsten fiel kaum auf, dass das der erste Tag war. Was allerdings nicht so toll war, war, dass man wenig Personal abgestellt hatte, um neue Jahreskarten zu erstellen. Dadurch gab es hier an beiden Tagen ziemliche Wartezeiten, auch wenn man die verlängerte Karte nur in eine neue umtauschen wollte.
Nico13
 
Beiträge: 193
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 21:18
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Saisonstart im Hansa-Park

Beitragvon Andrej Woiczik » Mo 17. Apr 2017, 15:48

Bereits in den letzten beiden Jahren war es eine Katastrophe mit dem Erstellen der Jahreskarten.
Zu wenig Personal, alles zu unkoordiniert.
Ein großer Schwachpunkt im Hansa Park.
....wie die Öffnungszeiten.
Beide Punkte sind stark verbesserungswürdig.
Dennoch besticht der Hansa Park ansonsten mit hochwertigen Fahrattraktionen und Thematisierung
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3682
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Berlin

Re: Saisonstart im Hansa-Park

Beitragvon Nico13 » Mo 17. Apr 2017, 22:43

... und mit hochwertigem Essen, wie ich finde.
Was hast du gegen die Öffnungszeiten?
Nico13
 
Beiträge: 193
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 21:18
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Saisonstart im Hansa-Park

Beitragvon arpi » Mi 19. Apr 2017, 09:55

Andrej Woiczik hat geschrieben:Ein großer Schwachpunkt im Hansa Park.
....wie die Öffnungszeiten.


Hm, täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr und die meisten Attraktionen haben auch gleich von Beginn an geöffnet. Da gibt es sicher schlechtere Kandidaten, die noch kürzere Öffnungszeiten, erst später startende Attraktionen oder Schließtage in die Waagschale werfen. Das Einzige, wo man noch optimieren kann meiner Ansicht nach sind verlängerte Öffnungszeiten an besuchsstarken Tagen oder zu besonderen Anlässen. Wobei es die teilweise schon gibt mit der Zeit der Schattenwesen oder dem Herbstzauber. Im Sommer wären davon noch ein paar schön, aber ansonsten bin ich zufrieden was die Öffnungszeiten vom Hansapark angeht.
www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
www.heide-park.org, denn 'org'-anisieren hilft!
"Heide-Park Papa" ... der Fan mit der langjährigen Erfahrung im Park.
Benutzeravatar
arpi
 
Beiträge: 336
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 15:24
Wohnort: 24568 Kaltenkirchen (bei Hamburg)


Zurück zu Tages- und Foto-Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron