Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Freizeitpark Ravensburger Spieleland - Tipps, Highlights und Informationen zum Besuch im Freizeitpark

Ø 3.53 / 5
67 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Standort: Meckenbeuren | Baden-WürttembergZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Freizeitpark
Eröffnung: 1997

Internet: www.spieleland.de
E-Mail: spieleland@ravensburger.de

Plitsch-Platsch Pinguin Wasserspaß
Spielplatz
 
Feuerwehrspiel - 2007

Der Freizeitpark Ravensburger Spieleland wurde 1998 inmitten der Urlaubsregion Bodensee eröffnet und bietet seitdem eine ganz besondere Mischung aus Freizeitspaß und Spieleparadies. Hier geht es nämlich nicht darum möglichst viel Thrill und Spannung bei den verschiedenen Fahrten zu bieten, sondern ein Mitmach-Feeling bei allen Besuchern entstehen zu lassen, schließlich blickt man mit dem "Ravensburger"-Spiele-Label auf mehr als 100 Jahre Spiel-Erfahrung zurück. Kaum verwunderlich also, dass man bis jetzt noch gar keine richtige Achterbahn im Ravensburger Spieleland findet, was dem Spaß allerdings nicht schadet. Stattdessen bieten die insgesamt acht Themenwelten an jeder Ecke Möglichkeiten zum Spielen und legen dabei auch Wert darauf, dass es nicht nur die Kinder sind, die sich hier so richtig Austoben können. So kann man im Bereich "Grüne Oase" das Treiben rund um einen Bauernhof erleben und tritt beim Melkspiel gegen andere Herausforder an. Hier darf natürlich auch ein kleiner Streichelzoo und das beliebte Ponyreiten nicht fehlen. Etwas weiter trifft man im Fix & Foxi Abenteuerland auf den Traum aller Sandgruben-Bauer. In Fix & Foxis Baggergrube kann man sich mit einem echten Bagger so richtig austoben. Übrigens eine Attraktion, die auch den Papas gefallen dürfte! Größter Anziehungspunkt ist hier allerdings der Raketenblitz. In kleinen Bobs kann man Prof. Knox neueste Erfindung antesten und rast mit bis zu 40km/h durch die Stahlröhre. Wie schnell es dabei vorwärts geht, bestimmt man übrigens selbst.

Alpin Rafting

Die größte Erweiterung des Parks befindet sich etwas abseits, ist aber schon von weitem sichtbar. Das Alpin-Rafting im Entdeckerland zieht seit 2006 vor allem die etwas älteren Besucher in den Park. Die große Besonderheit bei diesem neuartigen Rafting ist die große Schussfahrt und der Wasserstrudel, der die Fahrgäste erwartet. Auch wenn das Vergnügen, wie so oft, schneller vorbei ist als man es möchte, lohnt sich eine Fahrt mit dem Alpin-Rafting.

Im Themenbereich "Kunterbunte Spielewelt" geht es dann wieder etwas gemütlicher zu. Hier finden die ganzen Brettspiel-Klassiker aus dem hause Ravensburger Platz. Vom Nilpferd in der Wasserbahn, über das Verrückte Labyrinth, bis hin zum besonders interessanten Memoryflug erlebt man die lustigen Spielkonzepte direkt und spielerisch im Park. Wer dann immer noch genug Puste hat, kann beim Feuerwehrspiel gegen andere Feuerwehrmänner antreten. Hier ist allerdings auch Muskelkraft gefragt, eine Attraktion für echte Männer also! Alle Spiele sind hier auch in der Spielegalerie - Ravensburger Welt ausgestellt. Und das Beste: Jedes Spiel kann man ausleihen und direkt im Park ausprobieren.

In der "Future World" kann man als Astronaut die Mondlandschaft im Galaxy Racer erkunden. Wer noch höher hinaus will und das Spieleland aus der Vogelperspektive erleben will, steigt gleich in den 36m hohen Aussichtsturm. Ganz neu in diesem Bereich ist der Freifallturm "Hier kommt die Maus". "Käpt'n Blaubärs Wunderland" ist der nächste Stopp im Rundgang durch die Ravensburger Themenwelt. Hier kommen alle Wasserfans auf ihre Kosten. Entweder in Käpt'n Blaubärs Gummikutter oder gleich in der größen Abenteuerfahrt, wo man so einige Überraschungen mit Hein Blöd & Co erlebt. Etwas entspannter geht es hingegen auf dem Spieleland-See zu. Kleine Tretboote laden hier zum Verweilen ein.

Alpin Rafting - 2007

Sportlich geht der Rundgang im "Mitmachland" zu Ende. Highlights sind hier eine MINI Kinder-Verkehrsschule und vor allem die Fußball-Torschussanlage sowie der Basketballcourt.

Insgesamt ist das Ravensburger Spieleland ein nicht gerade alltäglicher Freizeitpark. Hier wird viel Wert auf den Einbezug des Spielerlebnisses gelegt, dafür aber weniger Thrill- und Nervenkitzel geboten. Das dies kein Fehler sein muss, zeigen die stetig steigenden Besucherzahlen in den letzten Jahren. Und so ist das Spieleland für Familien mit Kindern ein ideales Ausflugsziel am Bodensee.

Letzte Aktualisierung: 2019-09-15 03:20:12

Attraktionen im Freizeitpark Ravensburger Spieleland

Rodeo
Prof. Knox Turbo-Boote
Rats Race Extreme
Hier kommt die Maus

Neues aus dem Freizeitpark

Erstes Forscher-Camp im Freizeitpark
Familien gehen auf Entdeckungstour im Ravensburger Spieleland
Filmpark Babelsberg | Die EISBAHN im Filmpark Babelsberg
Eine glitzernde Eiswelt wird ab 30. November in der Caligari Halle im Filmpark Babelsberg entstehen. Kleine und große Schlittschuhläufer sind bis zum 1. März 2020 zum Spaß auf Kufen, zum Eisstockschießen, zum Klassenausflug, zu Kindergeburtstagen, Privatfeiern oder exklusiven Firmenfesten willkommen.
Efteling | Trailer von Eftelings neuem 4D-Abenteuer Fabula
Schon gesehen? Hier könnt ihr euch den deutschsprachigen Trailer zu Eftelings neuer 4D-Attraktion Fabula anschauen.

Highlights

 
Alpin Rafting - Freizeitpark Ravensburger Spieleland
3.2
Alpin Rafting
Das Alpin Rafting sorgt für Nervenkitzel und Spaß pur. Aus 12m Höhe wird man hier in die Fluten gestürzt!
Fix & Foxi Raketenblitz - Freizeitpark Ravensburger Spieleland
4.9
Fix & Foxi Raketenblitz
Hier kann man selbst Gas geben und rast in Prof. Knox neuester Erfindung durch rasante Kurven.
 
Memoryflug - Freizeitpark Ravensburger Spieleland
4.5
Memoryflug
Ein gutes Gedächtnis ist beim Memoryflug gefragt. Wer kann mit seinem Heli am höchsten fliegen?
 

Eure Meinungen zum Freizeitpark Ravensburger Spieleland

Nicht geeignet für allein Reisende mit mehreren Kindern unter 6 und Schwerbehinderte
Tanja aus Baden-Württemberg, 08.06.2019 um 11:45:12
Wir waren in der Gruppe im Freizeitpark.

2 Schwerbehinderte dabei. Davon ein Kind das man nicht allein irgendwo stehen lassen kann.
Insgesamt: 2 Kleinkinder und 3 Kinder mit 5

Dazu 3 Erwachsene Betreuungspersonen

FAZIT: Es ist nicht möglich. Auch Schwerbehinderte und Begleitpersonen, egal ob sie überhaupt in der Lage sind die Fahrgeschäfte zu nutzen zahlen 30,50 €.

Insgesamt über 200 Euro Eintrittsgeld dafür das wir an fast allen Geschäften vorbei laufen mussten und konstant brüllende Kinder hatten.

Begründung: Viele Fahrgeschäfte dürfen erst von Kindern ab 6 allein gefahren werden.

JEDES Kind unter 6, egal ob sie 5 Jahre und 10 Monate sind braucht EINE EIGENE BEGLEITPERSON:

Erwartet wird von der Parkleitung, dass man Schwerbehinderte Kinder und Kleinkinder ohne Betreuung vor den Geschäften abstellt wenn man als Begleitperson mit einem Kind fährt.

Auch Kinder unter 6 die gerade keine eigene Begleitperson haben müssen ohne Aufsicht vor den Geschäften geparkt werden.

Wir waren schon in vielen Freizeitparks, aber so etwas katastrophales haben wir noch nie erlebt.

Und das dafür, das man selbst für die Kinder unter 6, deren Möglichkeiten hier massiv eingeschränkt sind ein unverschämtes Eintrittsgeld zahlt.

Als sozialpädagogische Fachkraft kann ich nun lediglich hier meinem Ärger Luft machen und dringend von einem Besuch dieses Parks abraten, da die Einrichtung in meinen Augen massiv beteiligt ist an der Diskriminierung von Alleinerziehenden und Schwerbehinderten.
zu teuer
helmut aus luhe, 08.06.2017 um 18:51:30
Mann muss viel geld als rentner haben oder beim staat sein
Zu Teuer
Hofer aus Owingen, 11.06.2016 um 17:55:09
Als Familienfreundlich kann man den Park nicht bezeichnen! Als Familie mit 4 Kindern muss man schon Spitzenverdiener sein um sich den Eintritt leisten zu können. Leider gibt es nicht mal ein Familienticket!


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Freizeitpark Ravensburger Spieleland!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks:

Ausflugsziele in der Nähe