Zurück zur Startseite

HANSA-PARK - Tipps, Highlights und Informationen zum Besuch im Freizeitpark

HANSA-PARK Logo
Ø 4.5 / 5
400 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Standort: Sierksdorf | Schleswig-Holstein | Deutschland
Kategorie: Freizeitpark
Eröffnung: 1977

Hunde (an der Leine): erlaubt
Internet: www.hansapark.de
E-Mail: infos@hansapark.de

Corona-Information

Für diesen Freizeitpark gelten aktuell Corona-Schutzmaßnahmen. Was genau für den HANSA-PARK zutrifft, ob ihr bspw. euer Ticket vorab reservieren müsst, findet ihr auf der Sonderseite zu den Corona-Maßnahmen.
Awildas Ausguck
Zierer - Family Tower
  • Bereits der dritte Freifallturm neben Highlander und Odins Reise
  • Eröffnung auf 2021 aufgrund der Corona-Krise verschoben
  • 11m Höhe
 
Awildas Abenteuerfahrt
Soquet - Baby Flume
  • Für Kinder bereits ab 90cm Körpergröße
  • Eröffnung wegen der Corona-Krise auf 2021 verschoben
 
HANSA-PARK - 2020: Der HANSA-PARK mit seinen beiden Vorzeige-Achterbahnen Kärnan (oben links) und Fluch von Novgorod (unten rechts)
Der HANSA-PARK mit seinen beiden Vorzeige-Achterbahnen Kärnan (oben links) und Fluch von Novgorod (unten rechts)

Der Hansa Park in der Gemeinde Sierksdorf liegt direkt am Ostseestrand und ist damit Deutschlands einziger Erlebnispark direkt am Meer. Ursprünglich wurde hier 1973 das erste deutsche LEGOLAND® eröffnet, jedoch schien dieses Konzept eines Kinder-Freizeitparks damals noch nicht reif zu sein, weshalb der Park schon nach wenigen Jahren schloss und 1977 unter dem Namen "Hansaland" wiedereröffnete. Fortan sollten die maritimen Einflüsse des Parks hervorgehoben werden. Dieses Konzept stellte sich nach und nach als großer Erfolg heraus und 1987, zehn Jahre später, gab es die letzte Umbenennung zum heutigen Hansa-Park.

Der Park zählt mit mehr als 1 Million Besuchern pro Saison zu den größten deutschen Freizeitparks und wurde Schritt für Schritt ausgebaut. Besonders auffällig ist hier das gute Preis-/Leistungsverhältnis und die familienfreundliche Ausrichtung.

Deutschlands einziger Freizeitpark am Meer!

Erster großer Grundstein war die Looping-Achterbahn Nessie im Jahr 1980. Damals war es einer der ersten Achterbahnen mit einem "echten" Looping überhaupt und noch heute genießt diese Anlage Kult-Status. Seither wurde der Park stetig ausgebaut. Mitte der 80er Jahre kam die zweite Wasserbahn Super Splash hinzu. Wie bei heutigen Spillwatern wird dabei nur ein Oval umfahren und schon geht es wieder abwärts. Eine der größten Erweiterungen in der Geschichte des Parks gab es im Jahr 2000 mit dem ehemals mexikanischem Themenbereich und dem Spinning Rafting Rio Dorado (heute: Störtebekers Kaperfahrt). Diese Fahrt ist einmalig in Deutschland gewesen und wurde damals zusammen mit dem schon geschlossenen Torre del Mar gestaltet, so dass sich ein schöner Mexiko-Bereich ergab. 2007 gesellte sich die kleine, aber schön gestaltete Wasserbahn Sturmfahrt der Drachenboote zu den Attraktionen im Wikingerland. Nur wenige Meter entfernt befindet sich auch das Highlight zur Saison 2008: Die Glocke. Bei dieser spektakulären Hochfahrt schwingt man in einer überdimensionalen Glocke durch die Luft. Viel Nervenkitzel ist den Fahrgästen bei dieser Neuheit sicher - und alle anderen können die herrliche Aussicht auf das Karussell genießen!

Fluch von Novgorod

Einer der spektakulärsten Neuheiten der letzten Jahre wurde im Jahr 2009 eröffnet. Die Achterbahn Fluch von Novgorod ist eine Kombination aus Launch und Eurofighter (also eine Achterbahn mit mehr als senkrechtem Fall) und dazu noch hervorragend thematisiert. Eine Fahrt sollte während des Besuchs auf jeden Fall gewagt werden, denn viele Überraschungen und Effekte machen die Achterbahn zu einem ganz besonderen Highlight. Zwei Jahre später im Jahr 2011 wurde für die kleineren Besucher ebenfalls eine thematisch sehr liebevoll gestaltete Achterbahn gebaut: Die Schlange von Midgard.

Der Schwur des Kärnan

Diese befindet sich übrigens in direkter Nähe zur 2015 eröffneten Mega-Achterbahn Der Schwur des Kärnan. Die riesige Festung, die als Schauplatz der Achterbahn dient ist bereits von der Autobahn zu sehen und lässt die Vorfreude steigen. Mit einer Höhe von 73m (79m Turmhöhe) zählt Kärnan zu den höchsten Achterbahnen in Europa und verändert die Skyline des HANSA-PARK dramatisch. Ohne an dieser Stelle schon zu viel zu verraten ist die Fahrt eine Wucht und einzigartig in Deutschland. Schon der Beginn mit einer vertikalen Aufwärtsfahrt sowie einer besonderen Überraschung vermag zu überzeugen. Doch auch der nicht enden wollende Drop aus dem Turm sowie das Herzelement lassen Coasterherzen höher schlagen und sind so in Deutschland nur an der Ostsee zu erleben.

In der Saison 2017 eröffnete direkt neben dem Schwur des Kärnan eine neue Attraktion, die ganz individuell erlebt werden kann. In Kärnapulten bestimmt man selbst wieviel Thrill man erleben möchte. Entweder mit vielen Überschlägen oder einfach als Aussichtsfahrt kann man die Fahrt in Kärnapulten erleben. Die Attraktion vom Typ Sky Fly ist daher auch der Trend in den Freizeitparks weltweit.
Für Kinder wird Der kleine Zar - Meine erste Achterbahn eröffnen. Ebenso liebevoll geplant wie die großen Coaster des Parks und mit einer Geschichte versehen erleben bereits auch die kleinen Gäste Achterbahnfahren nach HANSA-PARK-Art. Eine eigens komponierte Melodie und der kleine Zar, den man einfach gern haben muss, machen die erste Fahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Highlander

In der Saison 2018 wurden am ehemaligen Standort des Metroliner Express die Barcos del Mar eröffnet und im April 2019 der höchste und schnellste Gyro Drop der Welt unter dem Namen Highlander. Der so genannte Gyro Drop ist dabei sogar mit kippenden Sitzen ausgestattet, so dass Besucher aus mehr als 100m Höhe mit freiem Blick nach unten in die Tiefe stürzen. Der Highlander wurde dabei inmitten des Klassikers Nessie eingebettet, die zusammen den neuen Themenbereich "Bezauberndes Britannien" bilden.

Rasender Roland im HANSA-PARK - 2020: Der 120m hohe Highlander, Nessie und im Vordergrund der Rasende Roland.
Der 120m hohe Highlander, Nessie und im Vordergrund der Rasende Roland.
Attraktion: Rasender Roland

Und somit kommt bei einem Besuch im HANSA-PARK wirklich jede Altersgruppe auf seine Kosten, so dass man den Besuch z.B. in Kombination mit einem Urlaub an der Ostsee einfach nur empfehlen kann. Die Attraktionen sind abwechlunsgreich und der Bezug zur Hanse erfrischen anders in der Freizeitpark-Landschaft. Zudem überzeugt auch das gastronomische Konzept mit vielen unterschiedlichen und zumeist erschwinglichen Speisen.

Änderungen sind vorbehalten. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch direkt auf der Website des HANSA-PARK unter www.hansapark.de.

Letzte Aktualisierung: 2021-10-26 00:03:01.29

Attraktionen im HANSA-PARK

Space Scooter
Schildkröten-Karussell
HANSA-PARK Express
HANSE-Karussell

Neues aus dem Freizeitpark

HANSA-PARK feiert Saisonstart 2021 am 18. JuniHANSA-PARK feiert Saisonstart 2021 am 18. Juni
Auch für den HANSA-PARK startet nun endliche die neue Saison.
Ein Tag im HANSA-PARK Ein Tag im HANSA-PARK
Darauf haben viele Freizeitpark-Fans in Schleswig-Holstein sehnsüchtig gewartet: Am 30. Juni öffnete der HANSA-PARK in Sierksdorf an der Ostsee nach der Corona-bedingten Schließung wieder. „Die Sommerferien sind gerettet“, hieß es auf der Website des Freizeitparks. man arbeite nun mit Hochdruck an der Umsetzung aller bekanntgegebenen Corona-Auflagen, um ein Parkerlebnis zu ermöglichen, „bei dem fröhlicher Familienspaß im Einklang mit dem Schutz der Gesundheit steht“. Da uns im Laufe der Sommerferien zahlreiche, meist negative, Lesermeinungen zum Hansa Park erreichten, war Redakteur Andrej Woiczik nach Beendigung der Sommerferien in den meisten Bundesländern vor Ort und sah sich die Situation an.
Herbstferien in Tripsdrill Erlebnispark Tripsdrill | Herbstferien in Tripsdrill
Rund um Tripsdrill leuchtet das Laub der Weinberge, Obstwiesen und Wälder in bunten Farben. Noch bis zum Saisonabschluss am 7. November hat der herbstlich geschmückte Erlebnispark täglich geöffnet. Mit über 100 originellen Attraktionen, Natur pur im zugehörigen Wildparadies und außergewöhnlichen Übernachtungen im Natur-Resort bietet Tripsdrill perfekte Möglichkeiten für einen Ausflug oder Kurzurlaub in den Herbstferien.
Einzigartige VR-Experience „Amber Blake: Operation Dragonfly“ startet 2022 Europa-Park | Einzigartige VR-Experience „Amber Blake: Operation Dragonfly“ startet 2022
Das interaktive Action-Abenteuer Amber Blake: Operation Dragonfly erobert die virtuelle Welt und wird im Frühjahr 2022 zur neuen VR-Attraktion bei YULLBE im Europa-Park.

Highlights

 
Flucht von Novgorod - HANSA-PARK
4.7
Flucht von Novgorod
Der einzigartige Fluch von Novgorod verbindet einen waghalsigen Katapultstart mit einem 97°-Drop!
Highlander - HANSA-PARK
4.4
Highlander
Der Highlander ist insgesamt 120m hoch, bietet eine Fallhöhe von 103m und ist damit der höchste und schnellste Gyro Drop der Welt.
 
Der Schwur des Kärnan - HANSA-PARK
4.7
Der Schwur des Kärnan
Kärnan ist der dritte Hypercoaster Deutschlands und in seiner Einzigartigkeit wohl kaum zu schlagen. Was wird wohl im Inneren des Turms passieren?
Störtebekers Kaperfahrt - HANSA-PARK
4.2
Störtebekers Kaperfahrt
Dieses familiengerechte Wasservergnügen bietet Platz für bis zu 5 Personen. Ideal für eine gesellige Fahrt!
 

Eure Meinungen zum HANSA-PARK

Schöner aber kleiner Park
Luisa Weber aus Seulingen, 08.09.2021 um 16:13:03
Schöner gestalteter Park aber eher was für weniger Adrenalinfreudige. Trotzdem sollte man Fluch von Novgorod, Kärnan nicht verpassen und Highlander.
kleiner Park, top Attraktionen
Christian aus Deutschland, 22.08.2021 um 15:40:21
Der Hansa-Park zählt sicher nicht zu den größten in Deutschland aber er hat ein paar Attraktionen zu bieten, die man so kein zweites Mal findet. Besonders zu erwähnen sind hier der Free-Fall Tower Highlander und die beiden Achterbahnen Flucht von Novogrod und Schwur des Kärnan. Für mich sind das die besten Achterbahnen, die ich je gefahren bin, weil sie über das eigentliche Fahrerlebnis hinaus auch eine liebevolle Thematisierung und ein paar perfekt gelungene Überraschungen bieten.
Auch ansonsten ist der Park schön gestaltet, das Angebot recht abwechslungereich und auch genug Kinderbahnen und gemütliche Bahnen vorhanden. Etwas besser sein könnte die Vielfalt beim Speiseangebot, die Anzahl an (geöffneten!) Toiletten und die Ausschilderung des Parks für Radfahrer.
Marco Czuya, 15.09.2017 um 22:04:00
Meine Kids und ich sind schon viele Jahre Jahreskartenbesitzer. Wir lieben den Park und sind mindestens 10 mal im Jahr dort. Es ist schon echt toll, das für jede Altersgruppe etwas dabei ist. Bei den meisten Fahrgeschäften können sogar kleinere Kids mitfahren, wenn sie neben einem Erwachsenen sitzen. Die Preise im Park sind im Verhältnis mit anderen Parks echt günstig. Bestes Beispiel: Eine Waffel mit Puderzucker kostet 1,30€ im Heide-Park 2,50€.

Ein sehr schöner Park für die ganze Familie


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum HANSA-PARK!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
:
:
:
:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung des Parks: