Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

M & D's Scotlands Theme Park

Jetzt bewerten!
Standort: Motherwell Zur Parkauswahl Grossbritannien
Kategorie: Freizeitpark
Eröffnung: 1996
Internet: scotlandsthemepark.com/
E-Mail: info@scotlandsthemepark.com

  • Noch nicht viel bekannt ausser dass es eine neue Achterbahn geben soll
 
 - 2017
Der Eingang zum Park erinnert ein wenig an eine Mall

Mitten im ruhigen Strathclyde Landschaftspark der Stadt Motherwell liegt einer der ganz wenigen Freizeitparks in Schottland - M&D's Scotland's Theme Park. Der 1996 eröffnete Freizeitpark liegt direkt zwischen den beiden größten Städten Schottlands – Glasgow (30 Minuten östlich) und Edinburgh (60 Minuten westlich). Auf dem wenig bis gar nicht thematisierten Gelände warten mehr als 40 Attraktionen, darunter vier Achterbahnen auf die Besucher, die sich hauptsächlich aus Familien mit Kindern zusammen setzen.

Das Attraktionsangebot reicht von kinderfreundlichen Familienfahrgeschäften bis zu rasanten Achterbahnen für die Älteren. Die größte und spektakulärste Achterbahn im Park ist Tornado. Tornado bietet zwei Vertikalloopings, sowie einige recht rasante Steilkurven, die bis zu 2G bieten und einen Top-Speed von 80 km/h. 2016 wurde das rasante Achterbahn-Angebot mit dem Spinning-Coaster „Mad Mouse“ erweitert. Auch kleine Achterbahnfans kommen auf ihre Kosten, stehen mit einem Big Apple und dem Mine Train direkt zwei kinderfreundliche Einsteiger-Bahnen zur Auswahl. Leider kam es in der jüngeren Vergangenheit auch zu einigen Vorfällen auf den Achterbahnen des Parks. So ist 2016 der Tsunami Inverted Coaster entgleist und verließ daraufhin den Park.

Der Park erinnert eher an eine Dauer-Kirmes. Es gibt keine Thematisierung oder eine erkennbare Art von Themenbereichen. Die Attraktionen stammen zum Großteil aus der reisenden Spaß-Welt. Der Fliegende Teppich - zum Beispiel - stand auf diversen deutschen Kirmessen und das Kassenhäuschen zeigt noch die deutschsprachigen Sicherheitshinweise. Zum Teil funktionieren kleine Gimmicks nicht mehr: einige Flying Jumbos lassen sich nicht per Knopfdruck nach oben bewegen oder die Scanner der Eintrittstickets sind defekt.

Die Preisstruktur ist ähnlich dem Tivoli-Prinzip. Es gibt ein „Ride-All-Day“-Ticket (welches beim Online-Kauf deutlich günstiger ist) und es gibt die Möglichkeit für jedes Fahrgeschäft einzeln zu zahlen. Wir empfehlen den Online-Kauf des „Ride-All-Day“-Tickets, um so einen sehr kostengünstigen Tag zu verbringen.

Überraschenderweise bietet M&D's Scotland's Theme Park eine der besten gastronomischen Angebote, die unser Redakteur in einem Freizeitpark kennengelernt hat. Pommes, Burger und Salat waren preiswert und sehr schmackhaft. Zudem sind viele glutenfreie Gerichte erhältlich. Neben dem klassischen Freizeitpark-Angebot bietet M&D's Scotland's Theme Park auch andere Freizeit-Aktivitäten. So gibt es mit „Amazonia“ einen Indoor-Regenwald mit vielen exotischen Tieren oder „Devil´s Island“, eine perfekt thematisierte Outdoor-Minigolf-Anlage.

Thrill und Familienspaß

Captain's Curse - 2017
Klassischer Huss-Pirat in Scotlands Theme Park

Auch im restlichen Park wechseln sich Adrenalin und etwas bodenständigere Familienunterhaltung ab. Wenn die Holzstämme der Wildwasserbahn "White Water" ins kühle Nass peitschen, bleibt niemand trocken. Gut festhalten müssen sich die Besucher in der Schiffsschaukel "Captain‘s Curse". Eine hervorragende Aussicht über den gesamten Park können Besucher vom Riesenrad "Big Wheel" aus genießen.

Neben den klassischen Fahrgeschäften gibt es auch eine Reihe von interaktiven Erlebnissen und sportlichen Aktivitäten, bei denen sich die Parkgäste verausgaben können. Bowling-Fähigkeiten können beim "Cosmic Bowl 10 Pin Bowling" unter Beweis gestellt werden und auf der "Devil‘s Island" finden spannende Minigolf-Turniere statt. Auch tierische Bewohner nennen den Park ihr Zuhause: Im Indoor-Regenwald "Amazonia" warten Papageien, Chamäleons, Schlangen und viele andere exotische Tiere auf den Besuch der Parkgäste. Von Thrill-Rides über Familienattraktionen bis hin zu Kinderfahrgeschäften für die ganz Kleinen – im M&D's Scotland's Theme Park ist für jeden Besucher etwas dabei.

Ein Artikel von Daniel Speer
Letzte Aktualisierung: 2019-01-02 03:21:09

Attraktionen im M & D's Scotlands Theme Park

The Giant Condor
Big Wheel
Mad Mouse
Tornado

News aus M & D's Scotlands Theme Park & mehr

2018 war ein erfolgreiches Jahr für die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Mehrfach ausgezeichnet, Eisbärnachwuchs und erhöhte Besucherzahlen: Die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.
„Magisches Tropenleuchten“ beginnt
Vom 10. Januar bis zum 3. Februar verwandelt das einzigartige Lichterfestival bei sommerlichen 26 Grad die Tropenerlebniswelt „Gondwanaland“ in einen Ort voller Magie. Jeweils von Donnerstag bis zum Sonntag (17 bis 22 Uhr) können Besucher in eine eindrucksvolle Atmosphäre eintauchen und sich von mystischen Wesen, faszinierenden Illuminationen, rhythmischen Klängen und exotischen Köstlichkeiten verzaubern lassen.
Schnellste Achterbahn Kaliforniens bald in Seaworld San Diego
Im Meerespark SeaWorld San Diego am Pazifischen Ozean entsteht demnächst Kaliforniens höchste, schnellste und längste Achterbahn. Die Eröffnung von Dive Coaster Mako ist für 2020 geplant. Bei der Gestaltung inspirierten die schnellen und geschmeidigen Bewegungen von Haien die Designer.
Neue Details zu Disney's Hotel New York – The Art of Marvel enthüllt
Am vergangenen Wochenende enthüllte Disneyland Paris das Logo des neuen Disney's Hotel New York – The Art of Marvel und gab neue Details bekannt. Wiedereröffnet wird das Hotel nach dem Umbau im Sommer 2020.

Deine Meinung zum M & D's Scotlands Theme Park!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: