Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Aquaria

Jetzt bewerten!
Kategorie: Aquarium
Eröffnung: 1991
Internet: www.aquaria.se/
E-Mail: info@aquaria.se
 - 2017
Direkt am Eingang unterquert man den Wasserfall der einen in die Unterwasserwelt führt

Aquaria Vattenmuseum (dt: Wassermuseum) ist ein Schauaquarium in der schwedischen Hauptstadt Stockholm und ist ganz im Stil der SEA LIFE Centre in Deutschland gehalten. Das an der Westseite der Stockholmer Vergnügungsinsel Djurgården gelegene Aquarium wurde allerdings schon 1991 geöffnet und vielleicht ist das auch einer der Gründe, warum es eher klein geraten ist. Aquaria liegt direkt neben Grönalund, hat ca. 200.000 Besucher jährlich und wird - wie Grönalund - von Parks and Resorts Scandinavia betrieben.

Direkt am Eingang passiert man einen Wasserfall, der die Besucher in die Tiefen des Ozeans entführt. Gleich hinter den Kassen geht es in einen Regenwald-Bereich, der auch eine Brücke über ein größeres Süßwasser-Aquarium beinhaltet. Hier wird auch der Tag- und Nachtwechsel sowie die typischen Gewitter simuliert. Später wird auch der tropische Ozean, sowie die Tier- und Meereswelt der Ostsee dargestellt. Dabei überwiegen dann aber eher kleine aber zahlreiche Aquarien. Bis man das abschließende Café erreicht ist es allerdings nicht wirklich weit. Verglichen mit den SEA LIFE Centren ist Aquaria recht klein geraten, so dass man durchaus abwägen sollte, ob man das Geld dafür ausgibt.

Abschließend gibt es in einem Außenbereich noch eine Art Terrarium mit vielen Fröschen, Echsen und Spinnen zu sehen.

Schließt für immer am 30. September 2018

Aquaria Vattenmuseum wird am Ende der Saison 2018 für immer seine Tore schließen. Als Grund für die Schließung wird vor allem der nicht zufriedenstellende Objektzustand angeführt. Das Haus wurde in den 60er Jahren als temporäres Gebäude für die Bergung des Vasa-Schiffs erbaut und war ursprünglich nicht für die Unterbringung eines Indoor-Regenwalds gedacht.

Wenn man in Stockholm ist, ist ein Besuch in Aquaria sicher nicht die schlechteste Wahl wenn man sich für die Thematik interessiert. Andererseits gibt es durchaus größere und schönere Anlagen dieser Art.

Ein Artikel von Björn Baumann
Letzte Aktualisierung: 2018-06-01 17:02:24

News aus Aquaria & mehr

HANSA-PARK | Am 04. April beginnt das HIGHLANDER Jahr!
Am 04. April 2019 wird der HANSA-PARK, Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer in die neue Saison starten. Die Vorbereitungen hierfür laufen in allen Bereichen auf Hochtouren.
Jaderpark | Jaderpark startet am 30. März in die Sommersaison
Wieder einmal öffnet der Jaderpark seine Tore für eine weitere Sommersaison. Sicher ungeduldig erwartet, sind alle Freizeitattraktionen aus dem Winterquartier geholt, montiert und TÜV-geprüft. Den Besuchern die Erholung und Vergnügen im Tier- und Freizeitpark suchen, steht somit nichts mehr im Weg. Ob Achterbahnfahrt, mit dem Boot in die Grizzly Bay katapultiert werden oder eine Runde mit der Westernbahn um die afrikanische Steppe drehen, alles ist bereit.
Europa-Park | Skandinavischer Themenbereich im Europa-Park öffnet am 24. Mai
Bunte Holzfassaden, märchenhafte Türme und nordische Lebensfreude – am Donnerstag, dem 21. März 2019, hat die Europa-Park Inhaberfamilie Mack mit über 250 Handwerkern das Richtfest des Skandinavischen Themenbereichs gefeiert.
Familypark | Compagnie des Alpes acquires Familypark
Compagnie des Alpes announces that it has closed the acquisition of 100% of the shares in Familypark, the leading Austrian leisure park.

Deine Meinung zum Aquaria!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: