Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Die Geheime Welt von Turisede - Tipps, Highlights und Informationen zum Besuch im Freizeitpark

Jetzt bewerten!
Standort: Neißeaue | Sachsen | Deutschland
Kategorie: Freizeitpark
Eröffnung: 2005

Aktuell noch bis 18:00 Uhr geöffnet.

Internet: www.kulturinsel.com

 - 2018
Kernelement der Geheimen Welt von Turisede sind die vielen Spielplätze und Kletteranlagen für Kinder

Die geheime Welt von Turisede (ehemals Kulturinsel Einsiedel) ist ein Freizeitpark der etwas ungewöhnlicheren Art in der Gemeinde Neißeaue im Landkreis Görlitz. Der Park weist eine Größe von 7 Hektar auf und besteht fast gänzlich aus riesigen Spielanlagen, Spielplätzen und Baumhäusern zur Übernachtung. Jährlich besuchen eine Viertelmillion Besucher diesen außergewöhnlichen Freizeitpark am östlichsten Punkt in Deutschland.

Die Geschichte zur Entstehung des Abenteuerparks

Jürgen Bergmann lebt seit den 1980er Jahren auf einem Waldbauernhof in den Neißeauen nördlich von Zentendorf nahe Görlitz. Am 1. Juni 1990 gründete er die Firma "Künstlerische Holzgestaltung Jürgen Bergmann", die bekannt ist für viele der Spielplätz, die sich in den deutschen Freizeitparks befinden. Mit einem Mitarbeiter begann Jürgen Bergmann damals, hölzerne Objekte zum Be-Sitzen, Be-Spielen und Be-Greifen zu bauen. Eigenwilligkeit, Unikatgedanke und harte Arbeit kennzeichnen bis heute die Objekte, die erschaffen werden. Mittlerweile kommen die Auftraggeber überall aus Europa u.a. PortAventura, Europa-Park, Hansa-Park usw. und sogar aus aller Welt.

Aus seinen ersten kulturellen Aktivitäten ist ein grüngeringelter Freizeitpark geworden – die Kulturinsel Einsiedel. 1992 wurde eine kleine Kunstgalerie gebaut. Zur Eröffnung der Kulturinsel Einsiedel im selben Jahr organisierte der Kulturinsel Einsiedel e.V. die erste Theatervorstellung in der freigeräumten Scheune, die den Namen Kulturscheune bekam. In den folgenden Jahren wurde die Kulturinsel ständig erweitert. Heute arbeiten 100-150 Arbeiter im Unternehmen, vom Holzfäller bis zum Künstler ist alles vertreten. Bergmann kaufte nach und nach die umliegenden Grundstücke auf. Einige seiner Objekte stellte er auf einem angrenzenden Grundstück aus und machte sie der Öffentlichkeit zugänglich.

Seit 2014 wurde der Freizeitparkteil stetig erweitert. Östlich des Geländes wurden sowohl in Deutschland als auch im angrenzenden polnischen Dorf Bielawa Dolna (Nieder Bielau) in der Gemeinde Piensk nach und nach neue Attraktionen errichtet. Noch im selben Jahr wurde eine Zeltübernachtungsstätte für Gruppen in Polen eingerichtet. Schließlich wurde der Name des Parks in den Jahren 2017 und 2018 schrittweise von Kulturinsel Einsiedel zu Die geheime Welt von Turisede geändert.

Erstes Deutsches Baumhaushotel

Die ersten fünf Häuser des "BH-Hotels" für jeweils bis zu vier Personen wurden im Frühjahr 2005 eingeweiht, drei Luxusbaumhäuser für bis zu sechs Personen folgten im Juli 2008. Ein weiteres Baumhaus für bis zu vier Personen kann seit 2012 gebucht werden. Die Zeitschrift GEO Saison wählte das Baumhaushotel im Februar 2009 zu den 100 schönsten Hotels Europas. Benannt sind die Häuser, die in ca. 8 bis 10 Meter Höhe in den Baumkronen hängen, nach "Inselgeistern", den Maskottchen der Kulturinsel Einsiedel. Die Baumhäuser heißen "Bodelmutzens Geisterhaus", "Modelpfutzens Wipfelgipfel", "Fionas Luftschloss", "Baba-Doros Kräuterkate", "Judkas Trollfamilienhaus", "Bergamos Gästenest", "Thor Alfsons Astpalast", "Olves Baumburg" und "Gundioks Schäferstübchen". Das Hotel hat während der Saison (von März bis Oktober) eine Auslastung von 80 Prozent. Seit 2012 kann man 4 der Baumhäuser auch in der Winterzeit von November bis März buchen.

Jährlich werden weitere Erlebnisübernachtungen auf der Kulturinsel Einsiedel entwickelt und im Freizeitpark installiert. So entstanden 2013 der Traumkokon, 2014 ein Fassbaumhaus, eine Baumjurte, die Mystische Mühle und das Vögelbaumbett. In den Folgejahren folgten weitere, unglaubliche Bauten in diesem tollen Freizeitpark im tiefsten Osten unserer Republik.

Die geheime Welt von Turisede

 - 2018

Wer sich in die Geheime Welt von Turisede begibt, trifft unversehens auf die Spuren, die ein legendäres, doch verschollenes Volk auf diesem Landstrich in den Neißeauen nahe Görlitz zurückgelassen hat. Grünumsäumte, labyrinthische Wege, luftige Brücken, versteckte Aussichten und unterirdische Geheimgänge verbergen so manches Abenteuer. Während man sich bei Tage in der Abenteuerwildnis umschaut, abends im Krönum das Theater zum Essen erlebt oder in einen der heißen Kannibalen-Wellness-Badekessel steigt, warten gemütliche Betten ebenerdig, unterirdisch oder auch überirdisch in den Wipfeln der Bäume auf die müden Entdecker. Die Sonne kitzelt die Gäste Turisedes dann als erste in Deutschland wach, denn gleich um die Ecke ist der östlichste Punkt Deutschlands. Nach einem üppigen Frühstück kann die Erkundungstour fortgesetzt werden, denn es gibt ja noch viel mehr zu sehen; zum Beispiel im Turius Winkel am anderen Neißeufer in Polen. Unser Redakteur war aber mit Jürgen Bergmann auf einer 4-stündigen Entdeckungstour durch die "Die geheime Welt von Turisede" und durfte die bisherigen und zukünftigen Projekte als Modell besichtigen.

Der bislang fast unbekannte Freizeitpark im Osten unserer Republik konnte unseren Redakteur vollends begeistern, auch wenn man hier keine Freizeitpark-Fahrgeschäfte vorfinden kann. Die Atmosphäre in diesem Park gekoppelt mit einer Übernachtung in einem der unglaublich toll gestalteten Baumhäuser ist einzigartig in Europa und sorgt für wunderschöne, spannende Stunden. Mehr als 90 Baumhäuser in allen Varianten, ein Zauberschloss mit Gruselkeller und ein über 500m langes unterirdisches Tunnellabyrinth laden jeden Besucher ein, das Kind in sich wiederzuentdecken.

Ein Artikel von Andrej Woiczik
Letzte Aktualisierung: 2020-08-20 03:20:16.295

Neues aus dem Freizeitpark

Toverland | Freizeitpark Toverland veröffentlicht eigene App
Toverland präsentiert heute eine App für die Besucher des Freizeitparks. Die Toverland-App enthält unter anderem einen Parkplan des Freizeitparks mit vielen Informationen, wie etwa den Öffnungs- und Wartezeiten der Attraktionen, Showzeiten, Ess- und Trinkgelegenheiten und Shops.
Erlebnispark Tripsdrill | 2020 - eine Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen
Die diesjährige Saison im Erlebnispark Tripsdrill bei Stuttgart nähert sich ihrem Abschluss. Noch bis zum 01. November hat der Erlebnispark täglich geöffnet, bevor es in die Winterpause geht. Tripsdrill blickt zurück auf eine Saison mit Höhen und Tiefen.
Jaderpark | Ab 31. Oktober ist Wintersaison im Jaderpark
Trotz unsicherer „Coronazeiten“ möchten die Betreiber des Parks allen Interessenten die Möglichkeit bieten, einen Ausflug in den Tier- und Freizeitpark nach Jaderberg zu unternehmen.
ZOOM Erlebniswelt | Ab sofort generelle Maskenpflicht in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Für die Besucherinnen und Besucher sowie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen besteht ab sofort (Freitag, 23. Oktober 2020) eine generelle Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung.

Deine Meinung zum Die Geheime Welt von Turisede!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks:

Ausflugsziele in der Nähe