Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2016-12-03 20:59:46 - 1087 Aufrufe

Burgers‘ Zoo erreicht tiefsten Punkt der neuen Mangrove

Fünf Meter tief standen die Bauarbeiter heute im neuen Seekuhbecken, das bald eine Million Liter Wasser fassen wird. Der „Tiefpunkt“ der Bauarbeiten an der größten überdachten Mangrove der Welt ist damit erreicht.

Fünf Meter tief standen die Bauarbeiter heute im neuen Seekuhbecken, das bald eine Million Liter Wasser fassen wird. Der „Tiefpunkt“ der Bauarbeiten an der größten überdachten Mangrove der Welt ist damit erreicht. Das neue Ökodisplay des Burgers‘ Zoo entsteht auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern und wird im Frühjahr 2017 auch die Heimat für zahlreiche Fische, Schmetterlinge, Vögel und Reptilien.

Für das Seekuhbecken, eine Pflanzenkläranlage und vorübergehend angelegte Böschungen haben Bagger über 1.500 Kubikmeter Sand ausgehoben. Dieser findet sich nun als neue Hügellandschaft in der Savanne des Burgers‘ Zoo wieder. Auch Bäume, die für den Neubau weichen mussten, wurden fast komplett als Klettergelegenheiten in anderen Gehegen integriert. Außerdem kultiviert der Tierpark rund um die Mangrove neue Bäume und Pflanzen.

Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt

Der Burgers‘ Zoo errichtet einen umweltfreundlichen Neubau, der den Mangrovenwäldern im zentralamerikanischen Land Belize nachempfunden ist. In einer Pflanzenkläranlage übernehmen Mangrovenbäume auf natürliche Weise einen Teil der Wasserfiltration, indem ihre Wurzeln unter anderem Stickstoff binden und giftiges Nitrat in ungiftiges Nitrit umwandeln. Die für das Gebäude notwendige Energie wird von Sonnenpanelen erzeugt, während unterirdische Wasserreservoirs überschüssige Wärme und Kälte speichern – und den Energieverbrauch damit halbieren. Gleichzeitig wird das Wasser mittels Schwerkraft vom höchsten zum tiefsten Punkt transportiert. So muss es nur einmal hochgepumpt werden, um über den Wasserfilter zurück ins Seekuhbecken zu strömen.

Foto: Burgers' Zoo

Wegen seiner umweltfreundlichen und nachhaltigen Unternehmerschaft im Freizeitsektor darf der Burgers‘ Zoo bereits seit 2004 das internationale Green Key-Zertifikat führen.

Quelle: PM Burgers Zoo

Weitere Artikel aus dem Jahr 2017

8 Hits/Week
Vor 8 Monaten
Burgers' Light bringt Zoo zum Leuchten
Erst in den Zoo, dann ins Bett
25 Hits/Week
Vor 7 Monaten Exklusiv auf Freizeitpark-Welt.de!
Ruhrtopcard lässt Burgers Zoo aus allen Nähten platzen
Großer Besucherandrang am vergangenen Sonntag zwang den Zoo sogar zur vorzeitigen Schließung der Kassen
Vor 7 Monaten Exklusiv auf Freizeitpark-Welt.de!
Burgers Zoo begrenzt Eintritt mit Ruhrtopcard am Wochenende
Reservierung für Ruhrtopcardbesucher am Wochenende nötig. Tickets sind bis zu den Osterferien buchbar.
10 Hits/Week
Vor 6 Monaten
Tierische Talente
Besucher testen ihre Fertigkeiten im Burgers‘ Zoo
9 Hits/Week
Vor 5 Monaten
Die weltgrößte Mangrove aus der Vogelperspektive
Königlicher Burgers' Zoo installiert Webcam zur Beobachtung des Baufortschritts
11 Hits/Week
Vor 4 Monaten
Der Königliche Burgers' Zoo eröffnet die weltgrösste überdachte Mangrove!
Das neue Ökosystem ist dem 235 km² großen Naturgebiet in Belize nachempfunden, das der Arnheimer Zoo seit 28 Jahren gemeinsam mit Papiliorama schützt
15 Hits/Week
Vor 3 Monaten
Farbenfrohes Naturspektakel im Burgers‘ Zoo: Dutzende tropischer Schmetterlinge steigen gen Himmel
Größte überdachte Mangrove der Welt jetzt auch für Besucher geöffnet
Nachrichten aus dem Jahr:
2016 (3) 2014 (1) 2013 (4) 2012 (2)