Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Märchen-Erlebnispark Marquartstein - Tipps, Highlights und Informationen zum Besuch im Freizeitpark / Tierpark

Jetzt bewerten!
Standort: Marquartstein | Bayern | Deutschland
Kategorie: Freizeitpark / Tierpark
Eröffnung: 1971

Aktuell noch bis 18:00 Uhr geöffnet.

Internet: www.maerchenpark.de/

Schneckenrennen - 2017
Neben vielen tollen Attraktionen für Kinder gibt es auch eine tolle Aussicht im Märchenpark Marquartstein

Der Märchen-Erlebnispark Marquartstein ist ein kleinerer Freizeitpark südlich des Chiemsee in den malerischen Chiemgauer Alpen. Der Märchenpark richtet sich natürlich besonders an Kleinkinder, die hier mit ihren Eltern oder Großeltern eine schöne Zeit verbringen können. Besonders viel Wert wird daher auch auf die Miteinander-Erleben der Attraktionen gelegt, so dass quasi alles zusammen zu entdecken ist und niemand "vor der Attraktion" warten muss. Der an einem leichten Hang gelegene Freizeitpark wurde 1971 von der Familie Aigner gegründet, die den Park auch heute noch betreibt. Übrigens: Der knapp 30km entfernte Freizeitpark Ruhpolding gehört auch zum Familienbetrieb Aigner. Bei Besuch beider Parks gibt es Ermäßigung nach Abgabe der jeweiligen Partner-Wertmarken.

Doch genug der Vorrede. Starten wir mit einem Rundgang durch den kleinen aber feinen Märchen-Erlebnispark Marquartstein. Direkt hinter dem Eingang erwartet den Besucher auf der linken Seite der große Märchengarten, der sich im unteren Parkbereich befindet. Hier werden klassische Märchen wie Aschenputtel, Max & Moritz, Rumpelstilzchen oder auch Schneewittchen in kleinen Schaubuden mit beweglichen Puppen erzählt. Daneben gibt es auf diesem Märchenweg aber auch interessante Mitmachstationen wie das Excalibur-Schwert, das nur mit entsprechender Kraft gelöst werden kann und nachfolgend eine Fackel zum Leuchten bringt. Eine weitere typische Mitmachstation ist die Spritztour. Hier gilt es einen Wassereimer mittels Fahrradantrieb im Duell zu befüllen. Etwas weiter entlang des Hauptwegs wartet auch noch ein typisches Schubkarren-Rennen bei dem man wie bei einem Fitness-Stepper in die Pedale tritt.

Neben den märcheninspirierten Erlebnissen gibt es in diesem Bereich aber auch einen Streichelzoo in dem man Ziegen und Schafe näher kommen kann und direkt darüber fährt eine Tret-Monorail, eine der wenigen Attraktionen die man von anderen Herstellern hinzugekauft hat, denn viele der Erlebnisse entstehen im Märchenpark Marquartstein aus der familieneigenen Werkstatt. So zum Beispiel auch der Wasserspielgarten in Richtung Wildgehege und der ebenfalls im Wald gelegenen Hexenspielplatz Waldsteig, der wirklich originell und detailreich eingerichtet ist und beispielsweise ein Laufrad mit Stromanzeige bietet.

Der zentrale Spielplatz direkt neben dem störrischen Esel bietet neben überdachte Trampolin-Anlagen, einem Tret-Riesenrad und Tretkarussell auch ganz klassische Spielplatz-Attraktionen wie Rutsche, Seilbahn und Sandkasten. Somit sollte hier wirklich jedes Kind auf seine Kosten kommen. Der Spielplatz ist zwar nicht riesig hat aber in allen Bereichen so seine Besonderheiten wie z.B. auch die Gaudi-Gondel, wo es motorgetrieben in die Höhe geht.

Gaudi-Gondel - 2017

Bereits im Jahr 1987 wurde mit der Sommerrodelbahn die bislang größte Investition im Park getätigt. Die klassische Sommerrodelbahn in der Halbschale bietet zwar keine sehr lange Fahrt, aber kann das Kinder-Publikum trotzdem begeistern. Und auch das Mitmachkonzept funktioniert hier, denn der Bob muss meistens von einem der Elternteile hochgezogen werden. Die Rodelbahn selbst liegt an einem flachen Hang der komplett mit Gras bewachsen ist und im oberen Teil an das Wildgehege angrenzt. Im Wildgehege gibt es Wollschweine, Rot- und Damwild zu sehen.

Insgesamt ist der Märchen-Erlebnispark Marquartstein ein schönes Ausflugsziel für Kinder unter 8 Jahren und bietet für 3-4 Stunden gute Unterhaltung. Und wer danach dann Hunger bekommen hat kann im parkeigenen Ausflugsrestaurant Jägerwinkl gut essen gehen.

Ein Artikel von Björn Baumann
Letzte Aktualisierung: 2019-12-24 03:22:55.256

Attraktionen im Märchen-Erlebnispark Marquartstein

Märchenwald
Sommerrodelbahn
Gaudi-Gondel
Schneckenrennen

Neues aus dem Freizeitpark / Tierpark

Toverland | Freizeitpark Toverland veröffentlicht eigene App
Toverland präsentiert heute eine App für die Besucher des Freizeitparks. Die Toverland-App enthält unter anderem einen Parkplan des Freizeitparks mit vielen Informationen, wie etwa den Öffnungs- und Wartezeiten der Attraktionen, Showzeiten, Ess- und Trinkgelegenheiten und Shops.
Erlebnispark Tripsdrill | 2020 - eine Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen
Die diesjährige Saison im Erlebnispark Tripsdrill bei Stuttgart nähert sich ihrem Abschluss. Noch bis zum 01. November hat der Erlebnispark täglich geöffnet, bevor es in die Winterpause geht. Tripsdrill blickt zurück auf eine Saison mit Höhen und Tiefen.
Jaderpark | Ab 31. Oktober ist Wintersaison im Jaderpark
Trotz unsicherer „Coronazeiten“ möchten die Betreiber des Parks allen Interessenten die Möglichkeit bieten, einen Ausflug in den Tier- und Freizeitpark nach Jaderberg zu unternehmen.
ZOOM Erlebniswelt | Ab sofort generelle Maskenpflicht in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Für die Besucherinnen und Besucher sowie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen besteht ab sofort (Freitag, 23. Oktober 2020) eine generelle Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung.

Deine Meinung zum Märchen-Erlebnispark Marquartstein!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: