Zurück zur Startseite

Karls Erlebnis-Dorf Warnsdorf - Tipps, Highlights und Informationen zum Besuch im Freizeitpark

Karls Erlebnis-Dorf Warnsdorf Logo
Jetzt bewerten!
Standort: Warnsdorf | Schleswig-Holstein | Deutschland
Kategorie: Freizeitpark
Eröffnung: 2014

Hunde (an der Leine): erlaubt
Internet: www.karls.de/warnsdorf/

Karl Dahl, der Großvater des heutigen Firmenleiters Robert Dahl, bewirtschaftete seit 1921 einen Hof in der Nähe von Rostock. Die Erzeugnisse verkaufte er auf dem Wochenmarkt. Nach dem Zweiten Weltkrieg zog die Familie nach Warnsdorf in die Nähe von Lübeck, wo Karl Dahls Sohn Karl-Heinz den landwirtschaftlichen Betrieb fortsetzte. Der Hof, der sich nun auf Erdbeeranbau spezialisiert hatte, wurde Lieferant für die Schwartauer Werke.

Mit der Wende 1989 kündigte Schwartau die Verträge, da die nun verfügbaren Lieferungen aus Osteuropa billiger waren. Um den Hof nicht aufgeben zu müssen, plante Karl-Heinz Dahl einen Direktverkauf der Erdbeeren in Lübeck. Hierzu ließ er von einem Bootsbauer 15 Verkaufsbuden in Erdbeerform bauen. Vorbild dafür waren die Buden auf einem Tennisturnier in Wimbledon, die Dahl auf einem Foto gesehen hatte. So entstand dann 2014 in Warnsdorf Karls Erlebnisdorf.

Im Gegensatz zu den meisten der anderen Karls Erlebnisdörfern gibt es in Karls Erlebnisdorf Warnsdorf kaum Fahrattraktionen. Nur die Karls Traktorbahn lädt zu einer lustigen Fahrrunde ein. Ansonsten gibt es zwei Kinderspielplätze, 6 Tiergehege, eine Mini GoKarts Bahn, ein großes Mais-Labyrinth (von Mai bis zu Halloween) und natürlich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.

In der Hof-Küche locken deftige Klassiker und verführerische Backwaren aus eigenem Holzofen - natürlich mit frischen Zutaten und ohne künstliche Zusatzstoffe.

Die Manufakturen

Traktorfahrt in Karls Erlebnis-Dorf Warnsdorf - 2019: Die Traktorfahrt ist in Karls Erlebnisdorf Warnsdorf einer der wenigen Fahrattraktionen
Die Traktorfahrt ist in Karls Erlebnisdorf Warnsdorf einer der wenigen Fahrattraktionen
Attraktion: Traktorfahrt

Für diejenigen, die nicht nur genießen wollen, sondern auch bei der Herstellung der hand­gemachten Produkte zusehen möchten, ist der Besuch der gläsernen Manufakturen des Erlebnis-Dorfs ein Muss. Egal ob leckere Marmelade, fruchtige Bonbons oder selbst­gebackenes Brot - die kostenlosen Live-Vorführungen sind ein Erlebnis für alle Sinne. Zum Stöbern lädt der liebevoll dekorierte Bauernmarkt mit einer riesigen Auswahl an Erdbeer-Produkten und Geschenkideen ein: Landhausdeko, maritime Dekoartikel, traditionelles Spielzeug, regionale Spezialitäten und hausgemachte Manufakturprodukte.

Im Gegensatz zum 20 Kilometer entfernten Hansa Park ist Karls Erlebnis-Dorf in Warnsdorf an 365 Tagen bei jedem Wetter geöffnet – egal ob es regnet, stürmt oder schneit. Das sorgt auch dafür, dass über 500.000 Besucher jährlich nach Warnsdorf als Besucher kommen.

Ein Artikel von Andrej Woiczik
Letzte Aktualisierung: 2021-11-28 00:03:02.336

Attraktionen im Karls Erlebnis-Dorf Warnsdorf

Traktorfahrt

Neues aus dem Freizeitpark

Ein Highlight ist die Mapping-Show Europa-Park | Die Wintersaison im Europa-Park feiert 20. Jubiläum
Der Duft von gebrannten Mandeln und heißem Punsch liegt in der Luft, 3.000 verschneite Tannenbäume und funkelnde Lichterketten säumen die Wege während dicke Schneeflocken durch die Luft fliegen. Vom 27.11.2021 bis zum 09.01.2022 (außer 24./25. Dezember) verwandelt sich Deutschlands größter Freizeitpark zum 20. Mal in ein magisches Winterwunderland. Die 15 europäischen Themenbereiche verzaubern mit ihren glitzernden Christbaumkugeln und winterlich geschmückten Fassaden Besucher jeden Alters. Auch in der Wintersaison gibt es ein hochkarätiges Showprogramm und atemberaubende Attraktionen. Auf der Fassade des „Eurosat – CanCan Coaster“ begeistert eine neue 3D-Videomapping Show mit ganz besonderen Lichteffekten. Neben dem Europa-Park begrüßt auch die ganzjährig geöffnete Wasserwelt Rulantica mit dem neuen einzigartigen Unterwasser-Erlebnis „Snorri Snorkling VR“ die Besucher. Den Kurzurlaub traumhaft ausklingen lassen, können Winterfans mit einer Übernachtung in einem der sechs parkeigenen Erlebnishotels oder im gemütlichen Camp Resort.
Historische Kirmes und Mittelalterweihnachtsmarkt am Wunderland Kalkar Wunderland Kalkar | Historische Kirmes und Mittelalterweihnachtsmarkt am Wunderland Kalkar
Vom 25. November an verwandelt sich das Wunderland in Kalkar auch in diesem Jahr wieder in den „Winter Wunderland Drive-In“. Nach der erfolgreichen Premiere 2020 kann man erneut das zauberhaft geschmückte Gelände des Parks auf einer 1,5 km langen „Weihnachtsautosafari“ erleben. Doch auch 2021 ist am Ende des Parcours nicht Schluss. Diesmal dürfen sich die Besucher nach dem Aussteigen aus den Autos auf gleich zwei weitere „Winterzauber“-Highlights freuen
WinterWunderWald im Wildparadies Tripsdrill Wildparadies Tripsdrill | WinterWunderWald im Wildparadies Tripsdrill
Vom 26. November 2021 bis 6. März 2022 wird erstmals der WinterWunderWald im Wildparadies Tripsdrill stattfinden. Die Besucher erwartet ein winterlich geschmückter Wildpark mit tierisch viel Abwechslung für Groß und Klein.
Zoo Osnabrück stellt auf 2G um Zoo Osnabrück | Zoo Osnabrück stellt auf 2G um
Der Zoo Osnabrück stellt von der erst kürzlich eingeführten 3G-Regel am Mittwoch, 24.11.2021 auf nun 2G um. Grund dafür ist die neue Niedersächsische Corona-Schutzverordnung, die ebenfalls ab morgen gültig ist.

Eure Meinungen zum Karls Erlebnis-Dorf Warnsdorf

Kein kinderfreundlicher Platz
Julia Schneider aus Würzburg, 26.08.2021 um 17:43:03
In der Indoorlandschaft laufen 16 jährige herum und bewerfen die kleineren mit Bälle, das nur noch geheult wird. Der Dreck aus Staub, Vogeldreck und Erbrochenem liegt in der Anlage während die Kinder aller Altersgruppen ohne Mundschutz dadrin sich austoben, als wenn es kein Corona gibt. Die Saisonkräfte können nicht mal richtig deutsch, um einen bei den Aktionen richtig zu beraten. Der Ausgang findet über einen verengten Ausgang nur über eine Kasse statt, wenn man aus dem Aktions- und Essensbereich kommt. Ohne Abstand quetscht sich da jeder zum Ausgang durch. An Besucherbegrenzung pro Quadratmeter wird auch nicht gedacht. Eine schöne Idee, um sich ein Urlaubssouvenier ala Corona mitzunehmen.
Corona
Georg Loher aus Aschheim, 13.08.2021 um 17:46:11
Herzlich willkommen Corona
Ein Hygienekonzept nicht vorhanden keine Zugangsbegrenzung übervoll man stand sich zwangsläufig auf den Füßen Eingang und Ausgang identisch keine Wegführung die Leute liefen kreuz und quer
Normal muss man den Laden zu machen und erst wieder öffnen nachdem ein schlüssiges Hygienekonzept vorgelegt wurde
Unerhört und kaum in Worte zu fassen
Susi aus Lübeck , 10.07.2021 um 00:24:58


Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll .. zum ersten waren die Toiletten so dreckig das einem schon beim Treppe runter gehen ein penetranter Urin Gestank entgegen kam zum anderen waren die Mülleimer überfüllt so dass alles auf dem Boden lag.
Papiertücher und Flüssigseife waren den kompletten Nachmittag leer und das Seifenstück was dort hing war siffig ohne Ende. Die Kacheln, der Boden und der ganze toilettenraum sahen schlimmer aus als ein bahnhofsklo... leider hatte ich mein Handy nicht mit unten um das reinigungsmaterial was dort stinkend und völlig verwarzt in der Ecke stand zu fotografieren.
Die oberhärte war das meinem 11 jährigen cousin alkohol verkauft wurde. Als die Verkäuferin und der angebliche Chef daraufhin angesprochen wurden meinten sie noch dreist der junge hätte selber lesen müssen. Keine Einsicht- keine Entschuldigung!!!



Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Karls Erlebnis-Dorf Warnsdorf!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
:
:
:
:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung des Parks: