Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2018-11-06 09:53:29 - 239 Aufrufe

Aktueller Stand der Expansionspläne im Hong Kong Disneyland

Von Andrej Woiczik

Im November 2016 veröffentliche das Hong Kong Disneyland seine zukünftigen Ausbaupläne bis 2023 und reagierte damit auf die Expansionen seines Mitbewerbers Ocean Park, welcher bis 2021 sein Besucheraufkommen auf 9 Millionen pro Jahr steigern und somit zu die zehn meistbesuchten Freizeitparks der Welt zählen will. Unser Redakteur Andrej Woiczik besuchte Ende Oktober/Anfang November 2018 beide Freizeitparks und sprach mit Parkverantwortlichen zu den Expansionsplänen. Heute beginnen wir mit dem Hong Kong Disneyland.

Dieses steht vor der größten Expansion seiner relativ kurzen 13 jährigen Geschichte. Das Resort hat Pläne für eine 1,5 Milliarden Euro (10,9 Mrd. HKD) teure Erweiterung bis 2023, wie schon aufgeführt im November 2016 bekanntgegeben.

Die Kosten für die Erweiterung des Hong Kong Disneyland trägt zum Teil der Disney-Konzern (47 Prozent/5,1 Mrd. HKD) und zum Teil die Regierung von Hong Kong (53 Prozent/5,8 Mrd. HKD).

2 Jahre nach Veröffentlichung der Ausbaupläne ergibt sich im Hong Kong Disneyland folgendes Bild: Der Grundstein für den Marvel-Themenbereich wurde am 11. Januar 2017 mit der Eröffnung der Simulatorfahrt „Iron Man Experience“ gelegt. Die ehemalige Fahrattraktion Buzz Lightyear Astro Blasters wird zu „Ant-Man and the Wasp: Nano Battle“ umgebaut und mit einem halben Jahr Verspätung im März 2019 eröffnet.

Foto: Andrej Woiczik
Die Bauarbeiten zur großen Erweiterung sind in vollem Gang. Aktuell gibt es aber kaum Behinderungen im Park.

Im Jahr 2023 soll zum Abschluss der Erweiterungen im Hong Kong Disneyland eine weitere, große Fahrattraktion im Marvel-Themenbereich eröffnen. Der Schlossumbau inkl. Erstellung eines neuen Vorplatzes soll im Frühjahr 2019 abgeschlossen sein.

Hinter dem Toy Story Land entsteht derzeit bis 2021 der neue „Frozen-Themenbereich“. Im Gespräch mit Terruce Wang (Vice President, Hotel Operations, Business Solutions & Events Hong Kong Disneyland Resort) wurde unserem Redakteur kundgetan, dass eine Themenfahrt ähnlich "Frozen Ever After" aus der Walt Disney World in Orlando in diesem neuen Themenbereich entstehen wird und eine familienfreundliche Achterbahn die Millionen Besucher erfreuen soll. 2 kleinere weitere Fahrgeschäfte werden diesen Themenbereich abrunden.

In diesem Jahr eröffnete bereits die neue Showbühne im Adventureland. 2 tägliche Shows Moana: A Homecoming Celebration werden dort für jeweils 200 Besuchern vorgeführt.

Foto: Hong Kong Disneyland
Das neue, vergrößerte Schloss

Im Gespräch führte Terruce Wang auch an, dass es derzeit Planungen gibt zwischen der Explorer Lodge und dem Disneyland Hotel ein Entertainment Center mit Kinos und weiteren Entertainmentangeboten nach 2022 zu errichten. Man will das Hong Kong Disneyland Resort für amerikanische und europäische Besucher zu einer Mehrtages-Destination ausbauen. Derzeit kommen 90% der Besucher vom asiatischen Kontinent und die Aufenthaltsdauer dieser Gäste beträgt 1,5 Tage. Durch die Ausbaupläne im Disneyland Park, sowie einer möglichen Bebauung des derzeit brachliegenden Geländes an der Meerpromenade soll die Aufenthaltsdauer der Besucher auf über 2 Nächte/Übernachtungen ausgebaut werden. Es tut sich einiges im Hong Kong Disneyland. Weitere Berichte aus diesem Weltklasse-Freizeitpark folgen in unregelmäßigen Abständen.

Quelle: Andrej Woiczik