Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2019-10-04 17:32:09 - 674 Aufrufe

Erfolgreicher Orang-Utan-Austausch in der ZOOM Erlebniswelt

Ab sofort können Besucher der ZOOM Erlebniswelt einen neuen Orang-Utan beobachten

Djamuna heißt das 20 Jahre alte Weibchen, das aus dem Zoo Dortmund kommt und sich sehr gut in seinem neuen Zuhause in Gelsenkirchen eingelebt hat. Im Austausch für Djamuna verließ Orang-Utan-Weibchen Mokko die ZOOM Erlebniswelt und kam nach Dortmund. „Der Tausch der beiden Orang-Utans verlief problemlos, was nicht zuletzt an der guten Zusammenarbeit mit dem Zoo Dortmund lag“, sagt Nadja Niemann, Kuratorin der ZOOM Erlebniswelt.

Zuvor hatte das Europäische Erhaltungszuchtprogramm (EEP) diesen Wechsel empfohlen. Geboren ist Djamuna am 28. Mai 1999 in München im Tierpark Hellabrunn. Sechs Monate nach ihrer Geburt verließ sie gemeinsam mit ihrer Mutter den Tierpark, um für sechs Jahre ein neues Zuhause im Zoo Dresden zu finden. 2005 folgte dann ein weiterer Umzug nach Dortmund.

In Gelsenkirchen Mitte August angekommen, hat Djamuna zunächst für einige Zeit hinter den Kulissen gelebt. So konnte sie sich in Ruhe an ihre neue Umgebung und die neuen Tierpfleger gewöhnen. Auch an den Kontakt mit der Orang-Utan-Gruppe wird sie langsam herangeführt. Zunächst bewohnt sie gemeinsam mit einem anderen Orang-Utan das Nachbargehege und hat Sichtkontakt zur Gruppe. Schrittweise soll sie dann in die große Gruppe integriert werden.

Foto: Björn
Das Orang Utan-Innengehege im ELE-Tropenparadies in der ZOOM Erlebniswelt

Quelle: PM ZOOM Erlebniswelt