Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
117

SEA LIFE Königswinter

Jetzt bewerten!
Standort: Königswinter | Nordrhein-WestfalenZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Aquarium
Eröffnung: 2005
Internet: www.visitsealife.com/Konigswinter/
17. Juli 2016
SEA LIFE Sommerfest
Am 17. Juli ist es wieder soweit: Das SEA LIFE Königswinter feiert sein alljährliches Sommerfest auf dem Rathausplatz direkt vor dem SEA LIFE. Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf viele Partner, die unserer Einladung gefolgt sind und viele schöne Mitmachaktionen für Groß und Klein im Gepäck haben.
 - 2013
Eingangsbereich zum SEA LIFE Knigswinter

Das SEA LIFE Königswinter ist eines von mittlerweile mehr als 40 SEA LIFE Standorten der Merlin Entertainments Group. Es wurde am 3. Dezember 2005 an der Uferpromenade der Stadt Königswinter eröffnet. In 36 Becken werden auf 2.000 Quadratmetern 6.000 Meeresbewohner aus mehr als 120 Arten vorgestellt.

Die jährlich 500.000 Besucher werden, unterstützt durch Audiomedien und Mitarbeiter des Aquariums, auf einem festen Rundgang durch die einzelnen Bereiche geführt, der je nach individueller Zeitplanung ca. 1-2 Stunden dauert. Übergreifendes, lokal durch die im nahen Siebengebirge und am Rhein angesiedelte Nibelungensage untermaltes Thema ist der Weg des Lebens über den Strom von seiner Quelle bis zur Mündung in die Nordsee und von dort über den Atlantik weiter in die Tiefen der Ozeane hinein. Seit diesem Jahr wir auch eine 30-minütige "Backstage-Tour" angeboten, welche sehr informativ ist.

Gebirgsbach

Dieser Bereich ist dem Quellfluss des Vorderrheins in den Schweizer Alpen nachempfunden, der in dieser Region ein Gebirgsbach ist. Ein illuminierter Wasserfall fällt in ein Becken mit Forellen, Saiblingen und Barschen.

Rhein mit Nibelungenschatz

In diesem Bereich ist die Fauna des nahe vorbei fließenden Mittelrheins nachgestellt. Neben Rotfedern, Barschen und Schleien sind auch Welse, Barben und andere Flussbewohner zu sehen. Im weiteren Verlauf des Rundweges sind die Kulissen der Nibelungensage nachgebaut, die auf Informationstafeln in knappen Sätzen nacherzählt wird. Der große Drache Fafner, den Siegfried erschlug, ist ebenso nachgebaut wie der zwischen erleuchteten Felsen durch Alberich versteckte Schatz. Dazwischen liegen mehrere Becken mit Klein- und Kriechtieren. An zwei von ihnen ist es erlaubt, unter Aufsicht eines Angestellten, der Erklärungen abgibt und Fragen beantwortet, Kleinlebewesen wie Seesterne, Seeigel und Muscheln anzufassen. Dies ist vor allem für Kinder eine besondere Attraktion.

Tor zu Atlantis

Der nächste Themenpunkt des Rundgangs ist der Übergang vom Fluss zum Meer, aufgemacht am Zugang zur legendären Stadt Atlantis. Mehrere Aquarien mit Seepferdchen eröffnen diesen Bereich.

Kapitän Nemos Reich

Die Tiefsee ist das Thema dieses Bereiches, wie es der Protagonist des Romans 20.000 Meilen unter dem Meer von Jules Verne suggeriert. In mehreren Aquarien werden Muränen, große Quallen, Kraken und andere Tiefseebewohner gezeigt.

Tiefen des Atlantiks

Hauptattraktion ist hier der zehn Meter lange 360°-Acrylglastunnel, der mitten durch ein Haifischbecken führt. Neben Katzenhaien und Glatthaien schwimmen auch Knurrhähne, Wrackbarsche, Seewölfe, Franzosendorsch und Goldbrassen beiderseits um den Besucherstrom herum und unter ihm hinweg.

Das Geisterschiff

 - 2016

Am Ende des Rundgangs ist das Geisterschiff des Fliegenden Holländers nachgebaut; diese Sage ist nicht am Rhein angesiedelt, doch mittels Richard Wagner, der dieses Thema in seiner Oper verarbeitete, schließt sich der der Kreis zum Ring des Nibelungen und damit zurück zum lokalen Begleitthema "Rhein". Aus der Luke des Holländerschiffs heraus blickt der Besucher auf ein Becken mit Rochen. Verlässt man das Schiff zum Ausgang, sind die Tiere im offenen Becken außergewöhnlich nah zu beobachten und strecken die Köpfe aus dem Wasser heraus, dürfen aber nicht angefasst werden. Ein Mitarbeiter des Sea Life Centre steht auch in diesem Bereich zur Verfügung, um Fragen zu beantworten.

Am Ausgang schließt sich dann noch ein Café-Restaurant mit wunderbarer Aussicht auf den Rhein an. Insgesamt ein thematisch sehr durchdachtes SEA LIFE Mit relativ engen Gängen und wenig Möglichkeiten zum Parken vor Ort.

Ein Artikel von Andrej Woiczik

SEA LIFE - Tauchen Sie ein!

News aus SEA LIFE Königswinter & mehr

SEA LIFE - Tauchen Sie ein!

Deine Meinung zum SEA LIFE Königswinter!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: