Freizeitpark-Welt.de Icon sehr klein
Zurück zur Startseite

Allwetterzoo Münster - Tipps, Highlights und Informationen zum Besuch im Zoo | Tierpark

Allwetterzoo Münster Logo
Ø 3.35 / 5
51 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Standort: Münster | Nordrhein-Westfalen | Deutschland
Kategorie: Zoo | Tierpark
Eröffnung: 1974

Hunde (an der Leine): erlaubt
Internet: www.allwetterzoo.de/

Aktuelle Tripper.nl-Aktion: Allwetterzoo Münster-Tickets zum Sonderpreis von nur 14,95 EUR!*
Allwetterzoo Münster - 2015: Eingangsbereich
Eingangsbereich

Der Allwetterzoo in Münster ist ein noch relativ junger Zoo, der erst 1974 eröffnet wurde und als erster und einziger Zoo in Deutschland viele Gehege durch einen "Allwettergang" verbunden hat. Dieser ist ca. 1 km lang und bietet damit auch an Regentagen einen trockenen Rundgang durch den Zoo. Der Allwetterzoo befindet sich am südwestlichen Ufer des Aasee, gleich neben dem Mühlenhof-Freilichtmuseum bzw. dem Naturkundemuseum.

Verlagerung zur Sentruper Höhe

Der ursprüngliche Zoo nahe der Münsteraner Innenstadt wurde Ende der 60er Jahre / Anfang der 70er Jahre aufgegeben um Platz für die Westfälische Landesbank zu schaffen und einen Umzug nach Dortmund zu verhindern. Im Gegenzug erhielt die Zoogesellschaft wesentlich mehr Fläche und konnte im neuen Allwetterzoo auf 30ha Fläche zurückgreifen. So bot die Verlagerung durch eine Verfünffachung der Fläche auch einen Anreiz für den Zoo.

Robbenhavn, Elefanten-Park & Co

Der Zoo weist zwar keine kompletten Themengebiete aus, dafür gibt es eine Vielzahl an Zoo-Anlagen, die für sich einen kleinen Bereich bilden. Einer der neuesten Bereiche ist der Robbenhaven, der in einer großen Halle, mehrmals täglich kalifornische Seelöwen zeigt. Toll ist aber vor allem, dass man die Tiere auch durchgehend bei Übungen mit dem Trainer zusehen kann.

Im Westfälischen Pferdemuseum kann man die Natur- und Kulturgeschichte der Pferde entdecken und gleich daneben wartet ein großer Pferdepark mit einigen exotischen Pferdearten wie dem Przewalski-Urwildpferd auf die Besucher. Ganz in der Nähe ist auch ein großer Streichelzoo mitsamt Wasserspielplatz installiert.

Ein weitere Schwerpunkt ist der große Elefanten-Park in der Mitte des Allwetterzoos. Die asiatischen Elefanten können hier in einer Tropenhalle, sowie einer 5000m2 großen Außenanlage betrachtet werden, wobei die Thematisierung durchgehend asiatisch angehaucht ist. Im "Asiatischen Langhaus" können Besucher die Tiere von einem Hochstand beobachten und einen tollen Überblick über die Anlage gewinnen. Als besonderes Highlight dürfen Besucher sogar zweimal täglich zusammen mit den Pflegern die Elefanten füttern.

Gegenüber der großen Elefanten-Anlage bietet sich den Besuchern ein großes Afrika-Panorama auf dem viele Tiere vergesellschaftet sind und sich eine riesige Fläche teilen. Zebras, Gnus, Elenantilopen, Böcke und Strauße können so besichtigt werden.

Weiter entlang des Allwettergangs warten doch zahlreiche weitere Tierhighlights wie die große Giraffenanlage, das 2012 umgestaltete Löwengehege, eine große Pinguin- und Wattvogelanlage sowie die großen Affenanlagen, ein weiterer Schwerpunkt des Allwetterzoos. Die Anlage der Kattas ist dabei sogar begehbar und die Affen wandern hier mitten auf den Besucherwegen herum.

Im Aquarium kann man neben Fischen auch Insekten, Amphibien, Reptilien und sogar Affen entdecken. Obwohl das Aquarium schon etwas älteren Datums ist, gibt es hier einige interessante Tiere zu sehen.

Kinderabenteuer


Live-Fütterung im Robbenhaven

Zu guter Letzt wartet im hinteren Bereich auch ein großer Waldspielplatz auf Kinder. Auf dem mit vielfältigen Spielgeräten bestückten Kinderspielplatz kann nach Herzenslust gerutscht, geschaukelt und gewippt werden. Und für den kleinen Hunger befindet sich direkt nebenan ein kleiner Imbiss, in dem es typisch münsterländisches Kost wie Bockwurst im Brötchen zu kaufen gibt.

Der Allwetterzoo mit Sicherheit einer der größten Zoos in Nordrhein-Westfalen und kann für viele Stunden begeistern. Toll ist hier dass man auch im Regen oftmals gut geschützt ist und die Tiere auch in vielen Innenanlagen bestaunen kann.

Letzte Aktualisierung: 2024-04-01 03:20:13.178

VG Wort Zählmarke

Eure Meinungen zum Allwetterzoo Münster

Modernisierung dringend nötig
Marina Becker aus Recklinghausen, 12.02.2023 um 10:49:55
Am Partnerzootag waren wir relativ preiswert mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern im Zoo. An der Kasse sehr nette Bedienung und Beratung. Der Normalpreis ist unserer Meinung nach aber deutlich zu hoch für das , was geboten wird ! Auch im Restaurant relativ teuer. Viele Gehege sind oft viel zu klein und alt, ungepflegt und nicht tiergerecht ( Größe/Ausstattung) . Robbenhavn hat seine besten Jahre schon lange hinter sich gebracht. Der Zoo insgesamt ist irgendwie in den 1970er / 80er Jahren steckengeblieben ?! Kinder-Spielplätze gibt es einige und recht gut. Die Meranti Halle war trotz vieler Werbeplakate noch lange nicht fertig. Elefanten- und Lorifütterungsmöglichkeiten sind für die Kinder ein Highlight. Also, für die nächsten Jahrzehnte evtl. weniger verschiedene Tierarten, dafür größere und tiergerechtere Gehege. Evtl. kann man ja NRW als eine gemeinsame Zoo-organisation betrachten und man kann dann in einem Zoo nicht alle Großtiere wie Elefanten, Nashörner, Giraffen, Tiger , Löwen sehen, sondern hat dafür Schwerpunktthemen mit tiergerechten großen Gehegen und man muss dann halt 2 bis 3 verschiedene Zoos mit zeitlichem Abstand besuchen. Der Zoo Münster hat einige schöne Dinge zu bieten, aber der Gesamteindruck ist "zu wenig modern, zu viele kleine und ungepflegte Gehege". Viel Erfolg für die nächsten Jahre.
Enttäuscht
Lotti Karotti aus Soest, 08.10.2021 um 21:01:28
Ich war nach 10 Jahren mal wieder im Zoo in Münster und bin enttäuscht! Habe von den Menschenaffen nur 2 Gorilla s bei herrlichem Spätsommerwetter innen gesehen und einen Orang Utang! 1 Tiger war drinnen in einem sehr kleinen Käfig! Keine Robben wg. Wasserwechsel und eine einzige Giraffe! Wo waren alle Tiere bei diesem herrlichen Wetter! Mein Hund war dabei und ich durfte weder in die Ausstellung im Pferdemuseum noch in den Robbenhaven mit dem Hund! Ins Naturkundemuseum durfte der Hund auch nicht mit! Insgesamt bin ich ziemlich enttäuscht!Hätte für das Geld mehr erwartet!
Der Zooleitung fehlt es an Anstand!
Marlow aus Wuppertal, 11.09.2021 um 15:53:47
Es ist einfach ein absolutes Unding, das man für den hohen Eintrittspreis wirklich keinen Gegenwert erhält. Hätte die Zooleitung Anstand, würden sie den Preis entsprechend dem, was geboten wird, anpassen.
Der Zoo macht eher den Eindruck eines gewöhnlichen Stadtparks, da man einfach kaum Tiere zu sehen bekommt.
Für Familien mag es noch hinnehmbar sein, da die Kinder sich auf den Spielplätzen vergnügen können. Aber für alle anderen wird der Preis von fast 20 Euro sauer aufstoßen.
Das Restaurant wirkte unsauber, die Preise für das was einem dort zum Kauf angeboten wird sind einfach eine Frechheit.
Viele Gehege, vorwiegend die der Raubtiere waren einfach zu klein und man konnte es den Tieren ansehen, dass diese sich nicht wohlfühlten.
Irgendwie fanden wir die Beschilderung konfus, da wir einen richtigen Rundweg vermissten, liefen wir mehr, als wir es gemusst hätten.
In NRW ist der Osnabrücker Zoo noch immer der Beste!!


Deine Meinung!


Alle Meinungen
Check out the new LEGO® NINJAGO® Tournament Temple City! Shop now.

Deine Meinung zum Allwetterzoo Münster!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
:
:
:
:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung des Zoos: